Frage von oathaliea, 79

Wo ist der Haken von Gewinnspielen über Fernseher?

ZB bei Galileo ect. Wo man eine sms schicken soll. Was ist wenn man eine sms falt hat? Was für versteckte Hintergründe haben diese Gewinnspiele?

Antwort
von Hardware02, 25

Wenn du mal das Kleingedruckte liest, steht da meistens, wie viel eine SMS kostet, z.B. EUR 0,49 oder mehr. Da hilft dir auch die SMS-Flat nichts. 

Wenn ganz viele Leute eine SMS für EUR 0,49 schicken, kann man mit so einem Gewinnspiel sogar einen Gewinn machen. Als Organisator meine ich.

Antwort
von fuitak, 51

Meistens kosten die SMS oder Anrufe bei Fernsehgewinnspielen jeweils 50 Cent, auch wenn du eine SMS Flatrate oder SMS Guthaben hast. Es werden dir in jedem Fall 50 Cent berechnet.

Antwort
von soissesPDF, 29

Gwöhnlich ist die Menge der Verlierer größer die der Gewinner.
Pro SMS werden 0,50€ fällig, ergo zahlt die Summe der Verlierer den Gewinn des Gewinners, der Betreiber streicht den Rest ein, seinen Profit daran.

Antwort
von Adolar, 36

Die SMS Flat nützt dir überhaupt nichts, da das Premium Nummern sind, die anders abgerechnet werden. Das heißt du zahlst definitiv den Preis für die SMS - meistens 50 Cent. Hintergrund ist einfach der, dass die Frage bewusst kinderleicht zu beantworten ist, der Gewinn natürlich ansprechend und deshalb sehr viele Leute anrufen oder eine SMS schicken. Bei 50 Cent pro SMS/Anruf, kannst du dir ja vorstellen, dass der Sender sehr gut daran verdient.

Antwort
von obiwana, 36

Die SMS oder der Anruf kosten 0,50 €. Ein paar cent davon gehen an den Telekommunikationsanbieter, der Rest geht an den Veranstalter des Gewinnspiels. 

Es ist im Grunde wie beim Lotto. Viele bezahlen, damit wenige das gewinnen, was die anderen eingezahlt haben. Bei diesen Gewinnspielen der Fernsehsender mit den 0137 Nummern ist es nicht anders. Der Veranstalter steckt sich den Gewinn in die eigene Tasche und gibt einen kleinen Betrag davon an EINEN Teilnehmer des Gewinnspiels. Ein lohnendes Geschäft für die Sender.

Antwort
von Maarduck, 26

Du hast hier ja bereits viele richtige Antworten bekommen: es kostet immer wenigstens 50 Cent. 

Ein weiterer Haken wurde noch nicht genannt. Auch wenn der Gewinner bereits feststeht, gehen die Gewinnspiele unverändert weiter an die Öffentlichkeit, bis der Sender genug eingenommen hat. In solchen Fällen zahlst du nur, hast aber keine Chance mehr zu gewinnen.  

Kommentar von Wippich ,

Aber das währe doch eigendlich Betrug.

Antwort
von Kuestenflieger, 16

1.912.874 und mehr anschriften werden gesammelt und für werbung und manipulation  weiter verkauft . anschrift - smartfone typ - werden ausgewertet .

Kommentar von ctest ,

Und da die SMS auch noch Geld kostet, zahlt man dafür, dass man diese ganzen Daten dem Gewinnspiel-Anbieter schickt .. toll, da spioniert man sich selbst aus und zahlt noch dafür!

Antwort
von DerHans, 15

Diese "Gewinnspiele" finanzieren sich über die Telefongebühr.

Mit einer flat-rate wirst du gar nicht durchgestellt.

Antwort
von Buchstabensuppe, 7

Die Chancen zu gewinnen, sind äußerst niedrig, weil sehr viele Leute versuchen teilzunehmen. 

Antwort
von splashcrafter, 26

Selbst wenn du ne flat hast, des kostet trotzdem, und wr dann zur Monatlichen Rechnung der Flat dazugerechnet

Antwort
von blacklist112, 39

Die SMS ist teuer und du gewinnst nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community