Frage von Shift10, 103

Würdet ihr einem Arbeitskollegen sagen,dass ihr noch Jungfrau seid?

Meine Arbeitskollegin(über 20) hat mir neulich erzählt dass sie noch jungfrau ist. Wir verstehen uns auf der Arbeit gut aber haben privat kaum Kontakt. Wir haben zwar ein Spiel gespielt, deswegen sind wir auf dieses Thema überhaupt gekommen aber sie hätte es nicht beantworten müssen. Denkt ihr sie sieht in mir mehr als nur einen Arbeitskollegen/Freund wenn sie mir sowas intimes erzählt?

Antwort
von Aleqasina, 61

Nö.

Es war eine Situation in dem Spiel. Und da war sie offensichtlich relativ offen und ehrlich.

Aber man kann nichts herausdeuten oder hineininterpretieren.

Antwort
von Zana0607, 56

Also mehr ist es meiner Meinung nach noch nicht, nur weil sie erzählt hat, dass sie noch Jungfrau ist. Ihr scheint aber dabei zu sein, Freunde zu werden, wenn sie dir schon sowas erzählt. Vielleicht kann ja auch mehr draus werden.

Antwort
von balvenie, 51

Denkst du denn, dass man anhand dieses einen Punktes es auch nur ansatzweise beurteilen kann, ob sie in dir mehr als "nur" einen Kollegen sieht? Nein, kann man nicht. Also finde andere Wege, um das herauszufinden ;)

Kommentar von Shift10 ,

Wir haben auch viel Körperkontakt, umarmungen und kuscheln usw.

Kommentar von balvenie ,

Sofern du eine potentielle Beziehung am Arbeitsplatz nicht ausschließt, dann ergreif die Initiative, wenn du Interesse an ihr hast. Sie wird es vermutlich nicht tun. Geh mit ihr aus und schau, wie´s läuft.

Kommentar von Shift10 ,

Mein größtes Problem ist ihr schreibverhalten,was mich unsicher macht. Sie schreibt mir kaum, obwohl ich viele Anzeichen gesehen habe dass sie auf mich stehen könnte, bzw mich zumindest mag. Ich denke wenn sie nicht  schreibt hat sie kein interesse.

Kommentar von balvenie ,

Das kann verschiedene Gründe haben, z.B. Schüchternheit, generelle Schreibfaulheit, Zurückhaltung aufgrund der Situation "Arbeitskollege". Oder eben tatsächlich, dass sie kein Interesse hat. Du suchst offenbar nach einer "Garantie", dass sie auf dich steht, bevor du etwas unternimmst, um keinen Korb zu bekommen bzw. potentiell unangenehme Situationen auf der Arbeit zu vermeiden. Du zerbrichst dir da allerdings den Kopf, ohne wirklich handfeste Tatsachen in deine Beurteilung einbeziehen zu können. Daher ist diese Kopfzerbrecherei sinnlos, du hast vermutlich keine andere Wahl, als die Initiative zu ergreifen, wenn du wirklich herausfinden willst, ob da was zwischen euch entstehen könnte.

Antwort
von Nerdiis, 35

alle schreiben mit zwinkersmiley ;)

also, ich denke, wenn sie dir sowas erzählt, seid ihr bestimmt gute Freunde geworden. Aber es muss nichts bedeuten. Erzähl es ihr lieber nicht.

Antwort
von BradleyBiggle, 55

Hallo

sie vertraut dir auf jeden Fall. Interpretiere aber nicht zu viel hinein. 

;LG

Antwort
von Spargelstecherr, 55

Das zeigt wie unerfahren du bist. Nein ich rede ständig über sowas. Das ist nichts besonderes, hör sofort auf da soviel reinzuintepretieren :D.

Wenn du zwischen Ihren Beinen bist sieht sie in dir mehr ;)

Antwort
von HapsHaps, 38

Das muss nichts zu bedeuten haben, Jungfräulichkeit ist ja nichts wofür man sich schämen müsste. Der richtige war bei ihr wohl noch nicht dabei und wenn sie glaubt du wärst es, dann lässt sie dich das bestimmt anders wissen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten