Frage von MattesLL,

Windows Kritischer Fehler 41, Kernel-Power | HILFE!? :D

hallo,

da mein pc in letzter zeit häufiger mal neu gestartet ist, hatte ich in der ereignisanzeige mal anzeigen lassen was das für ein problem sein könnte. dort steht: Kritisch 02.01.2012 14:26:14 Kernel-Power 41 (63)

und bei details:

  • System

    • Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 2

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000000000000002

    • TimeCreated

    [ SystemTime] 2012-01-02T13:26:14.286011900Z

    EventRecordID 6205

    Correlation

    • Execution

    [ ProcessID] 4 [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer Mattes-PC

    • Security

    [ UserID] S-1-5-18

  • EventData

    BugcheckCode 0 BugcheckParameter1 0x0 BugcheckParameter2 0x0 BugcheckParameter3 0x0 BugcheckParameter4 0x0 SleepInProgress false PowerButtonTimestamp 0

da ich wenig ahnung von computern habe, bitte verständliche antworten :) der pc ist ca. eine Woche alt, und wurde von mir und nem verwandten zusammen zusammengebaut. wenn ihr wisst wie ich dieses Problem lösen kann, bitte eine Antwort.

Danke im Vorraus, Mattes :)

Hilfreichste Antwort von Auchdazu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In einem solchen Fall solltest du immer , als Laie die Anwendung < chkdsk > ausführen. Wenn das nicht geht, der Bildschirm erscheint nur kurz und beendet wieder (also die Anwendung) dann wäre als nächster Schritt < chkdsk /f /r > einzugeben und einen Neustart zu machen. Das musst du in die Suchzeile schreiben ohne < > Diese Anwendung kann enorme Berichtungen vornehmen und darf nicht unterbrochen werden. Dieses musst du nur in die Suchzeile schreiben. Beachte die Leerzeichen bei /f /r

Kommentar von MattesLL,

ok danke, werd ich probieren

Kommentar von MattesLL,

geht ohne /F /r :)

Kommentar von MattesLL,

hat bei 100% einfach das fenster geschlossen... konnte nicht sehen was dort als ergebnis stand :/

Kommentar von Auchdazu,

dann hast du jetzt nichts das dich Softwareseits weiter bringt führ das nächste aus mir /f /r das behebt jetzt Fehler hardwareseits und softwareseits die bestehen. Kannst du in die Startoptionen für Windows, wo auch "abgesicherter Modus" ist? Dort wähl einmal den Debugmodus aus, wenn der nicht aufgeführt ist - das vermute ich mal - dann müsstest du ins Bios - und dort danach sehen ob alle Hardware richtig angegeben steht.

Sollte der Debugmodus ausführbar sein dann wähle den.

Kommentar von MattesLL,

und wo komme ich dann hin? :D das mit debug mode probier ich gleich

Kommentar von MattesLL,

wie komme ich nochmal zu den startoptionien? ich hab bei /f /r ausgewäht das er beim nächsten booten das amchen soll, aber er hat einfach ganz normal windows gestartet :/

Kommentar von MattesLL,

soll ich jetzt den chkdsk /f /r eingeben?

Kommentar von Auchdazu,

ic hwr schneller ... lese das was ich schreibe genau und war bei der ersten Anwendung chkdsk bei Stufe 1, 2 keine Einträge erschienen? sowas wie Datei 100 temp wird gelöscht" ? Ist es ganz schnelle durchgelaufen? Nun gut siehe oben da habe ich ja schon eingeleitet.

Kommentar von MattesLL,

ich glaube nicht, hab nicht drauf geachtet.

Kommentar von Auchdazu,

ich war schneller ... lese das was ich schreibe genau und war bei der ersten Anwendung chkdsk bei Stufe 1, 2 keine Einträge erschienen? sowas wie Datei 100 temp wird gelöscht" ? Ist es ganz schnelle durchgelaufen? Nun gut siehe oben da habe ich ja schon eingeleitet.

Kommentar von Auchdazu,

jetzt haben die das falsche gelöscht.. muss ich alles nochmal schreiben. Also, nach dem Biospost, mehrmals die Taste F8 drücken um dann in die Startoptionen zu gelangen. Dort müsste dann auch der Debugmodus stehen. Mit USB Tastaur geht das eventuell nicht!

Kommentar von MattesLL,

hab aber keine andre? wie ghet das denn noch?

Kommentar von MattesLL,

und müssen tust du garnichts: es ist aber nett ds du es trotzdem tust :)

Kommentar von Auchdazu,

klar .. aber mit müssen meinte ich den Vorwurf an Gf ich hatte die Doppelposts benstandet und eigentlich wurde die neue antwort gelöscht hmmm.... von daher müssen, dir gegenüber werte ich das nicht als müssen. Bin doch gleichwertig am Erfolg interressiert.

Kommentar von MattesLL,

Bin über den iPod on. Bin im Debug Mode, es geht weder Tastatur noch Maus, was soll ich machen ? :D

Kommentar von Auchdazu,

schau mal in deine Profilnachrichten , mir wird das hier zuviel. Also jetzt müsstest du eine Tastatur haben mit einen Normanschluss ( kleiner runder Stecker lila)

Antwort von Kuechenstrolch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hier bei handelt es sich um einen Windows 7 x86/x64 fehler in zusammenarbeit mit dem Advanced Configuration and Power Interface , kann auch durch falschen GK-Treiber ausgelöst sein, ich nehm mal an geforce

Kommentar von MattesLL,

...heißt?! :D bin (fast) laie...

Kommentar von MattesLL,

nein, ich hab eine sapphire radeon hd6870 :)

Kommentar von MattesLL,

und die treiber kamen fast alle von der beigelegten CD

Kommentar von MattesLL,

kann ich das ACPI einfach im nios ausschalten oder läuft der PC dann nicht mehr?

Kommentar von MattesLL,

kannst du mir genaueres sagen? durch treiber wird dies nicht ausgelöst, da ich grade versucht habe windows neu aufzusetzen, aber er da auch abgestürzt ist :o

Antwort von MattesLL,

ich habe immernoch das problem :(

Antwort von Auchdazu,

Eventuell ist im bios ja auch die Voltmengenzuweisung zu hoch oder niedrig eingestellt? Hier kannst du nachlesen versuchen wo es dran liegt. Es sind im Grunde aber nur diffusse Angaben mit denen man mal versuchen kann witer zu kommen. du solltest auch einmal auf die Updateseite vom Microsoft gehen und dort nachschauen ob alle Updatess richtig installiert wurden. Im Verlauf kannst du das nachlesen. Deine Ansicht wird anderst ausehen aber die Begrifflichkeit bleibt gleich oder zumindest ähnlich.

Verwaltung
Verwaltung
Kommentar von MattesLL,

ich denke mitlerweile das es ein hardware problem ist.. ich werde mit ultimatebootcd mal gucken ob der findet worans liegt, oder aber ich schicke alles zurück und bestelle es neu :)

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten