Frage von benutzerX, 53

Freiwilliges Referat hat sich nicht gelohnt?

Hey Leute,

ich habe letztens ein freiwilliges Referat im Fach Chemie gehalten um mich zu verbessern. Aber die Lehrerin hat das Referat meiner Meinung nach sehr unfair und schlecht bewertet, sodass das Referat letztendlich keine positiven Auswirkungen auf meine Gesamtnote hatte und völlig umsonst war. Was könnte man in so einem Fall tun? Soll ich es dabei belassen oder versuchen, die Lehrerin zu überzeugen?

Antwort
von SkillzRider, 34

Also Ausgangslage ist ja das du noch etwas für deine Chemie Note tun willst, richtig?

Wenn sie dein jetziges Referat schon schlecht benotet hat dann lohnt sich sowas zweimal direkt hintereinander überhaupt nicht. 

Frag deine Lehrerin doch lieber mal ob du nicht eine schriftliche und sehr ausführliche Hausaufgabe zur Benotung abgeben kannst? 

Oder ob du gerade in Chemie mit deiner Klasse/Kurs ein Experiment durchführst und sie dann das benotet. 

VG

Antwort
von AlexissilvaR, 27

Geh am besten nach der nächsten Chemie-Unterrichtseinheit zu ihr und spreche nochmal mit ihr darüber.

Dabei freundlich sein und vorsichtig fragen, warum sie so entschieden hat und ob es eine Möglichkeit gibt, hier und da noch einen Punkt herausholen zu können.

Antwort
von Messerset, 11

Hier fehlen wichtige Informationen.

Warum war die Bewertung unfair? Im Vergleich zu wem?

Warum war die Bewertung schlecht? Was hat die Lehrerin bemängelt?

Wenn du diese Fragen beantworten kannst, hast du vielleicht schon Argumente.

Antwort
von DGsuchRat, 31

Frag sie mal nach ihren Anforderungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten