x*e^0,3x ableiten wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mittels Produkt- und Kettenregel.

Produktregel: (f*g)' = f'*g + f*g'

(f=x und g=e^0.3x)

g musst du allerdings mit der Kettenregel ableiten: (g(h))'=g'(h)*h'

(g=e^y und h=0.3x)

f(x) = x * e^(0,3x)  nach Produktregel ableiten

u = x             u' = 1
v = e^(0,3x)   v' = e^(0,3x) * 0,3              die 0,3 sind die innere Ableitung

f ' (x) = u v' + v u'              eine mögliche Kombinationen, meine liebste Variante

f '(x) = x * e^0,3x * 0,3   +   e^0,3x * 1       | ausklammern
f '(x) = e^0,3x * (0,3x + 1)

Ich hoffe, du kennst das mit der Kettenregel und weißt auch, dass die Ableitung von e^x auch wieder e^x ist.

Wenn noch Fragen sind, kannst du ja einen Kommentar schreiben. Noch bin ich online. Du kannst meinen Status sehen, wenn du in meinem Profil meinen Blog klickst,


Bezeichne f(x)=x und g(x)=exp(0.3x), dann ist ja (f(x)*g(x))' = f'(x)g(x)+f(x)g'(x). Einfach einsetzen und ausrechnen, fertig.

Kommentar von cucks
11.01.2016, 21:19

Kannst du es nicht bitte rechnen. Ich bin so panisch gerade

0

Produktregel+Kettenregel

Kommentar von cucks
11.01.2016, 21:14

Kannst du es mal machen ! Schreib morgen nen Test und weiß nicht wie ich bei dieser Rechnung vorgehe

0

Was möchtest Du wissen?