Diese Absicherung ist ein unbedingtes "Muß". Wenn man durch Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage ist Einkommen zu erzielen, steht man in Deutschland völlig ungeschützt im Regen.Geld ist zwar nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts. Das trifft hier besonders zu. Das Geld für den Beitrag muß0 man haben, denn es sichert weitgehend die Zukunft ab und die ist manchmal ungewiß. Auf die Zukunft sollte man vorbereitet sein, denn das ist die Zeit in der wir leben werden.Beim Abschluß einer Berufsunfähigkeitsversicherung unbedingt vergleichen. Hier kommt es wirklich auf das Detail an.Denn es nützt nichts, wenn man versucht 2 bis 3 Euro einzusparen, wenn man dann im Unglücksfall keine Leistung bekommt. Ganz wichtig, der verzicht auf Verweisbarkeit muß mit enthalten sein.Sonst wird man als IT-Spezialist auf eine Pförtnerstelle verwiesen. Und wenn es dann keine gibt, hat man nochmal Pech gehabt. Also mit einem Abschluß nicht mehr zögern solange man noch jung und gesund ist. Dann kostet es auch nicht so viel.

...zur Antwort