Hitler litt zum Ende hin an Parkinson. Er putschte sich immer mit Medizincocktails auf. Zu der Zeit wurde versucht, was auch gelungen ist, seine Krankheit zu verschleiern. Deutlich erkennbar ist es allerdings wenn du die Aufzeichnungen von damals vergleichst. Sein starkes Händezittern, sein buckliger Rücken etc. Also nochmal zu deiner Frage. Hitler wäre, falls er hätte fliehen können, an seiner Krankheit gestorben. Parkinson war zu der Zeit, vermute ich zumindest, nicht heilbar (Ist es das heute überhaupt ?). MfG

...zur Antwort

Vielleicht auch Die Belgariad Saga + die Malloreon Saga oder so ... Musste dir aber m Internet kaufen, da die Bücher schon etwas älter sind :D trotzdem übertreffen sie die meisten Anderen Fantasy Reihen über weiter :)

...zur Antwort