Das bedeutet, das es lebendiges in deiner Couch gibt. Futter nächstes Mal lieber am Tisch, dann bleibt die Sauce da wo sie hingehört

...zur Antwort

Juckt keinen Menschen da ! Viel schlimmer sind die Typen die einfach aussehen als hätten sie nichts gemacht.. Keiner wird dich da schräg angucken oder sowas, von daher meld dich da an

...zur Antwort

Hallo Joiche ,

Das kann mehrere Ursachen haben. Da sie ANGEFANGEN haben sich zu beissen tippe ich mal auf Stress. Aber ich brauch mehr Infos. -Kam eine neue Maus dazu? Das ist normal. Mann muss sie aneinander gewöhnen. -Wurde der Käfig umgestellt? Zu lauter oder zu heller Standort? -Wie groß ist das Rudel? Verbeissen sich alle oder nur bestimmte Mäuse? Machtkampf? Männchen in einem Rudel haben manchmal stress miteinander, aber nix ernsthaftes oder blutiges. -Wie groß ist der Käfig? Hamsterkäfige für RENNmäuse sind zu klein. Die Größe eines Meerschweinkäfigs ist idealer wegen tunnelbau.

lg

...zur Antwort

Hallo,

Über die Frage habe ich mir auch schon einige Gedanken gemacht. Das Problem ist ja, dass erwachsene Rennmäuse sich nur sehr schwer vergesellschaften lassen. Man würde wohl am besten versuchen, ein Jungtier zu dem alten zu setzen, wobei sich dann schon wieder das Problem ergibt, dass der Altersunterschied vielleicht so groß ist, dass die jüngere Maus bald auch schon wieder alleine da sitzt. Der Autor meines "GU Tierratgebers" schreibt dazu, dass er persönlich seine Alttiere lieber alleine lässt und dafür sorgt, dass sie sich nicht langweilen (viel mit ihnen spielen, genügend Abwechslung im Käfig...).

Na, ja, ich weiß es selber nicht so genau. Ich denke, wenn das zurückbleibende Tier schon recht alt ist und alleine vielleicht auch halbwegs gut klar kommt, würde ich ihm wohl auch eher den Stress einer neuen Vergesellschaftung ersparen. Sollte aus unglücklichen Umständen mal ein noch recht junges Tier zurückbleiben, würde ich wohl auf jeden Fall versuchen, es mit einem neuen Partner zu vergesellschaften.

lg Bubby

http://www.youtube.com/watch?v=la5tArBiS-g

...zur Antwort
Einschläfern

man kann die schmerzen nicht wegpusten !!! Sie werden nur verringert :O

...zur Antwort

Hallo Svenja ,

Es kann sein das deine Rennmaus einfach Krank war und sich selber nicht mehr versorgen konnte . Dazu gehört eben auch das Fell zu säubern . Vllt. hat deine Rennmaus das einfach nicht mehr geschafft . Meine erste Rennmaus ist auch nach einem halben Jahr gestorben obwohl sie immer gut gefüttert wurde und sehr Gesund war. Es kann einfach sein das die Rennmaus seit ihrer Geburt Krank war und manchmal es einfach nicht geschafft hat ihr Fell zu putzen .

Jedoch unter alle diesen Umständen wünsch ich dir und deinen Rennmäusen alles gute :-)

...zur Antwort