Frage von Gadsche, 84

Worüber gibt der Netzinnenwiderstand Auskunft?

Antwort
von PeterKremsner, 67

Naja der Netzinnenwiderstand ist nur der Widerstand, von Spannungsquelle zu deinem Verbraucher, heranziehen kann man ihn aber für einige Sachen.

Du kannst daraus zB die "Steifigkeit" deines Netzes ableiten. Ein Netz gilt als Steif wenn die Spannung beinahe eingeprägt ist, es ist also von der Spannung beinahe egal ob du 1A oder 1000A entnimmst.

Je niedriger der Innenwiderstand desto steifer das Netz.

Der Netzwiderstand wird aber auch zur Berechnung der Kurzschlussströme herangezogen etc.

Antwort
von HarryHirsch4711, 50

Der Innenwiderstand begrenzt den KurzschlußStrom. Also ein kleiner Innenwiderstand ermöglicht einen hohen Strom...

Außerdem gibt er an, wie sich die Spannung bei Belastungsänderungen verhält. Also wie spannungssteif das Netz ist.

Antwort
von GuentherE, 44

über den zu erwartenden Kurzschlußstrom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten