Frage von lmaoo, 75

Zündkerze kaputt oder doch nicht?

Hallo!
Ich wollte heute Morgen zur Schule fahren mit meinem Motorrad (Fantic Tx180 50ccm) jedoch wollte er nicht mehr starten. Hab ein paar mal versucht ihn an zu kicken (kickstarter) dann hat es so einen Knall gegeben. Hab die Zündkerze rausgenommen und es hat etwas aus dem Zylinder geraucht...
Hab ne neue Reingetan und dann ist er gestartet. Wisst ihr was hier passiert ist?

Antwort
von Paul16hilfe, 40

Zündkerze kaputt!

Die sieht durchgebrannt aus, kann sein das die beim nächsten mal wieder nich anspringt.

Auf der Zünkerze müsste ne nummer und die Marke drauf sein bestell dir einfach nochmal die gleiche oder eine vergleichbare auf ebay die Kosten um die 5€

Antwort
von marcv7, 14

Ist dir einfach abgesoffen denke ich.
Kannst die Zündkerze mal vorsichtig Saubermachen, testen ob ein Funke überspringt sollte dann wieder klappen. Wenn nicht einfach eine neue holen ist nicht so teuer. Kommt mal vor beim 2 Takter

Antwort
von Klaus02, 26

Wahrscheinlich ist er abgesoffen.
Wenn er nochmal nicht anspringt einfach ein paar Minuten wartet und nochmal probieren
LGKlaus

Antwort
von PoisonArrow, 42

Der E-Starter beansprucht ne Menge Leistung. Wenn die Batterie nicht mehr ganz frisch ist, kriegt die Zündspule nicht mehr genug ab, um daraus einen brauchbaren Zündstrom zu machen.

Folglich schafft die Kerze mit dem zu geringen Zündstrom es nicht, einen "richtigen" Zündfunken zu liefern.

Das Gemisch wird aber fröhlich weiter in den Brennraum georgelt.

Dann steigst Du um auf "Kickstarter":

Durch das "Kicken" hast Du noch mehr entzündliches Gemisch in den Brennraum gepumpt, die Zündkerze war zu diesem Zeitpunkt schon mehr oder weniger "abgesoffen".

Der Kickstarter zieht nicht soviel Saft (s.o.)

Scheinbar kam dann doch noch ein schwaches Fünkchen und das Gemisch ist verpufft (Fehlzündung).

FOTO: ja, das sieht ganz so aus, als wenn die Zündkerze hinüber ist. Auf jeden Fall "abgesoffen".

Grüße, ----->

Kommentar von lmaoo ,

Mein Motorrad besitzt keinen E-Starter. Aber was du geschrieben hast hört sich logisch an. Da muss ich mir wohl eine neue besorgen.

Kommentar von PoisonArrow ,

Wenn die Zündkerze nicht mehr viel taugt, pumpst Du mit jedem "Kick" ebenfalls das Gemisch in den Brennraum.

Das Resultat ist dann das selbe.

Kommentar von Diddy57 ,

..das ist Blödsinn was du da schreibst. Die Bat hat mit dem Zündfunken überhaupt nichts zu tun. Die versorgt in erster Linie nur den Anlasser mit Strom. Dieser treibt dann mittels Übersetzung die Kurbelwelle an. Der Zündfunke entsteht in der Zündanlage hinter dem Polrad durch die Spulen, geht von dort aus in die Zündspule und wird da zur Hochspannung transformiert. Wenn es so wäre wie du schreibst, dann dürfte ja kein Motor mit Kickstarter anspringen wo die Bat. leer ist. Der springt sogar ohne diese an.

Hier in diesem Fall wir es an einen zu fetten Gemisch liegen, ( siehe Kerze ). Da geht man mal richtig mit ner Drahtbürste und ne Kerzenfeile dran und das Teil sieht wieder aus wie neu und funktioniert auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community