Was habt ihr alle ? Hahaha das stört kein bisschen und beim sex denkt da auch keiner mehr dran

...zur Antwort

Ich habe auch schon sehr früh angefangen aber sage immer das ich das nicht mache hahahah

...zur Antwort

Kraulen macht man auch oft in den Haaren, Nacken undso

...zur Antwort

Sieht geil aus und die männer haben auch was zu sehen;)

...zur Antwort

Hmm ja Mädchen ticken da eig auch wie Jungs:D also wir Mädchen sagen immer das wir es nicht tun aber wir machen es haha

...zur Antwort

Dann hast du wahrscheinlich eine Klingelphobie :'D

...zur Antwort

Gewisse Dinge wurden gefunden - und entsorgt?

Hallo!

Vorweg, ich bin über 18, lebe mit meiner Oma zusammen und sonst gibt es noch meine Tante. Nächstes Jahr werde ich mit meinem Freund zusammen ausziehen.

Also, ich habe mir im Laufe der Zeit immer mal Dinge angeschafft, die bei sexuellen Aktivitäten nützlich sein könnten. Schon recht früh, mit 15 habe ich mir mal Gleitgel gekauft, mit 17 dann auch etwas Reizwäsche (nur ein Set) und auch einen günstigen Vibratr. Mit 18 habe ich mir dann auch einen teureren gekauft der etwas mehr zu bieten hat. Diese Dinge nutze ich ja auch mit meinem Freund zusammen, ich hatte noch nie was mit einem anderen und meine Oma weiß ja dass ich seit Jahren einen Freund habe und sie mag ihn auch sehr.

Dass sie recht verklemmt ist war mir schon klar. Ich durfte auch erst mit 14 einen Rasierer benutzen, dabei war es bei mir schon mit 11 nötig. In solchen Situationen war ich froh dass meine Tante noch da war, ich konnte dann ab und zu bei ihr duschen, und sie hat mir eben einen Rasierer gekauft.

Deshalb habe ich die Sachen in einer Kiste mit Schloss dran aufbewahrt. In meinem Kleiderschrank.

Als ich im Urlaub war wollte meine Oma wohl putzen. Ich putze sonst immer selbst, aber in 3 Wochen staubts doch ziemlich.

Ich weiß nicht was sie in meinem Kleiderschrank zu putzen hatte, auf jeden Fall war die Kiste weg. Ich habe sie darauf angesprochen, darauf wurde ich angeschrien wie ich sowas nur benutzen könnte. Sie sagte, sowas haben doch nur N**ten. Also muss sie das Schloss auch irgendwie auf bekommen haben..

Die Kiste und Inhalt waren auf jeden Fall weg. Im Müll. Von der Müllabfuhr entsorgt.

Na toll.. Das Zeug war ja nicht billig, zumindest das Wäscheset und das neuere Spielzeug.. Wenn nichts teures dabei gewesen wäre, okay.. Aber jetzt hat sie doch teure Sachen entsorgt.

Ich habe mit meiner Tante darüber gesprochen, die kann natürlich eher mit ihrer Mutter schimpfen als ich, als Enkelin.

Sie meinte zwar dass es ihr leid tut dass sie in meinem Schrank war und dass die teuren Dinge jetzt weg sind, aber sie war noch immer strikt dagegen und wird mir nicht erlauben sowas zu bestitzen.

Ich werd's jetzt wohl noch das Jahr aushalten ohne mein Zeug, aber ist halt trotzdem blöd.

Ich werd sie jetzt erstmal in Ruhe lassen, aber hat vielleicht jemand eine Idee mit welchen Argumenten ich ankommen kann um sie davon zu überzeugen dass man sowas benutzen kann ohne eine professionelle zu sein? Ich hätte schon gerne mein Geld zurück..

Oder meint ihr dass das bei älteren Leuten (also sie ist Ende 60) hoffnungslos ist?

Danke :)

...zur Frage

Haha :'D

...zur Antwort

Ich kann einfach nicht mehr | Periode

Hallo. Ich habe meine Periode letztes Jahr bekommen. Da war ich 11 jahre alt. Ich habe an dem Tag nichts geahnt und als ich dann vor dem schlafen gehen auf die Toilette ging war meine Unterhose von vorne bis hinten voller Blut. Ich habe angefangen zu weinen und habe sofort meine Mutter gerufen . Sie hat meine Unterhose genommen und ausgewaschen. Sie gab mir eine Binde dich ich nicht wollte weil das Gefühl so komisch war. Aufjedenfall lag ich dann im Bett . Ach so und wir waren dort in den Sommerferien in der Türkei . Ich habe im Bett geweint .mir war das einfach richtig peinlich. Am nächsten Tag habe ich gesagt das es hämoridden sind. Das ich totale Probleme mit dem klogang und alles habe. Das hat sie mir wirklich abgekauft. Und wollte nachsehen . Ich sagte nein und sie entgegnete mit einem einfachen ok. Das schlimme an dem Tag mussten wir 2 stunden Autofahren . Ich wusste nicht was ich machen sollte . Und holte einen riesigen Haufen Klopapier und schob ihn in meine Unterhose. Im Auto spürte ich wie das Blut durchsickerte. Das war so schlimm für mich . Als die Autofahrt dann beendet wurde rannte ich aufs Klo und machte alles sauber. Ich überspringe mal paar Wochen. In Deutschland angekommen passierte das selbe . Ich sammelte meine ganzen blutigen Unterhosen und Schub sie alle in meine Barbie Kiste. Das ist der einzige Ort an dem ich sicher gehen könnte das niemand rein schaut . Immer wenn ich alleine war machte ich die Waschmaschine an und habe dann die Unterhosen reingeworfen. Als die Unterhosen dann halbwegs sauber waren holte ich die. Raus und quetschte die nassen Unterhosen in meinen Schrank . Meine Mutter fand die Unterhosen und fragt much was das soll. Ich musste schnell überlegen und sagte das ich mir in die Hosen pinkle und dass es mir peinlich sei es dir zu sagen weil ich jetzt schon groß bin. Ich fühle mich so schlecht aber ich musste es tun. Im Schrank von meiner Mutter sind binden und Tampons ich benutze auch Tampons doch ich darf nicht zu viele nehmen sonst fällt es meiner Mutter auf das alles geht schon ein ganzes Jahr und ich kann einfach nicht mehr . Ich bin gerade wieder in der Türkei und ich bekomme in par Tagen meine Tage . Und ausgerechnet an den Tagen gehen wir ins Schwimmbad.. Ich will und kann nicht mehr... Ich brauche hilfe . Mir ist es einfach total peinlich .

...zur Frage

Hmm ich bin jetzt nicht wirklich mitgekommen aber vllt solltest du deine Mutter nach einer Binde fragen das wäre das beste auch wenn es dir peinlich ist...was willst du sonst machen

...zur Antwort