Hallo samaralegend,

Erstmal ist das wirklich gut, das du eine Vorstellung von deiner beruflichen Zukunft hast, und nicht wie andere in deinem Alter noch immer planlos in der Gegend rumläufst ;-)

Also zunächst gehe ich davon aus, das du auf einem Gymnasium bist und deshalb jetzt vor der quälenden Frage stehst, ob du nicht nach der 10 abgehen wilst oder die zwei bzw drei Jahre noch opfern willst.

Ich finde die Aussage, das du dein Abi auf jeden Fall machen solltest nicht gut. Grundsätzlich kann ein Abi schon nicht schaden. Allerdings wenn du ohnehin keine Lust auf ein Studium etc hast, dann bringt dir das Abi auch nicht viel. Dann wäre es eigentlich eher als "Zeitverschwendung" anzusehen, da dir damit ein paar Jahre verloren gehen, indenen du folglich kein Einkommen hast.

Ich verstehe dich auf jeden Fall voll und ganz. Ich selber war auf einer Realschule und habe da die mittlere Reife gemacht und bin damit im Sommer 2015 abgegangen. Ich habe mich dafür entschieden, das Abitur zu machen, da ich meinen Wunschberuf nur mit Abi erreichen kann. Wenn das bei mir nicht der Fall gewesen wäre, hätte ich denke ich nicht angefangen mein Abitur zu machen.

Meiner Meinung nach ist es nicht richtig, jedem zu sagen, das man so lange Schule wie überhaupt nur möglich machen sollte, da Schule auch nicht jedermans Sache ist. Das ist auch nicht auf die geistigen Fähigkeiten bezogen, der Schulabschluss muss nichts über die Intelligenz aussagen.

Wir können dir die Entscheidung leider nicht abnehmen, aber ich finde, das wenn du wirklich ein Ziel vor Augen hast, das du ohne Abi erreichen kannst, dann mach das was dich glücklich macht und nicht ds, was andere ggf von dir erwarten. Du musst dir bewusst werden, was du willst und was dich glücklich macht, und wenn das Abi eben nicht darunter fällt, dann ist das eben so.

Wenn du noch Fragen bzgl des Abiturs haben solltest, kannst du mich auch gerne anschreiben :-)

LG Annika ;-)

...zur Antwort

Hallo Kerze69,

Ja Kaninchenurin riecht, sehr sogar.

Kaninchenurin ist schon fast Jauche und der Urin stinkt eigentlich schon fast. Er kann jedoch auch unterschiedlich riechen, je nachdem was die Kaninchen gegessen haben, reicht dieser sogar noch strenger.

LG Annika :-)

...zur Antwort

Hallo ilovegitarre,

Man kann sie das gut verfüttern, jedoch auch nur in Maßen.

Wenn Meerschweinchen zu viel Salat bekommen, droht Durchfall deswegen sollte man es nicht übertreiben. Ich denke das so ca. 3 große Salatblätter am Tag unbedenklich sind und das nichts auslösen wird.

LG Annika :-)

...zur Antwort

Kaninchen aus Tierheim schwanger!

Hallo,

Hab mich jetzt auch mal hier angemeldet da ich finde das man hier wirklich gute Tipps bekommt :-)

Ich habe mir 2 Kaninchen Jungtiere aus dem Tierheim geholt (einen Kastraten und ein Weibchen) Das Männchen ist ein Farbenzwerg und 7 Monate alt, das weibchen ist ein Zwegwidder mit Löwenkopf und 6 Monate alt.

So nun sind sie noch in unserem Keller im Winterstall der zurzeit 4m² groß ist. Im Sommer bekommen sie einen Durchgang auf einen Platz mit 6m² der mit Ziegelsteinen ausgelegt ist. Also haben sie insgesamt etwa 10m² Platz :-) Ernährungsmäßig bekommen die Nager bei mir natülich Haupsächlich Heu und das nicht gerade wenig :-D Und dann alle 2 Tage 200-300g Frischfutter :-) Dazu bekommen die beiden auch noch frische Zweige von unserem Haselnuss Baum.

So jetzt kommt mein Problem ... Meine Dame war in den letzten Tagen sehr komisch und hat sich verdächtiger weise immer mehr von mir zurück gezogen also bin ich mit ihr sofort zum Tierarzt gefahren und der hat meine Theorie bestätigt das Sie LEIDER Schwanger ist :-( Sie ist doch erst ein halbes Jahr :O Aber am schlimmsten ist dass ich keine Ahnung habe wer der Vater ist und somit nicht weiß was der so für Krankheiten hatte oder ob die beiden genetisch überhaupt zusammen passen :O Ich dachte das sie im Tierheim darauf achten oder wenigstens untersuchen ob das Tier schwanger ist und das bei der vermittlung auch sagen :/ Nunja jetzt ist es eben so und Ich habe mich auch so gut es geht darauf eingestellt und auch auf vielen Seiten informiert :-) Ich hatte mir auch kurz überlegt eins der Jungtiere zu behalten doch bin ich mir nicht ganz sicher ob der Platz dann noch reicht ... Was denkt ihr ? Ich habe oft gelesen das sich Mutter und Tochter nicht gut verstehen also sollte ich dann einen Rammler behalten und ihn dann Frühkastrieren ??

Ein weiteres Problem ist die trennung vom Männchen .. Soweit ich weiß darf der Kastrat erstmal nicht zu den Jungtieren :-( Platz hätte schon zum trennen aber ist das nicht schlimm fürs Männchen? so ganz alleine?

Eine andere frage wäre auch noch ob die Jungtiere eine gewisse Kälte aushalten würden oder ob ich sie lieber in der wohnung gebären lassen sollte ?, da es in unserem Keller nicht besonders warm ist da er nicht gut isoliert ist :-D

Ich hoffe auf hilreiche Antworten von euch :-)

LG Paula :-)

...zur Frage

Hallo Paula,

Ja das stimmt das Männchen sollte erst einmal nicht zu den Jungtieren.

Das wäre zu gefährlich für die Jungtiere, weil der Vater den Jungen sehr große Verletzungen zufügen kann und sie evtl. sogar töten kann. So traurig es auch ist, da musst du erst einmal warten.

Wegen der Temperatur brauchst du dir denke ich keine Gedanken zu machen, weil es auch nicht mehr ganz so kalt ist und die Mutter der Jungen schon dafür sorgt das ihnen warm genug ist.

Und ja meistens ist es so, das die Jungtiere und das Muttertier sich gut verstehen, aber auch da muss man aufpassen.

Herzlichen Glückwunsch noch zu deinem Kaninchennachwuchs,

LG Annika ;-)

...zur Antwort

Hallo hannabuecher,

das muss nicht unbedingt was mit einer Schwangerschaft zu tun haben.

Das Mädchen/Frauen nach ihrem ersten mal Angst haben schwanger zu sein, ist glaube ich total normal. Hast du denn die Pille jeden Tag ordnungsgemäß eingenommen? Wenn ja ist das sehr unwahrscheinlich das du schwanger bist.

Die Übelkeit und das "schlechte Gefühl" kann auch mit den Viren zu tun haben die um gehen. Im Moment haben das viele Leute.

Gute Besserung für dich,

LG Annika :-)

...zur Antwort

Hallo LoveKuchen,

erstmal: Wunderschönes Meerschweinchen :-)

Also ja du solltest denke ich auf jeden Fall zum Tierarzt gehen, so Schorf an der Lippe ist nicht ganz so ungefährlich und kann auch von Ungeziefer ausgelöst werden. Es wäre auf jeden Fall besser das mit dem Tierarzt abzuklären.

Gute Besserung für dein Schweinchen,

LG Annika

...zur Antwort

Hallo Bolf99,

ich vermute das das eine Allergie ist.

Ich hatte so etwas auch schon bei einem meiner Kaninchen. Auch manche Kaninchen haben, wie wir Menschen auch, Dinge auf denen ihr Körper allergisch reagiert. Bei meiner Schnuffel war es eine Stauballergie.

Unter welchen Situationen fängt er denn an zu niesen? Wenn du gerade Heu oder Stroh gegeben hast? Bei bestimmter Nahrung?

Gute Besserung für ihn,

LG Annika :-)

...zur Antwort