Frage von UltraseXtreme 18.07.2010

Zoll kontrolliert Briefe - und weiter als Einschreiben?

  • Antwort von dasMimi 18.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn der Zoll die Sendung abgefertigt hat, wird sie an Dich so weiterversandt, wie es der Absender verlangt bzw bezahlt hat. Ein normaler Brief kommt auch als solcher bei Dir an, ebenso ein Einschreiben, wenn das vom Absender als Einschreiben abgeschickt wurde.Auch Pakete aus dem Ausland werden wie Inlandspakete behandelt, der Zoll hat mit der Versandart nichts zu tun.

  • Antwort von Cleverle1 19.07.2010

    Auch Briefe aus Drittländern werden vom Zoll überprüft (z.B. auf Drogen, irgendwelche kleineren Waren die ggf. einfuhrabgabenpflichtig sind oder Verboten und Beschränkungen unterliegen)!

    Wenn der Zoll eines der o.g. Dinge in deinem Brief vermutet (z.B. wenn der Drogenspürhund anschlägt), wird er geöffnet und falls dann nichts zu finden ist, wieder verschlossen und ganz normal weitergeschickt - egal ob es sich hier um einen normalen Brief handelt oder um ein Einschreiben! Da wird kein Unteschied gemacht ;-)

  • Antwort von seesiedler 18.07.2010

    Wieso Polizei als Thema? Das hat nichts damit zutun. Und Briefe werden nicht kontrolliert.

  • Antwort von Jereth 18.07.2010

    Briefe werden auch zollamtlich wie Pakete bearbeitet, weil illegale Substanzen in kleinen Mengen auch dort versteckt werden können, aber ob diese Post dann als Einschreiben weitergeht weiss ich nicht...

  • Antwort von Comstock 18.07.2010

    Einschreiben hat nur etwas mit der dokumentierten Zustellung zu tun.

  • Antwort von susannealbert 18.07.2010

    Ja, Einschreiben ist ja nur die Bestätigung des Empfängers an den Absender, dass er den Brief erhalten hat.

  • Antwort von bjferstern 18.07.2010

    könnte sein, ich versteh den Sinn der Frage nicht ganz

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!