Würdet ihr euch auf eine Beziehung ohne Sex einlassen?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Der Sexualtrieb ist ein angeborenes Bedürfnis bei den meisten Menschen.

Es wäre von Dir genau so egoistisch von einem Partner zu erwarten darauf zu verzichten, wie es egoistisch von einem Partner wäre von Dir zu erwarten aus Gefälligkeit mit ihm Sex zu haben.

Am einfachsten wäre es für Dich, eine Beziehung mit einem Menschen zu haben, der ebenfalls asexuell ist. Aber da man sich seinen Partner meistens nicht bewusst aussucht würde ich die Alternative vorschlagen, dass Sex und Beziehung getrennt werden.
Wenn Dein Partner sein Sexualleben mit jemand anderem auslebt aber mit Dir die Beziehung führt. Vorausgesetzt, das ist für Dich so möglich.

Kurz gesagt. Eine Beziehung ohne Sex mit seinem Partner ist absolut möglich. Es hängt jedoch von der Kompromissfähigkeit und den Bedürfnissen beider Personen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch kann frei wählen, was er in einer Beziehung möchte und was ihm wichtig ist.

Mir zum Beispiel ist Sex wichtig (und ja, ich bin eine Frau). Ohne Sex wäre es für mich lediglich eine Freundschaft.

Die meisten Menschen haben nun einmal einen angeborenen Sexualtrieb. Warum sollte man auch darauf verzichten, wenn einem Sex Spaß macht und man es genießt? Natürlich sollte man Kompromisse eingehen, aber das wäre für mich persönlich genauso untragbar, als würde ein Partner / eine Partnerin mich schlagen oder mir Freundschaften verbieten.

Ich bin mir sicher, dass du jemanden findest, dem Sex nicht wichtig ist, aber du musst auch Akzeptieren, wenn viele auf Sex nicht verzichten können / wollen.

Lieber zu Beginn Grenzen aufzeigen und ggf. auf eine Beziheung verzichten, als dann unglücklich zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Liebesspiel ist jedoch eigentlich ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung. Falls dieses nicht funktioniert bzw gar nicht vorhanden ist wird es ziemlich schwer so eine Beziehung zu führen. Dein Partner hat im Gegensatz zu dir schon sexuelle Bedürfnisse, und wenn diese nicht befriedigt werden kann es zu Problemen in der Beziehung führen was zur Trennung führen kann, oder dein Partner sucht sich jemand anderen und betrügt dich dann .... sehr schwierig sowas :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:07

Ich danke dir für deine Antwort!:)

Gibts irgendeine Art Kompromiss die man machen kann?:/

0
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:18

Das kann nicht funktionieren.. , dennoch danke! :)

0

Niemals. Ohne Ausnahme. Und ich hoffe du sagst das deinem möglichen Partner rechtzeitig genug, denn ein gesunder Mensch der nicht gerade asexuell ist, hat einen Sexualtrieb, den man nicht einfach ignorieren kann und sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid, dass das jetzt keine Antwort auf deine Frage ist. Aber ich finde dich als Mensch interessant und würde mich über das Thema mit dir gerne näher unterhalten. Ich hab gelesen, dass du eine Ps4 hast. Willst du mir zufällig deine Psn-ID verraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:24

Ja, allerdings nicht öffentlich, möchte ma besten anonym bleiben ( nicht das Freunde meinen PSN Namen googlen und meine peinlichen Fragen finden!

0
Kommentar von 26milesaway
31.12.2015, 04:12

Alles klar, kein Problem. :D
Dann verrate ich dir einfach meinen: Eydezz

Würde mich freuen, wenn du mir eine Anfrage schickst.

0

Ohne Sex fände ich es als Mann schwierig. Für eine Frau bestimmt etwas einfacher, aber irgendwie musst du es ihr doch besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:05

Muss man das wirklich zwingend?
Es ist echt schwer einen passenden Partner zu finden muss ich leider feststellen.. Ich wusste es irgendwie zwar.. Aber hoffen konnte ich ja noch..

1
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:11

Gute Idee, Danke :)

1

Die Leute die hier schreiben sind alle nur triebgesteuert. So antworten wie: Sex ist elementar für eine Beziehung
Und es wäre egoistisch von dir das von deinem Partner zu erwarten
IST VÖLLIGER BULLSHIT.

Ich erzähl dir mal was...

Ich wurde als Kind missbraucht. Sexuelle Gewalt . Ich hab ein Trauma. Und ich bin seit jahren mit meinem Schatz zusammen der ( normal ) ist. Vom sexuellen her gesehen.
Was die meisten hier nicht verstehen ist , das Sex weder elementar ist noch zur liebe dazu gehört. Es dient nur zur Fortpflanzung nicht mehr und nicht weniger. Bei der liebe hat es nichts zu suchen. Zumindest nicht an 1. Stelle .

Jemand der dich wirklich liebt den interessiert das nicht . Ich und er sind glücklich schon seit so vielen Jahren es gab da nie Probleme . Viele verstehen einfach NICHTS von wahrer liebe das ist was anderes was Viel tieferes...

Man muss halt nur den oder die richtige finden in dieser versauten Gesellschaft die nur ans poppen denkt. Sorry für den Ausdruck

Also lass dir hier so ein Schwachsinn nicht einreden. Natürlich kannst du als asexueller eine Beziehung eingehen und oftmals glücklicher werden als andere.

Wünsche dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SerenaEvans
31.12.2015, 11:19

Deine Antwort weißt 0% Toleranz auf.

Nur weil DU auf Sex verzichten kannst und dein Partner auch, sind nicht alle schlecht, denen Sex wichtig ist.

Sollen alle auf etwas Schönes verzichten, nur weil du ein Trauma hast?

Ist doch toll, dass es bei dir klappt, deswegen musst du dennoch nicht anderen Menschen beleidigen.

1
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 12:59

Prinzipiell gebe ich dir Recht, nur wenn jemand Sex braucht und will in einer Beziehung,dann soll sie ihn haben das ist auch vollkommen normal wenn diese "versaute Gesellschaft" zu einem extrem großen Teil so ist, dann ist es halt so und wir sind die "nicht normalen" haha:)

0

Nein auf keinen Fall geht eine Beziehung ohne Sex! Das ist elementar! Aber du kannst bestimmt ein guter Freund zum zuhören für die Damenwelt sein. Viele Frauen haben genau deshalb auch einen Schwulen Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 12:45

Wow.. Naja Danke:)

0

Kommt drauf an wie das Mädchen wäre.

Hab allgemein damit kein Problem solange man halt ab und zu mal Hand anlegen dürfte wäre trotzdem alles Okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:09

Inwiefern Hand anlegen?

0

Währe natürlich Hilfreich wenn dein zukünftiger Partner oder Partnerin auch Asexuell ist. Falls nicht wird dein Partner sicher über kurz oder lang etwas vermissen egal wie gut der Rest läuft. Dann müsstest du mal über eine offene Beziehung nachdenken wo dein Partner anderweitig Sex haben kann möglichst ohne große Gefühle und du das auch akzeptieren könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:06

Wenn MEIN Partner mit jemand anderem Sex hätte würde ich AUF DER STELLE Schluss machen.

0
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:14

Es ist nunmal so, dass Sex etwas sehr Intimes ist und es mich sehr, ja wirklich sehr verletzen würde, wenn mein Partner Sex mit jemand anderem hätte..
Vielleicht liegt mein Maßstab hoch, aber das muss doch nicht zwingend etwas Schlechtes sein..

0

Ich weiß nicht wie es ist Asexuel zu sein aber würdest du es nicht einmal vielleicht ausprobieren? Oder findest du es Eklig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 04:06

Es ist halt einfach kein Interesse da und es gestaltet sich denke ich schwer im nicht erregten Zustand Sex zu haben

0

Nein, ich würde mich nicht darauf einlassen.

Was anderes wäre es, wenn der Partner mir Nebenbeziehungen erlauben würde. Aber Treue erwarten und keinen Sex... geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beziehungen ohne Sex gibt es auf der Welt sehr viele, nämlich die zu den Eltern und den Geschwistern. Wer das auf Fremde ausdehnen will, weil er Sex auch mit denen ablehnt, aber ihre tiefe Freundschaft fürs Leben sucht, muss sich halt im Klaren sein, dass das eine Zumutung ist. Da heißt es erst mal jemanden finden, der so etwas mitmacht. Mein Ding wäre das nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich gerade noch durch einige anderer Deiner Fragen gelesen und bin daher leicht irritiert.

Du schreibst, dass Du asexuell bist, aber Du hast ebenfalls geschrieben, dass Du ebenfalls BDSM betreibst.

Ich hoffe ich trete Dir nicht zu Nahe. Aber empfindest Du bei BDSM ebenfalls keine sexuelle Befriedigung? Falls doch, würde ich nämlich sagen, dass Du nicht per se Asexuell bist (also keinerlei sexuelle Bedürfnisse) sondern dass Du einfach kein Interesse an Vanilla-Sex, also der Penetration etc. hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalvinSchneider
31.12.2015, 11:14

Ha das ist mir auch aufgefallen.

Ich:"Aus dir werde ich nicht schlau"

Genauso konträr sind seine weiteren Kommentare zu den Antworten hier.

0
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 12:50

Es ist nunmal so, dass man Asexualität nicht messen kann.
Das BDSM ist eine Art Kompromiss die mir gefällt (da man nicht zwingend Sex hat)
Es ist auch so, dass viele Asexuelle sich selbst befriedigen aber niemals mit einem Menschen sexuell interagieren würden.

0

Wenn Du eine ebenfalls asexuelle Frau kennen und lieben gelernt hast, hast Du großes Glück.

Auf einer Beziehung mit einer Frau, die ganz normale Bedürfnisse hat, liegt jedoch kein Segen. Das geht auf Dauer mit Sicherheit in die Brüche.

Auch wenn sie glaubt, dass sie in Dir schon noch Verlangen wecklen wird, wäre es nicht fair, wenn Du diese Beziehung zuließest.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
01.01.2016, 13:22

Finde ich auch. Wenn ich ihr etwas nicht geben kann das sie brauch lasse ich es von vornerein.

1

Nein, darauf kann man sich nicht einlassen, aber eine Kameradschaft ist durchaus vorstellbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Nein, würde ich mich nicht drauf einlassen. Es würde eben etwas wichtiges fehlen. Da bin ich ehrlich. ;-))

Aber es gibt sicherlich auch noch einige andere, die auch asexuell sind.

Ich glaube nicht, dass das gut geht, dass man dann mit jemanden zusammen ist, der Sex will und braucht. 

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin männlich und heterosexuell, kann daher nur für mich sprechen, ob ich solch eine PartnerIN haben wollte. Für mich wäre es durchaus okay, wenn sie es anfangs nicht will. Ich würde warten bis sie wirklich dazu bereit ist, wenn ich sie wirklich mag spricht für mich nichts dagegen. Allerdings dauerhaft und für immer auf Sex zu verzichten würde ich leider für keine Beziehung... Lehnst du denn auch Oralverkehr grundsätzlich ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
31.12.2015, 03:03

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich hab bis jetzt noch nie Erregung gespürt beim Gedanken an Oralsex( bei mir )

Aber andersum wäre Interesse da ( um nicht vollkommen nutzlos zu sein..)

0

Kommt darauf an... geht es dir einzig und allein um den Sex oder ist Kuscheln&Kuessen bei dir auch nicht drin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
01.01.2016, 03:31

Doch, das find ich schön haha

0
Kommentar von MissBadabummtss
04.01.2016, 00:32

Also dann fände ich diese Beziehung völlig in Ordnung. :)

0

Was möchtest Du wissen?