Wofür steht bitte dieses "i"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"i" steht immer für die imaginäre Zahl Wurzel(-1). Kommt wahrscheinlich imaginär komplexe Lösung heraus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i ist eine imaginäre Zahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookieDeluxxxe
12.10.2016, 17:17

Das bedeutet? Ich meine ich konnte diese Rechnungen sonst auch immer ohne Probleme machen und auf einmal ist es so

0
Kommentar von vitus64
12.10.2016, 19:24

Das bedeutet, dass du die Wurzel aus einer negativen Zahl gezogen hast.

0

Blöd wenn man bei den tollen Taschenrechnern verlernt, auch einfache Probleme selbst zu lösen:

0=1/2x^3+x   | Ausklammern

0 = x ( 1/2 x^2 + 1)     |  also x = 0 oder 1/2 x^2 + 1 = 0

1/2 x^2 = -1    | * 2

x^2 = -2   | hat keine Lösung, da Quadrate nie negativ sind

Also gibt es nur die eine Nullstelle bei x=0

Stell mal deinen TR auf Mode 1 (COMP), dann wird er dir vermutlich nur die reellen (und nicht auch die complexen) Lösungen zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CookieDeluxxxe
12.10.2016, 18:02

Ich hab das Problem bereits gefunden aber danke. Ich könnte sowas auch schriftlich machen aber was bringt mir dann der Taschenrechner fürs Abitur deshalb hab ich gefragt

0
Kommentar von Schachpapa
12.10.2016, 18:11

Habe in einer Kiste noch einen fx991 gefunden. Offenbar ändert Mode 1 nichts. Dann musst du die i Lösungen einfach ignorieren. D.h. du bekommst bei Funktionen 3. Grades immer 3 Lösungen, wovon aber bis zu 2 unter Umständen nicht im reellen Zahlenbereich (=das was man in der Schule lernt) liegen. Diese mit i gekennzeichneten Lösungen lässt du einfach weg.

0