Frage von timmy2016, 900

World Wide Century Ltd. Ich habe jetzt per Kontaktformular und der e-mail Adresse: info@mobileinfo.cc habs mit Widerrufsrecht §312b BGB Fernabsatz.. probiert?

Ich habe jetzt per Kontaktformular und der e-mail Adresse: info@mobileinfo.cc von meinem Widerrufsrecht §312b BGB Fernabsatzvertrag, gebrauch gemacht. Das Abo gekündigt habe ich jetzt noch nicht. Hat jemand bereits auf diesem Wege Erfahrungen mit der Bande gemacht? Wenn ich kündige, gebe ich ja indirekt zu ein Abo abgeschlossen zu haben. Ich bin lediglich beim surfen auf einen Werbebutton gekommen und schon war die SMS von Vodafone da.

Kann mir jemand etwas dazu sagen?

Gruß

Tim

Antwort
von ErklaerbaerPer, 800

hallo , ich hatte mal ein ähnliches problem , schicke einfach eine e-mail, dass du zu keiner zeit ein abo mit dieser firma abgeschlossen hast und sofort deine unkosten erstattet haben möchtest weil du sonst einen anwalt einschaltest und du wirst in der regel dein geld zurück bekommen da dies nicht rechtens ist. in der mail solltest du deine handy nummer angeben

Antwort
von MiriStfn, 497

Hallo! Ich habe gerade eine SMS mit folgendem Text bekommen: Für Ihren Kauf bei dem Anbieter World Wide Century Ltd. wird Ihnen künftig 4.99 EUR pro Woche berechnet. Bei Rückfragen, wenden Sie sich bitte kostenlos an World Wide Tel:0800 0000 557 oder an das Kundencenter uwww.mobile-info.cc.o.cc. Vielen Dank! Ich habe zu 100% nichts gekauft oder Abgeschlossen! War das bei dir das gleiche? Wie kann ich weiter machen? Wird mir das wirklich abgezogen? LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community