Frage von JennyTurtle, 200

Woran erkennt man ob eine Person selbstbewusst, oder unselbstbewusst ist?

Mir ist deutlich aufgefallen das Menschen es merken wenn man unsicher oder unselbstbewusst ist...oder sich halt nicht wohl fühlt. Aber wie merken sie das? Ich kenne schon einige merkmale zb das man schnell spricht, an den haaren fummelt, kein blickkontakt, nach unten guckt. Mir ist noch aufgefallen, das leute die eine andere person fertigmachen wollen sich eine unsichere und unselbstbewusste person rauspicken. (echt feige) Woran merkt man das jemand (un)selbstbewusst ist ?

Antwort
von karinili, 138

Das geht viel über das Unterbewusstsein.

Körperhaltung, Gestik, Mimik, Stimme. Man sagt ja, Tiere können Angst riechen. Manche Menschen können Angst und Unsicherheit – bewusst oder unbewusst – sehen.

Hochgezogene Schultern, eingezogener Kopf, in Falten gelegte Augenbrauen und Stirn, Ticks wie das ständige Herumfummeln an Kleinigkeiten oder Lippenlecken, Stottern, usw, um nur einige der bekannteren Merkmale zu nennen.

Es gibt so gar Studien – von Anthropologe Paul Ekman –, die darauf abzielen, dass zum Beispiel der Gesichtsausdruck "Angst" bei jedem Menschen gleich aussieht. Allerdings ist der nur für einen so kurzen Moment auf dem Gesicht einer Person zu erkennen, dass wir es bewusst gar nicht festnageln können. Manche Leute besitzen aber eine natürliche Gabe, diese sogenannten "Mikroausdrücke" zu erkennen (ja, ich rede hier von den Studien, die der Serie "Lie to me" zugrunde liegen).

Aber genauso wirken Menschen mit einer gewissen Körperhaltung selbstbewusster. Frauen, die auf hohen Schuhen laufen können, nur als ein Beispiel (die hohen Schuhe verlagern den Schwerpunkt des Körpers, wodurch wir die Schultern automatisch weiter zurücknehmen müssen, was uns optisch größer macht und auch selbstbewusster wirken lässt). Das lässt sich aber genauso nutzen und trainieren. Schultern zurück, Brust heraus, große Schritte, locker hängende Ärme, starker Blick usw ;)

Antwort
von Anna198, 115

Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung, Du bist , was Du denkst, und was Du denkst strahlst Du aus - egal wie - deshalb ist es völlig egal, welche Dinge benannt werden.....Alles kann sowohl Für Dich- als auch dagegen sprechen. Meist sind es jedoch Menschen, die selbst kein Wertgefühl für sich haben, die darauf anspringen, wie ein Teufel auf eine arme Seele, um von ihren eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken - denn keiner fühlt sich gerne "ertappt" - es sei denn, man trifft auf Menschen mit Selbstwertgefühl, die Dich versuchen auch aufzuwerten, und nicht abzuwerten......in dem Falle ist es dann sehr gut "ertappt" worden zu sein......aber leider bleibt das wohl eher selten, deshalb ist es für die Meisten wichtiger von sich abzulenken.....

Antwort
von zahlenguide, 123

man hat experimente mit psychopaten gemacht. die haben ergeben, dass menschen, die beim laufen ihre arme anders bewegen als andere oder mit dem körper schwanken, oft als opfer heraus gesucht werden.

Antwort
von mabbam, 144

Das steckt in uns drin und läuft im Unterbewussten ab. Deshalb sagt man auch "man merkt es einfach". 

Antwort
von jessismile69, 95

Körperhaltung, Mimik und Stimme

Kommentar von JennyTurtle ,

bisschen detaillierter._.?

Kommentar von jessismile69 ,

Ob man gesenkt geht oder gerade und halt selbstbewusst geht, ob die Stimme klar und sicher klingt oder unsicher und die Person stottert und der Blick zB. Ob die Person eher einen ängstlichen oder sicheren Blick hat etc..

Antwort
von FlyingMila, 110

Unter anderem auch an der Körperhaltung ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community