Frage von blablabla1818, 79

Zwergspitz bzw. pomeranian?

Hey Leute! :))
Ich hätte da eine Frage (mal wieder haha).
Undzwar ist es folgendes: Ich möchte mir demnächst einen Zwergspitz zulegen, doch ich weiß leider nicht wie man einen Hund kauft unteranderem einen Hund findet. Ich komme aus dem Bezirk München und ich wollte fragen, ob ihr mir empfehlen könnt wo ich mir einen Zwergspitz zulegen kann. Ich will es sooo unbedingt und ich weiß auch wie ich damit umgehen soll und wie alles eingerichtet werden soll. Das einzige was fehlt ist der Hund selber 😂

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von outdoor129000, 57

Sry aber wenn du nicht mal weist wo man und wie man einen hund kauft, dann zweifle ich auch daran das du weist wie man damit umgeht gescheige denn dass du dich über die rasse wirklich intensiv informiert hasst, sonnst wüsstest du schon wo es sie gibt.

Kommentar von blablabla1818 ,

Doch naklar weiss ich das, doch was hat das eine mit dem anderen zu tun? Denkst du ich kann nicht ins internet gehen und googlen? Ja kann ich aber vielleicht habe ich ja darauf gehofft, dass hier jemand weiß wo man einen Vertrauenswürdigen Züchter bzw. Besitzer finden kann. So unmöglich was Menschen unter einer stinknormalen Frage verstehen können ey.

Kommentar von Turbomann ,

@ blablabla1818

Da du 18 bist, kannst du dir einen eigenen Hund kaufen.

Du solltest gelassener reagieren, wenn du Antworten bekommst, die du auf den ersten Blick nicht verstehst. Manche dieser Antworten haben schon auch ihre Berechtigung.

Wenn jemand  sich vorher genügend über seine Rasse die er haben will informiert hat, dann weis er auch, dass man Züchter über Verbände findet und dann weis er auch, wo er diese Züchter findet.

Nur mit Googlen alleine ist dir auch nicht geholfen, wenn du keine Ahnung hast, auf was du ganz besondern achten musst bei Züchter. Nicht jeder Züchter ist auch ein guter Züchter.

Weist du denn wieviele seriöse Züchter es bei der Rasse gibt und weist DU wie du überhaupt seriöse Züchter erkennst und auf was du achten musst wenn du einen Züchter besuchst?

http://www.eschenbruch.com/html/hundekauf.htm

http://www.planethund.com/hundezucht/hundekauf-guten-zuechter-erkennen-1501.html

http://www.einfachtierisch.de/hunde/hundekauf/woran-sie-einen-unserioesen-hundez...

Kommentar von outdoor129000 ,

unmöglich ist dein verhalten. hättest du dich informiert wüsstest du das es sachen wie den FCi gibt und über den findest du !alle! seriösen Züchter.

Kommentar von blablabla1818 ,

@turbomann schau du hast es gerade selber geschrieben ,wenn du ka hast welcher züchter ein seriöser züchter ist...' Durch gutefragen.de habe ich gehofft, dass es EINE person gibt, die sich im Bezirk München damit auskennt. Tut mir leid, dass ich nicht wie ihr schon öfter einen Hund gekauft habe und sich keiner in meiner Gegend mit guten Züchtern auskennt. Ich verstehe diese Menschen nichh die unter jeder Frage etwas dummes verstehen. Unmöglich. Aber danke dir für deine Hilfe. ;)

Kommentar von blablabla1818 ,

@outdoor129000 anscheinend bist du die Art von Mensch, die sein ganzes Lebens aufs Internet basiert. Glaubst du wirklich, dass alles was da drinnen steht stimmt? Ich zumindest nicht und deshalb vertraue ich auch dem Internet bei dieser Sache genauso wenig wie bei allen anderen Themen. Tut mir leid, dass ich gehofft habe, dass hier jemanden finden kann, der sich mit Züchtern in meiner Gehend auskennt. Omg.

Kommentar von outdoor129000 ,

Du vertraust auf das internet nicht, willst dann aber eine Antwort über Internet? merkst selbst oder? und wenn ich die Art von Mensch bin dessen leben nur auf deem Internet basiert, dann hätte ich wohl bei der Wahl meines Hundes = Husky, ganz schön daneben gegriffen. und bei google, "zwerspitzverband deutschland" einzugeben ist ja dann doch nicht wirklich schwer...normal. hier dein Link den du brauchshttp://www.deutsche-spitze.de/zwerg-spitz.htmltml hier der link wo du dir dann die Spitzarten aussuchen kannshttp://www.deutsche-spitze.de/zuechter.htmlhtml und hier der Link wo ich dir deine arbeit schon abgenommen habe und du dir nur noch einen von den ganzen seriösen Züchtern aussuchen mushttp://www.deutsche-spitze.de/zuechter_zs.html.html

Kommentar von blablabla1818 ,

@outdoor12900002239 ka wie dein nutzername auch lautet. Hier schreiben Leute seine Erfahrungen und geben Tipps. Wenn ich googlen würde, dann würden da i.welche Leute rauskommen, welche NUR Verkaufen wollen. Wie ich wusste, dass ausgerechnet DU sowas schreiben wirst und nicht so weit denken kannst was der Unterschied zwischen i.welchen Seiten und Leuten mit Erfahrungen sind. Aber trotzdem danke für deine so schöne Hilfe. ;)

Kommentar von blablabla1818 ,

@outdoor129073929 wieso kannst du nicht einfach gleich diese Links dahin packen? Stattdessen schreibst du i.eine sche*sse. Denkst du durch diesen Gelaber hast du i.jemandem geholfen? Nein. Erst jetzt hast du mir geholfen indem du diese Links hierhin geschrieben hast. Danke.

Kommentar von outdoor129000 ,

am nein, hier schreiben Leute keine Erfahrungsberichte oder geben Tipps, ist ja keine Selbsthilfegruppe. wenn du gegoogelt hättest, hättest du genau die selbe seite gefunden die ich dir geschrieben habe aber egal. ich sehe ja auf welchem Level du dich mit Leuten unterhältst.

Antwort
von heretohelpyou2, 50

Es ist immer schön erstmal bei einem Tierheim vorbei zu schauen. Es gibt dort so viele bedürftige Hunde, die sich über ein neues zu Hause so freuen würden. Auch beim Tierschutz gibt es viele viele Hunde, die sonst kein Leben haben würden.  http://www.fellchen-in-not.de/Hunde_in_Deutschland

Schau da mal vorbei!

Sonst, wenn du wirklich keinen findest, dann schaue hier http://www.deutsche-spitze.de/zuechter_zs.html

Kommentar von blablabla1818 ,

Vielen vielen Dank. Wenigstens eine/r der meine Frage versteht.

Kommentar von heretohelpyou2 ,

ich würde mich sehr freuen, wenn du einem bedürftigen Hund ein neues Leben schenken könntest und sonst achte wirklich einfach darauf, dass der Züchter aus Liebe zu den Hunden züchtet und nicht fürs Geld!

Kommentar von blablabla1818 ,

Mache ich glaubs mir. Dann bin weder ich alleine noch der Hund. Ich habe mich informiert und der zwergspitz ist der passentste Hund für mich. Schiebe es schon ne weile hin und her ob es geeignet wäre aber jetzt bin ich bereit.

Kommentar von heretohelpyou2 ,

Super, dann viel spass euch 2! Wenn du noch Fragen zur Erziehung oder so hast... Ich kann weiter helfen 

Kommentar von blablabla1818 ,

Wie kann ich dich kontaktieren? Tut mir leid habe deine Antwort erst heute gelesen.

Antwort
von Kandahar, 41

Spitze, auch Zwergspitze sind keine einfachen Hunde. Auch wenn sie süß aussehen, brauchen die eine starke Hand und sind keinesfalls für Hundeanfänger geeignet. Diese Hunde sind sehr selbstbewusst und dominant. Wenn man sich damit nicht auskennt, hat man sehr schnell einen Problemhund.

Bitte informiere dich über die verschiedenen Rassen. Über ihren Charakter und ihre Ansprüche und gehe nicht einfach von deren Aussehen aus.

Kommentar von blablabla1818 ,

Habe ich doch schon. Wieso verstehen alle alles falsch?? Denkt ihr meine Familie würde es zulassen mir einen zuzulegen ohne, dass sie wissen, dass ich mit einem Hund umgehen kann?

Kommentar von Kandahar ,

Mit so einem Hund kann ein unerfahrenes Kind nicht umgehen und das wird dir auch jeder seriöse Züchter sagen. Denn die wissen um den Charakter ihrer Hunde.

Kommentar von MissPlusch ,

Vielleicht wollte man dich einfach nur noch einmal darauf hinweisen, dass ein Zwergspitz keine Anfängerrasse ist (oder hattest du schon einmal einen Hund?) Persönlich als Hundebesitzer trifft man bein Gassi gehen so oft Leute die sich einfach einen Hund angeschafft haben der eigentlich überhaupt nicht zu ihnen passt und der eigentlich in erfahrene Hände gehört. Diese Leute sind meistens so überfordert mit den Hunden dass sie entweder nichts mehr mit ihnen machen oder sie abgeben und das ist für das Tier eine Sauerei, obwohl es nichts dafür konnte, das speziell diese Leute es ausgesucht haben ohne sich vorher Gedanken gemacht zu haben. Das soll nicht speziell gegen dich gerichtet sein, ich wollte das nur etwas erläutern ;) ansonsten guck mal bei www.vdh.de und wenn du herausfinden willst, ob der Züchter seriös ist, kannst du ihn ja einfach mal besuchen  nach einer Terminvereinbarung. Guck dir an wie die Hunde bei ihm leben, ob du die Elterntiere sehen darfst. Ein seriöser Züchter wird dich auch etwas ausfragen, z.B. was du mit dem Hund vorhast, wie er bei dir leben wird usw. Auch geben seriöse Züchter die Welpen erst ab 10-12 Wochen ab.

Kommentar von blablabla1818 ,

@missplüsch ja als ich noch klein war aber der ist leider gestorben war auch sehr alt. Und da wir umgezogen sind kennen sich meine Eltern hier nicht aus sonst würde ich ja die darum bitten. Aber danke für deine Aufklärung. Vielleicht finde ich ja einen anderen besser geeigneten Hund für mich. Sollte mich vielleicht nicht auf eine bestimmte Rasse stürzen. :)

Kommentar von blablabla1818 ,

@kandahar alles klar. Unerfahrenes Kind? Oke. 😂😂😂😂😂 du denkst auch, dass die 18 hinter meinem Nutzernamen mein Alter ist. Aber sowas ist nicht für alle Kinder verständlich.

Antwort
von Lapushish, 45

Na vom Züchter 'Rasse' + 'zucht' + 'Wohnort' bei Google eingeben.

Kommentar von blablabla1818 ,

Ja schon aber woher soll ich wissen, dass der Züchter vertrauenswürdig ist? Ich hatte gehofft, dass jemand ne ahnunh hat wo man eine Vertrauenswürdige Person finden kann.

Kommentar von Kandahar ,

Du kannst dir vom Zuchtverband einen seriösen Züchter nennen lassen.

Ich dachte, du hast Ahnung und weißt nicht mal so etwas?

Kommentar von Turbomann ,

@ blablabla1818

Genau deshalb habe ich diese Links eingestellt, damit du dir noch ein paar Info anlesen kannst.

Es mißversteht dich hier keiner, aber hier sind viele Hundehalter die eben eine Ahnung von Hundehaltung haben und die wissen, warum ihre Kommentare genauso und nicht anders ausfallen.

Du bist 18, aber hier kommen viele "Kinder" und wollen Hunde haben obwohl sie völlig ungeeignet sind.

Dann kommen noch halbe Kinder die auch Hunde wollen, dann bleibt die Arbeit an den Eltern hängen und die Kinder gehen aus dem Haus und der Hund bleibt bei den Eltern hängen. Berufsausbildung, eigene Wohnung, dann bleibt nicht mehr viel Zeit für einen Hund.

Wenn man dann keine Zeit hat, dann sollte man als Berufstätiger auf Hunde verzichten.

Vielleicht verstehst du jetzt manche Reaktion.

Kommentar von blablabla1818 ,

@kandahar sorry kaufe nicht jeden Tag einen Hund weisst :)

Kommentar von blablabla1818 ,

@turbomann doch naklar verstehe ich manche Reaktionen aber bin ich so dumm und denke darüber nach mir einen Hund zuzulegen ohne dass ich dies alles Bedacht habe?? Weisst du manche reissen den Mund auf ohne zu wissen. Es ist ja nichh so, dass ich mir jetzt sofort einen zulegen will. Ich wollte mir erst mal einen ersten Blick erschaffen und dann nochmal darüber nachdenken. Aber manche ,Hundebsitzer' haben hier eine blühende Fantasie in einer Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten