Wo ist meine Lebensmotivation?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sicher kommt jeder mal an einen Punkt, wo sich im Kopf alles im Kreis dreht und man nicht mehr weiter kommt. Was kann man tun?! Mal eine Art Bilanz machen. Einen Zettel nehmen und mal aufschreiben, was muss ich im laufenden Jahr erledigen...Schule, Sport, usw. Wo gibt es Probleme, wie kann ich sie ändern, was kann ich tun, um mir selber eine Freude zu machen. Wie kann ich auf andere Gedanken kommen. Man muss auch abschalten können, an gar nichts denken. Auch mal raus gehen, 30 Min. Fahrrad fahren, sich einmal durchpusten lassen. Vielleicht auch überlegen, wie kann ich anderen helfen, wie ist es mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Es gibt so viel zu tun, es gibt so viel zu entdecken, man muss nur anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz wichtig dass du ein Ziel vor Augen hast das du dir in deinem Hobby ein Ziel setzt (wenn du Fußball spielst Torschütze zu werden wenn du öfters schonmal ein Tor geschossen hast)
Du kannst auch die auch pädagogische Hilfe suchen damit du mit Ihnen darüber reden kannst glaub mir das hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 07:13

Und deshalb kenne ich 2 Leute (nicht in rl) die nach mehreren psychatriebesuchen selbstmord gemacht haben

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 07:14

Nicht böse gemeint :( Sry... möchte architektin werden aber fühl mich trotzdem leer

0
Kommentar von EmpireState
28.02.2016, 07:15

Da hast du doch ein Ziel: Architektin ;)

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 07:32

Aber es füllt den motivationsgrund nicht :(

0

Du musst deinen Nullpunkt finden wenn du mit nichts mehr klar kommen kannst Komma dann wirst du wie ein Phönix neugeboren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:37

ich glaube nicht dadran, dass man neugeboren wird

0
Kommentar von Atoris
28.02.2016, 06:40

eines Tages wirst du verstehen was ich damit gemeint habe

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:41

Erklär es ruhig jetzt :)

0
Kommentar von HassanAlone
28.02.2016, 07:00

Er hat recht :D er meint Veränderungen

0

ich würde mal mit dem arzt reden? wenn er es für nötig hält gibt es eine überweisung zum facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:29

hätte ich mit mut schon längst gemacht

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:57

das ist was anderes... das ist dann körperlich

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 07:38

seelisch bringt einem in meinem fall nicht um... ich habe nicht vor mir das leben zu nehmen oder so oder mich selber zu verletzen (ritzen oder so )

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 07:49

naja hab kreislaufprobleme und iwas am kopf aber der rest ist nur psychologisch :)

0

Ist es das Leben was  du leben willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:38

Nein aber es gibt nur 1 Leben

0
Kommentar von HassanAlone
28.02.2016, 06:42

Veesteh ich nicht ... Solange du das tust was du nicht willst wirst du leiden .. Bsp alles halt . Es fängt Shin an wenn du nicht im reinen mit dir bist . Ach ist unser Staat so aufgebaut das Menschen nicht natrugerecht  gehalten wird.  Es fängt bei der Arbeit an en du das noch wirklich willst wird es dich nicht glücklich machen .. Wenn du ein freund hast den du eig nicht zusammensein willst belügst du sich selbst ..

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:43

Habe keinen freund... die rede war von freunden

0
Kommentar von HassanAlone
28.02.2016, 06:44

Ich mein ja freunde :^^  

0

Es geht mir offen gesagt richtig am Ar sch, dass hier so viele Menschen ihre seelischen Leiden an andere Menschen abwälzen. Trag deine Probleme zum Psychologen. Der muss auch irgendwie seine Familie ernähren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:33

Ignoriere es :) und es ist ja auch unterhaltung.. warum soll man hierdrauf, wenn man besseres zu tun hat?

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:39

und deshalb beschwerst du dich bei denen auch?

1
Kommentar von Renatoria
28.02.2016, 06:50

und warum, wenn ich so fragen darf, ANTWORTEST du dann überhaupt, obwohl das absolut nicht hilfreich ist, sondern nur weiter verletzt, willst du das Zünglein an der Waage sein, das dafür sorgt, dass sie sich was antut anstatt neuen Lebensmut zu bekommen?

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 06:55

Psst... es ist ein sensibles mitfühlendes Wesen...

0

Indem du ne Therapie machst. Geh zum Psychiater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Renatoria
28.02.2016, 06:55

Sonst keine aufbauenden Worte parat?

0
Kommentar von AppleTea
28.02.2016, 07:36

Das ist das beste, das man so einer Person raten kann. Wir sind nur Laien und können da nicht viel tun, zudem kennen wir sie gar nicht.

0
Kommentar von Aylincx
28.02.2016, 07:46

Doch... du magst apfeltee

0
Kommentar von AppleTea
28.02.2016, 12:36

Joa

0