Zusatzarbeiten in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich nicht, da könnte ja jeder kommen. Woher soll die Zeit kommen? Wäre den vielen gegenüber, die keine Aufbesserung ihrer Note bekommen, höchst ungerecht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann macht das jeder 2 Wochen vor der Zeugniskonferenz und dann ...? Man hat als Schüler genug Chancen seine Note zu retten. Ein Lehrer kann das annehmen, ist aber mMn nicht dazu verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer diese Schüler, die am Ende des Schuljahres ihren Ar***h retten wollen mit einem Referat 😂

NO GO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PiKaLyriicsx3
06.05.2016, 22:35

hab nen 1,7er Schnitt..xD

0

Nein, die Lehrer sind nicht verpflichtet. Es wäre rein auf freiwilliger Basis, aber dann sollten alle Schüler der Klasse die gleiche Chance bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sind sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung