Frage von thedreamer2000, 257

Zocken und Beziehung, geht schief?

Hallo! Vorweg ein paar Infos über mich und meine Beziehung:

Ich bin 16, mein Freund fast 17. wir sind zsm  seit ca 2 Jahren. Er zockt und ich auch, wir haben viel ähnliche spiele, aber spielen nicht dauernd zsm Sonden haben unsere eigenen Kollegen (natürlich auch zsm aber wir sind ca 30% der spiel Zeit in einer Party)

Immer wenn ich bei ihm schlafe (die Wochenenden bin ich meist bei ihm unter der Woche eher selten) habe ich meine PS4 im Rucksack und er besteht auch drauf sie jedes Mal aus zu packen. Nur selten bekomme ich ihn überredet was anderes zu machen:/. Wir zocken fast nur noch wenn wir besinnender sind und er auch oft für sich also nicht mit mir. Manchmal komme ich freitag mittags und es kommt vor dass wir erst um 5-6 was zusammen machen.

Heute wollte ich nach der Schule zu ihm doch er meinte es würde sich nicht lohnen er müsse noch seinen Titan (destiny) in Eisenbanner lvln dann bliebe kaum Zeit für uns. Ich wurde böse und bin ohne Abschied heim gefahren. Er rief mir hinterher ich solle ihm nicht so Schuldgefühle geben was ich mehr als lächerlich finde.

Bevor wieder diese "rede mit ihm" antworten kommen. Das hab ich versucht. Er meinte wir seien jetzt schon lange genug zusammen da wäre es ok wenn man nicht dauernd aneinander klebt wenn ich bei ihm bin. Aber uns bleibt nur noch das wachende und selbst da sind wir 90% der Zeit am zocken:(

Ich meine ich finde das zocken auch gut zu zocken. Aber ich finde unsere Beziehung leidet darunter:(

Was kann ich tun will nicht Schluss machen?

Antwort
von schattenrose96, 82

Naja sei halt konsequent. Wenn du ihn besuchst dann kannst du ruhig verlangen, dass die Zeit dann zusammen genutzt wird. Sag ihm, du wünscht dir mal ein zock-freies Wochenende. Außerdem: schlag ihm alternativen vor. Kino, Spaziergänge, Zoo, bummeln usw.

Antwort
von ChelloMaJestik, 7

Versuch mit Ihm ein abkommen zu treffen :) ...zB das ihr 1-2 Stunden zusammen zockt und dann was anderes unternehmt :) .. Mach Ihm konkrete Vorschläge ... es gibt sicher viele Dinge die er außer zocken gerne macht :) .. oder du planst einen romantischen Abend zu 2t... Bring Kerzen, rosenbläter und vll ein Paar DVD`s mit und überrasche Ihn :) Ich denke mal das es Ihm gefallen würde ( Ich mein, wem gefällt sowas nicht ? ) LG :)

Antwort
von Blacksnow87, 24

Du sagst ja.. IHR zockt dann nur! Also bist du da drann ja auch beteiligt.

Wenn er dir sagt, das du die ps mitnehmen sollst und du es auch macht bist du selber schuld!

Sag ihm... ich komme nur wenn wir ned zocken. Dann siehst was er dazu meint.

Aber an der ganzen sache bist auch selber schuld sry

Kommentar von thedreamer2000 ,

Ich komme zu ihm er sitzt vor der ps4 und meint er macht noch eine Stunde dann macht er aus. Am Ende werden es drei und ich bin sauer. Um mich währenddessen zu beschäftigen spiele ich selbst. Nicht wir zocken meist ist es jeder für sich.. ungewollt

Kommentar von Blacksnow87 ,

dann würde ich nach einer stunde sagen das sie um ist... wenn er ned reagiert auf das... packst deine sachen und wünschst ihm ein schönes wochenende.

Antwort
von Janis6262636, 37

Ich finde das echt schon beinah Lustig :)
Habt ihr es schon mal mit einer echten Beziehung versucht.
Spielen hat nix mit einer Beziehung zu tun.
Das ist ja mehr Freundschaft.
Ich glaube ghul666, hat recht.

Kommentar von thedreamer2000 ,

Ich habe erst seit einem Jahr eine ps4, deshalb weis ich ja wie die beziehung sein könnte :(

Kommentar von Janis6262636 ,

Ich begreife zwar nicht wie er so viel zeit mir einer PS4 verbringen kann.
Und wieso er er so süchtig danach ist verstehe ich auch nicht.
Und das als wahrer PC Spieler.
Beim Spielen sollte es immer um Abwechslung gehen.
Und man sollte auch nicht mehr als 80 Stunden in zwei Wochen Spielen.

Aber da ist nicht die Beziehung das Problem sondern ehr die Absprache.
Sag ihm doch einfach das du ihn für dich gesehen zu wenig siehst und das die Aktivitäten zu eintönig sind, und das du ein Paar Stunden mehr erwartest.(Aber das solltest du im Appel Ebene sagen.)
Dann könnt ihr euch ja auf eine Zeit die für ihn und dich Okay ist einigen.
Und eine Tätigkeit ausehr spielen zu abwägslung suchen :D

Kommentar von thedreamer2000 ,

Ok danke :D
Dann werde ich mal versuchen für nächstes Wochenende einen zockerfreien Abend vor zu schlagen mit Kino, essen gehen oder so. Wenn er sich dagegen weigert werd ich ihn erstmal ne Zeit lang in ruhe lassen :S

Antwort
von KeinName2606, 66

Finde ich nicht ok. Klingt nach einer total lahmen Beziehung und glücklich bist du nicht. Für mich wäre es schon lange aus (was aber auch daran liegt, dass mich zocken nicht interessiert)

Antwort
von Timolino2001, 42

Also sry, aber wie kann es sein das hier Leute solche BEHINDERTEN Ideen schreiben!? Habt ihr nichts besseres zu tun als unnötige Kommentare abzugeben, wo Menschen nach hilfe suchen!? Sowas finde ich Dreist lieber AwesomeLetsPlay!

Kommentar von AwesomeLetsPlay ,

Hä? Was?! Das ist doch lediglich meine eigene Meinung. Ich kann doch nicht für sie entscheiden. Ich beurteile soweit ich halt kann und mein urteil ist nunmal das es dreist von ihm ist die spiele über sie zu stellen. Ich dachte damit wäre offensichtlich das ich denke sie sollte es beenden.

Kommentar von UchiaEmre ,

Timo du gehst mir richtig auf die Nerven. Verstehst nichtmal denn Sinn des Lebens und hältst überall Moralpredigen! Verstehst nichtmal Sinn von "gutefrage", mein Gott..

Kommentar von Timolino2001 ,

UchiEmre der Sinn von gutefrage ist NICHT die Leute zu verarschen!

Antwort
von Olchi100, 40

Gibt es noch irgendwelche anderen Interessen, die ihr beide habt.
Es kann ja nicht nur zocken sein? ;)

Kommentar von franzhanns ,

Sonst wärs traurig

Antwort
von Timolino2001, 90

Auch wenn du die Antwort nich haben möchtest, kann ich dir nur sagen, versuch nochmal mit ihm zu reden und sag ihm, dass dich das stört das ihr kaum noch Zeit zusammen verbringt und er das Zocken über dich stellt. Ich spreche da leider aus Erfahrung... ich habe den selben Fehler wie dein Freund gemacht und habe das Zocken über meine damalige Freundin gestellt, wonach sie dann nach einer Zeit schluss gemacht hat, um das bei euch zu verhindern, rede mit ihm und sag ihm das dich das stört und du so nicht glücklich bist und entweder wird er dass dann so ändern das er mehr Zeit mit dir verbringt als mit seiner PS4/PC oder sonst was. Wenn nicht, ist er vlt. doch nicht so ganz der richtige.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, auch wenn du diese Antwort nich haben wolltest.

Ansonsten euch noch viel Glück in euer Beziehung und hoffentlich sieht er seinen Fehler ein. Nicht so wie ich damals.

Mit freundlichen Grüßen

Timo

Kommentar von thedreamer2000 ,

Danke :)

Antwort
von ghul666, 69

Ihr solltet es mal mit Sex versuchen.

Wenn er das nicht als gelungene Alternative zum zocken betrachtet, weiß ich auch nicht weiter.

Kommentar von thedreamer2000 ,

Es ist eigentlich mitlerweile eine Mischung aus nur Sex und zocken. So was wie kuscheln oder so das ist ja das was ich vermisse:(

Kommentar von ghul666 ,

Dann musst du trotzdem mit ihm über deine Bedürfnisse sprechen.

Wenn er sich partout weigert, auf dich einzugehen, ist er nicht der Richtige.

Antwort
von Mignon4, 51

Mein Eindruck ist, dass ihr euch immer einig wart, dass das Zocken wichtiger sei als eure Beziehung. Nun hast du offenbar deine Meinung geändert. Das ist aber einseitig nur bei dir der Fall.

Wenn dein Freund das Zocken wichtiger findet als dich, dann ist das eben so. Wenn dir das nicht paßt, mußt du Schluß machen.

Ich fände es viel wichtiger, dass ihr euch beide mal selbstkritisch hinterfragt, wohin so ein Zockerleben führen soll. Was für eine Zukunft habt ihr? Ich glaube, dass ihr beide spielsüchtig seid. Warum sucht ihr nicht beide professionelle Hilfe??

Kommentar von thedreamer2000 ,

Nein, wir haben oft nur eine Stunde pro Tag gespielt bis es seit dem Sommerferien so krass wurde und das gefällt mir nicht

Kommentar von thedreamer2000 ,

Übrigens spiele ich nur am wochenende und bin guter Schüler einer 10 klasse im gymnasium ;) unter der Woche ruht die ps4 und Schule ist dran. Du solltest nicht über Menschen urteilen die du nicht kennst ;D

Antwort
von Dog79, 51

Zähl mal wie oft in deiner Frage das Wort "Zocken"vorkommt.... Erkennst du da irgendwelche Probleme?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community