ich kenne das problem nur allzu gut.. jeder hat das doch mal..ich hatte das glaube ich fast ein halbes jahr oder so ganz schlimm.. tjahh ich kann eigentlich nur sagen was mcih aus dem teufelskreis geholt hat, waren bachblütentropfen(gibt es in der apotheke, speziell zum einschlafen). ich hab die 3 tage genommen und schon hab ich ganz toll geschlafen.. aber man muss daran auch ein bisschen "glauben";-)anonsten ist es selbst so, wenn du nur liegts im bett ruht sich dein körper auch schon aus, selbst wenn du nicht schlafne solltest.ich empfehle übrigens kein heißes bad oder dusche, das belebt mich zumindest nur und danach kann cih gar nciht mehr schlafen...ansonsten an etwas schönes denken und ablenken und nicht zu spät ins bett;-)

...zur Antwort

also erst mal möchte ic sagen das ich einige antworten hier nicht so passend finde.. du hörst dich nämlcih-genau wie ich an, als ob dich das sehr stört. cih vrstehe das total, (kannstjah mal meinen eintrag undfrage dazu lesen) also mein tpp: versuchs mal mit kamillentee, einen beutel in einekleine schüssel, abkühlen lassen und als eine art tuch drauf. also mit einem taschentuch oder wattepad. ansonsten überleg mal genau, was du in letzer zeit anders gegessen/gemacht hast! neues haustier? neues gericht?

...zur Antwort