Frage von Bratsalat, 30

Wo kann man/Kann man ungekennzeichnete Werbung (Instagram/Blogposts) melden?

Ich finde es immer wieder ärgerlich, wenn man Blogposts findet oder Instagram-Beiträge, die eigentlich Werbeanzeigen sind, bei denen man aber keine Spur eigens #ad oder #sponsoredPost findet - kann man das irgendwo melden? Soll man die Blogger direkt anschreiben? Oder das Unternehmen? Gibt es da irgendeine Stelle, wo so etwas gesammelt wird?

Dass Blogger Kooperationsaufträge von Firmen annehmen ist ja natürlich, aber gekennzeichnet werden sollten die Ergebnisse doch bitteschön.

Es geht gar nicht darum, dass man Blogger bloßstellt, aber gerade da Authentizität ja immer ach so großgeschrieben wird, habe ich das Gefühl, dass man irgendwie handeln müsste, und zwar deutlicher als mit einem Kommentar a la: "Fehlt hier nicht ein #sponsored?"...Irgendwie muss man "das Internet" doch etwas aufräumen können ;-)

Expertenantwort
von Oliver Gassner, Unternehmensberater OGOK oliver gassner online-kommunikation, 14

Also, ich bin kein Jurist und dies ist keine Rechtsberatung sondern nur, was ich tun würde. (Oder nicht ...)

Soweit ich weiß, macht es keinen Sinn, das zu 'melden', es ist ja nicht strafbar. Wenn Du Mitbewerber bist, kannst du einen Anwalt beauftragen, denjenigen abzumahnen. Mehr ist denke ich nicht möglich. (OK, di kannst den bei einem Mitbewerber 'verpetzen', der den dann eventuell abmahnt, oder nicht ...) 

Theoretisch kann man es ggf. dem deutschen Weberat melden, aber wenn der 'Böse' dort kein Mitglied ist .... kratzt es ihn nicht.

Antwort
von grossbaer, 23

Bei Instagram findest du in dem Beitrag rechts oben drei Punkte (...), da drückst du einfach drauf und es öffnet sich ein Menü bei dem es auch die Möglichkeit "Melden" gibt. Dort kannst du einen Post oder ein ganzes Konto melden.

Wie es Blogposts ist weiß ich nicht.

Kommentar von Bratsalat ,

Vielen Dank :-) Ich habe halt keinen eigenen Instagram-Account, sondern verfolge nur so diverse Menschen, weil ich die Plattform spannend finde, sie mich nun aber auch nicht so sehr reizt, dass ich da einen eigenen Account eröffnen möchte...

Kommentar von grossbaer ,

Dann kannst du die Beiträge auch nicht melden. Dazu musst du angemeldet sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community