Frage von Aceliaaaa, 211

Würdet ihr ein Bild eurer brüsten verschicken?

Hey liebe Leute mein bester Freund den ich wirklich alles anvertraue will ein Brust Bild. Wir haben warheit oder Pflicht gespielt (auf die Perverse Art) In WhatsApp halt und er musste dann ein Bild von seinen ...... schicken Und jetzt will er eins von meine brüsten ich persönlich würde es niemals machen man weiß ja nie auch wenn er mein bester Freund ist würde ich niemals machen aber ich fühle mich jetzt schlecht gegenüber ihn Würdet ihr es tuhen oder nicht

Antwort
von ManuTheMaiar, 120

Ich (als Junge) hätte absolut kein Problem damit meinen Freunden ein Brustbild von mir zu geben, allerdings würde ich niemals und wirklich niemals ein Bild von mir, egal welcher Teil meines Körpers irgendwo hochladen der an jemanden den ich nicht kenne verschicken und jeder der Bilder von mir hat weiß das er die nirgendwo posten darf

Bilder von meinem Penis darf ausschließlich mein Zwillingsbruder haben, als Mädchen würde ich es mit meinen Brüsten genauso handhaben, denn selbst Liebensbeziehungen können zerbrechen

Ich würde aber auch keine Nacktbilder von irgendwelchen Mädchen annehmen, einfach um Stress zu vermeiden

Da du aber bereits ein Bild von seinem ... hast würde ich sagen du bist es ihm schuldig die Gegenleistung dafür zu zahlen, du kannst es ihm auch auf einem USB Stick persönlich geben, auf keinen Fall per Whattsapp, Zuckerbergchen speichert alles mit

Antwort
von regex9, 75

Du solltest prinzipiell keine Fotos von dir verschicken, über die du nie die Kontrolle verlieren möchtest. Er mag dein allerbester Freund sein, dennoch würde ich bei so etwas Intimen nur mir selbst vertrauen.

In dem Moment hast du natürlich die Spielregeln verletzt. Sage ihm, dass du sein Foto löschst und tu das auch. Als Kompromiss. Lasse dir aber kein schlechtes Gewissen einreden. Die Kontrolle über dich selbst und deinen Körper ist viel wichtiger als irgendein Spiel.

Das solltest du in Zukunft natürlich auch nicht mehr spielen. Denn wenn du dich nicht an die Regeln halten möchtest, ist es unfair deinen Mitspielern gegenüber.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Sei dir bitte aber auch bewusst hiermit riskierst du mitunter deine Freundschaft, selbst wenn er das versteht wird er sich unterbewusst hintergangen fühlen und sich unterbewusst fragen warum du ihm nicht vertraust, das kann üble Auswirkungen haben

Zwischenmenschlich bist du jetzt in der Pflicht

Deswegen wäre mein Rat, du spielst dieses eine Mal mit und gibtst ihm das Bild ausgedruckt auf Papier und lernst daraus und machst sowas nie wieder

Kommentar von regex9 ,

Wie oft möchtest du deinen Kommentar noch unter die hier gegebenen Antworten kopieren? Man könnte fast meinen, du wärst der beste Freund der Fragestellerin, der nun darauf hofft, doch noch irgendwie sein ersehntes Foto zu bekommen.

Es ist ein Spiel. Wenn so etwas eine Freundschaft gefährdet, sollte man sich schon Gedanken machen, ob der gegenübersitzende Mitspieler wirklich als bester Freund zu bezeichnen ist. Freunde zwingen sich nicht gegenseitig zu etwas, was sie nicht tun wollen.

Sie mag Spielregeln verletzt haben, doch deswegen mitspielen sollte sie nicht, wenn sie es nicht möchte. 

Ein Abbild ihrer Brüste sollte sie in keinster Weise auf irgendein Medium bringen, welches leicht verbreit- oder speicherbar ist.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wie oft möchtest du deinen Kommentar noch unter die hier gegebenen Antworten kopieren?

Ich möchte ihr nur helfen da wieder rauszukommen ohne das es ihre Freundschaft ankratzt

Ich habe selbst bei meinen Eltern erlebt wie Freundschaften durch unterbewusste Fettnäpfchen langsam eingegangen sind (ich bin mit dem Sohn aber immernoch befreundet) und davor möchte ich sie bewahren, deswegen kopiere ich meinen Kommentar überall hin in der Hoffnung sie reagiert und gibt mir endlich die Information die ich brauche um ihr helfen zu können (nämlich die von wem die Sache ausging das er ihr ein Foto geschickt hat)

Wenn so etwas eine Freundschaft gefährdet

Der Punkt ist das es sich hier um unterbewusste Dinge handelt, klar wenn er ihr bester Freund ist wird sein Verstand es verstehen, aber sein Unterbewusstsein wird sich betrogen fühlen

doch deswegen mitspielen sollte sie nicht, wenn sie es nicht möchte

Je nachdem was ihr ihre Freundschaft wert ist und vor allem je nachdem wie es genau abgelaufen ist (da hat sie sich noch nicht klar geäußert), sollte sie das vielleicht schon machen

Für eine genauere Einschätzung ob sie sollte oder nicht, brauche ich die Information von der ich oben gesprochen haben

Und seien wir doch mal ehrlich, dein Kompromiss den du ihr vorschlägst ist nochmal bedeutend schlecher als der von polepolepolska

Kommentar von regex9 ,

Ich denke mal nicht, dass sie auch Wahrheit oder Pflicht gespielt haben.

Dieser Kompromiss berücksichtigt die Tatsache, dass sie sich nicht zeigen möchte. Denn das hat wieder nur sie zu entscheiden, niemand anders. Wer sich daran stört, hat Pech. 

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Nein, es ging um andere Themen aber der Hintergrund war auch das einer sich hintergangen fühlte und das hat sich dann hochgeschaukelt

Ist ja auch eh egal, ihre neuste Frage zeigt mir, dass er sie nur ins Bett kriegen will damit hat das ganze jetzt eh völlig andere Dimensionen erreicht

Antwort
von pingu72, 109

Niemals und für niemandem! Und nicht du sondern er sollte sich schlecht fühlen wenn er das verlangt bzw nicht versteht wenn du es nicht tust....

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Was ist wenn das ganze nicht von ihm ausging sondern von ihr oder von beiden gleichermaßen ?

Sollte er sich dann immernoch schlech fühlen wenn er auf seine Leistung besteht für die er bereits seine Gegenleistung erfüllt hat ?

Kommentar von pingu72 ,

Stimmt schon... trotzdem sollte er es verstehen und akzeptieren wenn sie es nicht will. Ich würde mich gar nicht erst auf sowas einlassen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Also findest du es okay, das sie ihm unter einer Versprechung ein Bild abgeluchst hat, wenn sie diese nicht erfüllt ?

Deal ist Deal, sie hätte sich das überlegen sollen bevor sie sein Penisbild bekommen hat, jetzt ist sie in der Pflicht, denn wenn sie es nicht tut wird ihre Freundschaft leiden, selbst wenn er es versteht wird es unterbewusst bei ihm die Freundschaft schädigen, er wird ihr nicht mehr so gut vertrauen können und sich hintergangen fühlen, deswegen sollte sie ihm das Bild geben (aber aus Datenschutz persönlich, auf Papier wäre ein Kompromiss)

Kommentar von regex9 ,

Sie hat es ihm nicht abgeluchst. In dem Moment, als sie es gefordert hat, war er in der gleichen Situation, in der er für sich hätte entscheiden können, es nicht zu tun. Man sollte nicht vergessen, dass es nur ein Spiel ist. Und selbst dessen Regeln nehmen niemanden seine Persönlichkeitsrechte.

Wenn er sich nun betrogen fühlt, müssen sie einen Kompromiss finden. Doch auch ein Kompromiss beraubt sie nicht ihrer Rechte.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Sie hat es ihm nicht abgeluchst. In dem Moment, als sie es gefordert hat, war er in der gleichen Situation, in der er für sich hätte entscheiden können, es nicht zu tun. Man sollte nicht vergessen, dass es nur ein Spiel ist. Und selbst dessen Regeln nehmen niemanden seine Persönlichkeitsrechte.

Deine Argumentation von wegen Persönlichkeitsrechten ist absolut schwachsinnig, die stehen hier überhaupt nicht zur Debatte, es geht hier nicht um Persönlichkeitsrechte (denn natürlich hat sie ein Recht nein zu sagen, aber mit allen Konsequenzen), sondern um Zwischenmenschliche Pflichten.

Ich versuche ihr aus der Situation wieder rauszuhelfen und zwar so das sie ihre Freundschaft behält und ihr zerlegt meine Argumentation völlig

Kommentar von regex9 ,

Ja, dann lass dir bessere Gegenargumente einfallen. 😉

Keine Sorge, sie wird ihre Freundschaft schon beibehalten. Auch ohne dass sie ihre Brüste dafür hinhält. Außer er steht auf sie - aber das ist ja dann wieder ein anderes Kaliber. 😉

Kommentar von Aceliaaaa ,

Wo hab ich gesagt das wir ein Deal hatten er hat es selber gemacht und wollte es von mir auch dann

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Erklär jetzt bitte mal genau wie die Situation war, das müsste ich schon wissen, damit ich dir vernünftig helfen kann

Kommentar von pingu72 ,

Wenn ihr keinen Deal hattet und er es von sich aus tat bist du zu nichts verpflichtet 

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Eben das meine ich ja und deswegen sollte sie nochmal genau beschreiben wie das ablief aber bisher kam nichts von ihr

Kommentar von pingu72 ,

Trotzdem, selbst mit Deal hätte ich ihr abgeraten...

Antwort
von tide1109, 100

Wenn man es wirklich will, dann aber nicht über WhatsApp. Sowas sollte man nun nicht über das eher unsichere WhatsApp verschicken.

Wenn man so ein Bild wirklich "verschicken" möchte, sollte man sich privat treffen und und die Daten via PC kopieren.

Antwort
von Swagger18, 85

Wenn ihr solche spielchen treibt dann auf snapchat. Sieh es mal von sejnerz seite aus er vertraut dir und schickt dir ohne wiederworte ein bild, jetz überleg dir mal wie er sich fühlen wird wenn du es nicht machst, klar wird er es teilweise verstehen das es etwas sehr intimes ist, andererseits kratzt dies auch sein Vertrauen zu dir an.
Wenn es also um ein Spiel geht macht es über snapchat, danmusst du dir ja keine sorgen machen das die bilder weitergeschickt werden können, was ich persönlich meiner besten Freundin wieso niemals zutrauen würde.

Kommentar von tide1109 ,

Es gibt ein paar Möglichkeiten um die Bilder zu speichern, auch ohne Benachrichtigung. Am besten wäre dann die Möglichkeit sich privat zu treffen. Bei solchen Dingen sollte man sich nicht auf das Internet verlassen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Die beste Möglichkeit heißt Papier

Kommentar von regex9 ,

Weil es so gut in den Kopierer passt und wunderschön wie eine Feder im Winde weht, sobald man es von einem Balkon aus über Menschenmassen hinweg in die Lüfte fegt?^^

Antwort
von Polepolepolska, 91

Hi,
nein, tue es nicht. Erst recht, weil du dabei ein schlechtes Gefühl hast. Das ist dein Körper. Und du darfst selbst entscheiden, was du damit "anstellst". Auch bei oder nach so einem Spiel kannst du immer noch gan klar "Nein" sagen. Und wenn es dein Freund nicht verstehen kann, dann ist es kein richtiger Freund.
Du brauchst dich nicht schlecht Ihm gegenüber fühlen. Du entscheidest, was du machen möchtest, und was nicht. Und nicht er...

Nicht, dass du es nachher beräust! Denk dran: Was einmal drüben ist, hast du nicht mehr unter Kontrolle....

LG :)

PS: Bei Fragen stehe ich dir selbstverständlich zur Verfügung :)

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Das sehe ich anders, wenn man etwas bereits vereinbart hat und der andere bereits geleistet hat, dann ist es zu spät für einen Rückzieher

Es ist auch sein Körper und er hat ihr nur unter der Bedingung eines Brustbildes sein Penisbild geschickt, sie hatte was davon und jetzt muss sie den Deal einhalten

Deshalb lässt man solche Spielchen von Anfang an sein

Kommentar von Polepolepolska ,

Man könnte einen Kompromiss eingehen.
Sie zeigt sich einfach. Und sie löscht sein Foto...

Ist meine Meinung...

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Das wird aber an seinem Vertrauen kratzen, immerhin hat er ihr ein sehr intimes Bild anvertraut da steht ihm auch eine Gegenleistung zu, das wäre unfair ihm gegenüber, der es jetzt auch nicht mehr unter Kontrolle hat

Kommentar von Polepolepolska ,

Ich kann trotzdem die Meinung haben, dass ich es nicht machen würde! :D
Deshalb der Kompromiss... Foto wird gelöscht. Und man kann seine Brust so präsentieren... Vielleicht mit Anfassen.

Das wäre mir persönlicher lieber...
Die Frage ist auch, ob beim Spiele Alkohol im Spiel war.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Mein Kompromiss wäre, das sie ihm das Bild altmodisch auf Papier gibt

Kommentar von regex9 ,

Wahrheit oder Pflicht beinhaltet eigentlich keine Tauschgeschäfte sondern stellt einzelne Forderungen unabhängig voneinander. 

Natürlich haben beide in das Spiel mit seinen Regeln eingewilligt und sollten sich den Konsequenzen bereits im Voraus bewusst gewesen sein. Dennoch ist es ihr Körper, über den nur sie verfügen kann. Der Mitspieler mag es zwar nicht mehr ok finden, doch die letztendliche Entscheidungsmacht gibt man selbst bei diesem Spiel nicht ab.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Dennoch ist es ihr Körper, über den nur sie verfügen kann.

Natürlich ist es das, aber jetzt geht es um ihre Freundschaft, denn wenn Freunde sich unterbewusst hintergangen fühlen (auch wenns sie es oberbewusst verstehen), schadet das einer Freundschaft nachhaltig

Zwischenmenschlich ist sie deswegen jetzt in der Pflicht außer sie riskiert ihre Freundschaft

Kommentar von regex9 ,

Wegen einem Spiel? Das ist völlig übertrieben. Im Nachgang eine Runde Mensch ärgere dich nicht wäre da ganz angebracht.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Leider geht es hier mitlerweile um mehr als ein Spiel, nämlich um vertrauen

Das ist unter anderem der Grund warum ich solche Spiele niemals machen würde, hier begibt man sich in gefährliches emotionales Fahrwasser, das man vielleicht selbst nichtmals versteht

Kommentar von regex9 ,

Ja, du solltest dieses Spiel wirklich nie spielen.

Eigentlich geht es dabei hauptsächlich um den Spaß und eine Art Mutprobe. Deswegen wird es gern auf Partys gespielt, wo man eher auf dem Alkoholpegel schippert, als auf gefährlichen Emotionen. 😃

Kommentar von Aceliaaaa ,

er hat es einfach so geschickt nicht das ich auch schicke er wollte es dann eifach

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Sag sowas doch bitte früher, denn jetzt sieht die Situation vielleicht ganz anders aus

Die entscheidende zwischenmenschliche Sache ist ob du ihn darauf angesprochen hast das er das Bild schicken soll (verlangt, gebeten, oder ihm Aussichten gemacht hast) oder ob die Idee ganz alleine vom ihm kam

Kommentar von Polepolepolska ,

sooo viele Komentare :D
Machs einfach nicht und feddig. Egal, ob du oder er es verlangt hat etc.
Wenn dein Freund bock hatte, Bilder von sich zu schicken, dann ist das seine Sache.
Fühle dich zu nichts verpflichtet! Das ist totaler Quatsch!

Es wirkt so, als würde er sich dabei "aufgeilen". Und du brauchst das Spielchen nicht mitmachen!

Wenn dir das unangenehm ist, ihm ein Foto zu schicken, dann mache es nicht. Da gibt es auch nichts zu diskutieren.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Egal, ob du es verlangt hat

Damit riskiert sie mitunter ihre Freundschaft, andere hintergehen ist doof

Sie soll jetzt erst einmal genau beschreiben in wiefern sie oder er es verlangt hat, mit den jetzigen Informationen kann ich ihr nicht besser helfen

Und ich habe nicht ewig Bock mich mit dieser Frage zu beschäftigen

Antwort
von PvPoDounat, 39

Grundsätzlich würde ich dir davon abraten aber wenn du möchtest könntest du sie ihm in "echt zeigen " dann hättest du kein schlechtes Gewissen was du ohne hin nicht haben musst... Und er kann es nicht weiter schicken ... Aber ich würde es nicht machen

Antwort
von MrMiles, 88

Nein auf keinen Fall - das Internet vergisst nichts.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Sie hat bereits ein Bild von seinem Penis bekommen jetzt ist sie in der Pflicht, denn wenn sie es nicht tut wird ihre Freundschaft leiden, selbst wenn er es versteht wird es unterbewusst bei ihm die Freundschaft schädigen, er wird ihr nicht mehr so gut vertrauen können und sich hintergangen fühlen, deswegen sollte sie ihm das Bild geben (aber aus Datenschutz persönlich, ausgedruckt auf Papier wäre ein Kompromiss)

Kommentar von MrMiles ,

Und das Bild dann einfach wieder digitalisieren.

Es ist doch sein Ding wenn er solche Bilder herumschicken will. Für sie entsteht dadurch noch lange keine Pflicht.

Im Grunde ist es sogar so, dass wenn dadurch die Freundschaft geschädigt wird, war sie wohl doch nicht so "dicke". Echte Freund halten zusammen und zwingen sich nicht gegenseitig dazu Sachen zu tun, die der Andere nicht machen möchte.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich rede hier von Unterbewusstem von Gefühlen, natürlich wird sein Verstand es verstehen, wenn er ein echter Freund ist, aber auch unterbewusst kann viel kaputtgehen, das läuft dann zwar nicht auf Streit und Krach hinaus sondern eher darauf das man weniger miteinander macht und sich distanziert und vielleicht beide nichtmals so gut wissen wieso das jetzt passiert

Kommentar von regex9 ,

Ein "Nein" zum Zeigen von Brüsten gegen vielleicht 100 schöne Erinnerungen soll eine Distanzierung bewirken? Sollte ihn das so sehr verletzen, ist er in Wahrheit mehr oder weniger als ein Freund.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Du verstehst wohl nicht worauf ich hinaus möchte, es geht nicht nur um das Nein, sondern um seinen eventuellen Vertrauensvorschuss indem er ihr sein Bild gezeigt hat

Missbrauchtes Vertrauen kann viel Schaden anrichten

Antwort
von Geisterstunde, 21

Nein, auf keinen Fall. Sonst kannst Du so ein Bild gleich bei FB veröffentlichen.

Antwort
von Fischstern123, 98

Hat er dir schon eins von seinem ... Geschickt ? Dann würde ich ja sagen eigentlich schuldigt du ihm was. Aber Leute lasst den scheiss Bilder im netzt bleiben ewig 

Antwort
von highlight2, 28

Schicks nicht selbst wenn du den kennst man kennt nie eine Person 100% ig der kann des Bild an andere verschicken selbst wenn er sagt das er es nicht macht, ausserdem können alle Bilder die du schicks im Internet landen so das alle Menschen der Welt nachher deine brüste sehen

Antwort
von car123k, 86

Nein auf keinen Fall

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Sie hat bereits ein Bild von seinem Penis bekommen jetzt ist sie in der Pflicht, denn wenn sie es nicht tut wird ihre Freundschaft leiden, selbst wenn er es versteht wird es unterbewusst bei ihm die Freundschaft schädigen, er wird ihr nicht mehr so gut vertrauen können und sich hintergangen fühlen, deswegen sollte sie ihm das Bild geben (aber aus Datenschutz persönlich, ausgedruckt auf Papier wäre ein Kompromiss)

Antwort
von Yahikoo, 72

Nein.

Wir speichern es. Wir löschen es nicht. Und er wird sich darauf einen runterholen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Und er wird sich darauf einen runterholen.

Und was glaubst du macht sie auf sein Penisbild ?

Kommentar von Yahikoo ,

Sie hängt es in ihrem Zimmer auf.

Kommentar von regex9 ,

Gleich neben dem Bild von einem süßen Meerschweinchen. 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten