Wir fahren bald nach Italien und ich habe gehört das es da viele Haie gibt stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt im Mittelmeer Haie auch größere aber Angriffe kommen so gut wie nie vor. Es ist wahrscheinlicher zu ertrinken, von einem umkippten Getränkeautomaten erschlagen zu werden, vom Blitz getroffen zu werden, von einer Kokosnuss erschlagen zu werden, auf der Anreise zu verunglücken, sich tödlich im Haushalt oder Straßenverkehr zu verletzen, überfallen zu werden an einem verschluckten Löffel zu sterben oder sechs richtige im Lotto zu haben als von Haien angegriffen zu werden. in den USA werden mehr Menschen von wilden Schweinen getötet als weltweit von Haien. Durch Elefanten, Flußpferde , Raubkatzen, Quallen, Mücken (Malaria) Schlangen, Krokodile, Bienen, Skorpione , Schlangen und sogar durch Pferde Hunde oder Kühe sterben jährlich mehr Menschen als durch Haie selbst wenn Menschen bei Angriffen öfter eine Mitschuld tragen. Von anderen Menschen zu schweigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buckykater
26.11.2016, 12:22

Die Wahrscheinlichkeit im Mittelmeer angegriffen zu werden liegt übrigens bei etwa 1: 5 Milliarden. Da ist es noch wahrscheinlicher irgend einen Menschen   der irgendwo in Europa wohnt und den man  irgendwo mal gesehen hat an das Telefon zu kriegen wenn man irgend eine europäische Nummern wählt. die Chance liegt bei 1: 701 Millionen ist also um ein mehrfaches höher als mit Mittelmeer von Haien angegriffen zu werden. Auch für Menschenblut interessieren Haie sich nicht.  Sie reagieren gar nicht darauf. 

0

Du kannst In Italien beruhigt ins Wasser gehen. Haie sind im Mittelmeer äußerst selten. Zudem gehe ich davon aus, dass Du Deine Ferien an einem beliebten Ort mit SANDstrand verbringst (wie z.B. an der Adria). Dort ist das Wasser am Strand meist nicht tief - das mögen die Haie nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Haie gibt es in allen Meeren der Welt, auch vor Italien, aber Haie sind ungefährlich,
sie sind keine Killer, sie sind scheu, ängstlich, vorsichtig. Menschen
und deren Fleisch passen überhaupt nicht zum Beute- und Fress-Schema von
Haien. Ein Hai frisst keinen MENSCHEN. Man kann Haie mit gebührendem
Abstand beobachten.
Natürlich sind in der Vergangenheit immer wieder Haiangriffe in Meeren
von der Presse berichtet worden, aber nicht wahrheitsgemäß sondern aus
Sensationsgier. Wenn man nach den Gründen sucht, so ergeben sich
folgende Tatsachen: Beispielweise ist das Rote Meer überfischt, den
Raubfischen bleibt zu wenig Beute, Haie finden zu wenig Nahrung. An den
Stränden jedoch geht Lisalenchen mit einem verschlossenen Plastikbeutel,
die sie sich am Frühstückstisch mit Brötchen gefüllt hat,, ins Wasser
um mit dem Inhalt kleine, bunte Fische anzulocken um damit das Foto noch
besser wirken zu lassen. Also kommen kleine, bunte Rifffische in
Schwärmen. Haie wittern diese Fischbeute auf viele Kilometer und hoffen
auf Fressen. Dabei aber ist dann Lisalenchen im Wege. Die Folge sind
Haiangriffe. Oft enden diese Bisse tödlich, der Mensch verblutet wegen
fehlender oder zu später Hilfe. Wer diese Mätzchen lässt, hat keine
Haiangriffe zu befürchten. Also, Haie sind nicht gefährlich, ich selbst
hatte schon über1000 Begegnungen. Schau mal auf meine Homepage: (Cuba)

Gruß Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statistisch gesehen kommt der gesamte Mittelmeerraum nicht einmal auf einen Haiangriff auf den Menschen pro Jahr also auch wenn es dort Haie gibt die sich übrigens wenn sie sich nicht gerade verirrt haben nicht an Badestränden und Tourismuszentren rumtreiben, ist die Chance das dich einer beißt sehr gering.
Die meisten Haiangriffe treffen eh keine reinen Schwimmer sondern Surfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "dummen" Haie haben mehr Angst vor dir als du vor ihnen. An den badegebieten halten die sich gar nicht auf, da es 1. Dort keine natürliche Nahrung für sie gibt und 2. Sie sich dort unwohl fühlen aufgrund des lärms den die Menschen dort machen.
Jährlich sterben zwei Menschen an haiattacken hab ich gehört. Da sterben mehr Leute durch kinderscheren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haie sind im Mittelmeer selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Ein Hai ist nicht dumm aber Du oltest ein Paar regeln Kennen um die Abzuregen zb  auf die Wahrnungen bzw die Bojen Achten und nicht mit einer Verletzung ins wassser wen sie nich nichtverhilt ist.Am besten Erkundiegst du dich vor Ort wie du dich in so einem Fall verhälst wen du mal kontkat zu einem Hai bekomst den Das Schlechteste ist wen man dan panish HErumzabbel den die Vibrationen können die Haie auch sehen Aber Haiangriffe sind selten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab keine ahnung in welcher märchenstunde du dich rumtreibst.fahr schon bestimmt 30 jahre runter,weder einen gesehn noch etwas gehört von haien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gehen jeden Abend in die Bars und saufen sich dort voll. Am nächsten Tag machen sie Jagd auf Menschen. Weil wir ihnen nicht schmecken,spucken sie uns wieder aus. Leider fehlt dann manchmal ein Arm oder ein Bein oder das Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sogar Weiße Haie im mittelmeer. Die sind aber sehr selten und halten sich von den Stränden fern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau Haie im Mittelmeer sind selten. Es sind aber welche da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?