Woher kommt der Name C der Programmiersprache?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

C ist die Weiterentwicklung der Programmiersprache B, so hat man es mir mal beigebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht bei Wikipedia:

C wurde 1969–1973 von Dennis Ritchie[2] in den Bell Laboratories für die Programmierung des damals neuen UNIX-Betriebssystems entwickelt. Er stützte sich dabei auf die Programmiersprache B, die Ken Thompson und Dennis Ritchie in den Jahren 1969/70 geschrieben hatten – der Name C entstand als Weiterentwicklung von B. B wiederum geht auf die von Martin Richards Mitte der 1960er-Jahre entwickelte Programmiersprache BCPL zurück.[4] Ritchie schrieb auch den ersten Compiler für C. 1973 war die Sprache so weit ausgereift, dass man nun den Unix-Kernel für den PDP-11 neu in C schreiben konnte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok danke der Vorganger hieß "B" und der davor "A".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vorgänger von "C" hörte auf den wohlklingenden Namen "B" und leitete sich aus dem noch harmonischeren "A" ab ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
27.01.2016, 20:38

Es gibt tatsächlich eine Sprache namens A, allerdings kennt die im Grunde niemand und sie ist auch kein Vorläufer von C.

Die Entwicklung von C wurde 1972 "fertiggestellt". A hingegen ist erst 1988 erschienen.

0

Steht im Wikipediabeitrag unter "Frühe Entwicklungen":

https://de.wikipedia.org/wiki/C_(Programmiersprache)#Fr.C3.BChe_Entwicklungen

Demnach kommt der Name daher, weil es an der Programmiersprache "B" orientiert war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach.

Der Vorgänger hieß B. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C wurde 1969–1973 von Dennis Ritchie[2] in den Bell Laboratories für die Programmierung des damals neuen UNIX-Betriebssystems entwickelt. Er stützte sich dabei auf die Programmiersprache B, die Ken Thompson und Dennis Ritchie in den Jahren 1969/70 geschrieben hatten – der Name C entstand als Weiterentwicklung von B. B wiederum geht auf die von Martin Richards Mitte der 1960er-Jahre entwickelte Programmiersprache BCPL zurück.[4] Ritchie schrieb auch den ersten Compiler für C. 1973 war die Sprache so weit ausgereift, dass man nun den Unix-Kernel für den PDP-11 neu in C schreiben konnte.

google.. freund und helfer :)

hier zum ganzen wiki artikel https://de.wikipedia.org/wiki/C_%28Programmiersprache%29#Fr.C3.BChe_Entwicklungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?