Frage von qwertzui999, 57

Woher weiß ich ob eine Strom oder Spannungsquelle Leistung aufnimmt oder abgibt?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik & Strom, 14

das einfachste ist, du misst die richtung des stromflusses. im KFZ bereich gibts Amperemeter, die nach beiden seiten messen können.

bei einer batterie kann man das eigendlich auch an hand der betriebsspannung erkennen. ist sie höher als die eigendliche zellenspannung, kann man davon ausgehen, dass strom in die zelle fließt, ist sie tiefer, weiß man, dass strom aus der zelle heraus fließt.

lg, Anna

Antwort
von Siggy, 16

Eine Leistung hat man, wenn bei einer vorhandenen Spannung Strom fließt. Eine Leistung wird abgegeben, wenn der Strom von der Quelle zum Verbraucher fließt. Der Verbraucher selbst wiederum verbraucht Leistung. Ein Akkumulator ist dabei technisch eine Quelle, wenn ihr Leistung entnommen wird und ist im Grunde genommen ein Verbraucher, wenn er aufgeladen wird.

Antwort
von pingorc, 45

Eine Quelle die etwas aufnimmt?

Schonmal eine Flussquelle Wasser aufnehmen sehen?

Kommentar von Davios ,

Schonmal eine Autobatterie gesehen? 

Hoppala ist ja doch möglich... 

Kommentar von pingorc ,

Ja die fungiert während des Aufladens dann aber als Elektronenspeicher. Eine Spannungsquelle liefert per Definition immer eine Spannung, gibt also wenn man so will eine Leistung ab, sobald ein Verbraucher angeschlossen ist und ein Strom fließt.

Kommentar von Davios ,

Und wie man ja weiß sind in einem Auto sämtliche Verbraucher verbaut... Also gibt die Autobatterie quasi immer eine Leistung von sich. Sofern die Zündung an ist oder halt der Motor läuft. 

Kommentar von pingorc ,

Naja das kommt auf die Steuerung an, vereinfacht würde ich es so beschreiben:
Solange der Motor läuft versorgt die Lichtmaschine alle Verbraucher mit der notwendigen Spannung und lädt die Batterie (besser eigentlich den Akku). Sobald der Motor aus ist, übernimmt die Batterie die Spannungsversorgung.

KFZ-Mechatroniker mögen mir widersprechen wenn es mittlerweile viel komplizierter ist :)

Kommentar von Davios ,

Ich wiederspreche dir mit Freuden xd 

Recht hast du das einzige Problem wenn du zu viele Verbraucher gleichzeitig einschaltest (z.B. Heckscheibenheizung im Winter, Licht, Sitzheizung, etc).Umso mehr wird benötigt. 

Der Generator (Lichtmaschine) kann aber nicht alle Verbraucher gleichzeitig mit Strom versorgen zumindest nicht im Leerlauf weil da kannst  bei der LiMa ungefähr mit 20-30 Ampère rechnen. Unter Teil oder Volllast könnte das wiederrum anders aussehen :)

Kommentar von Davios ,

Weil gibt ja auch LiMa's die dir bis zu 100A Liefern (T27 zbs)

Aber dann auch nur unter bestimmten Voraussetzungen zbs. Vollgas(Volllast) auf der Autobahn das sind immer so die Max. Angaben die so eine LiMa erbringen kann. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community