Frage von Zanodron, 238

Windows 7 Installationsproblem. Fehlercode: 0x6?

Zunächst der Sachverhalt: Ich musste mir vor kurzem einen neuen Laptop anschaffen, da das Display meines vorheriger durch ein Missgeschick unbrauchbar wurde. Im großen und ganzen bin ich mit dem neuen auch sehr zufrieden. Nur das vorinstallierte Windows 10 Betriebssystem ''trifft nicht ganz meinen Geschmack''. Deshalb hab ich mir bei Amazon eine Disc mit einem Windows 7 Professional Setup bestellt.

Nun zum Problem: Bei dem Versuch, Windows 7 zu installieren, ploppte eine Fehlermeldung auf, dass Windows 7 nicht installiert werden konnte. Der Fehlercode 0x6 wurde angezeigt.

Hat jemand eine Lösung dafür?

Folgende Lösungsvorschläge sind unerwünscht:

  • ein kostenpflichtiges Reinigungsprogramm zu benutzen | Ich habe bereits bemerkt, dass die Anbieter dieser Programme Partner von Microsoft sind. Und verarschen kann ich mich alleine.

  • sich mit Windows 10 abfinden | Windoofs 10 ist ebenso lahmarschig, wie inkompetent. Und von diesem einfallslosen, langweiligen, oberflächlichen Design bekomm ich Selbstmordgedanken. Ich kann, will und werde mich nie und nimmer mit diesem Schrotthaufen anfreunden.

Antwort
von JohnDelJohnsen, 178

Warum eine CD kaufen wenn du dir das Setup kostenlos aus dem Netz laden kannst und dann per USB Stick installieren kannst?

Kommentar von WosIsLos ,

Weil USB Sticks meistens problematischer sind.

Kommentar von JohnDelJohnsen ,

Also ich verwende seit mehr als 2 Jahren nur mehr USB Sticks, probier es mal mit einen Stick. Die CD kannst sonst auch eventuell fehlerhaft sein.

Antwort
von RECA7730G, 187

wann während der installation kommt die fehlermeldung?

Kommentar von Zanodron ,

Die Fehlermeldung kommt direkt während der Installation so ca. bei 85%

Antwort
von WosIsLos, 161

Windows 10 Selbstschutz über das UEFI-BIOS?

Mal im Handbuch nachschlagen.

Kommentar von Zanodron ,

Was denn für ein Handbuch? Das vom Laptop oder von der CD (letzteres liegt nicht vor)?

Und das mit dem Selbstschutz klingt ziemlich interresant. Bitte erzähl mir mehr.

Kommentar von WosIsLos ,

Das hat Enlightener netterweise schon übernommen.

Meinte das Handbuch vom Notebook.

Antwort
von Enlightener, 176

Kurze Verständnisfrage: Versuchst du Windows per Doppelklick zu installieren, oder bootest du von der CD?

Kommentar von Zanodron ,

Beim einlegen der CD startet das Setup automatisch

Kommentar von Enlightener ,

Legst du die CD beim Hochfahren ein, oder während Windows 10 am Laufen ist?

Kommentar von Zanodron ,

Letzteres

Kommentar von Enlightener ,

Das wird nicht funktionieren da Windows 10 über eine Art Selbstschutzfunktion verfügt. Du musst den PC neu starten und ins Bios gehen. Dann deaktivierst du UEFI, deaktivierst Secure Boot und stellst dein CD-Laufwerk an die oberste Stelle der Bootreihenfolge.

Kommentar von Zanodron ,

Ok, ich werde es dann mal probieren. Danke schonmal im Vorraus, falls es klappt.

Kommentar von Zanodron ,

Es ist leider ein neues Problem hervorgetreten:

''Windows konnte nicht ausgeführt werden, da eine wichtige Datei fehlt, oder Fehler enthält''

\$WINDOWS.~BT\Windows\system32\winload.efi

Und dann stand darunter noch ein Code: 0x000000f

Kommentar von Enlightener ,

Der Fehler erscheint, wenn du versuchst den PC hochzufahren? Die Installation hat soweit funktioniert?

Kommentar von Zanodron ,

Nein er lädt erst die ganzen Dateien, dann kommt der Starting Windows-Bildschirm und dann geht es nicht weiter. Erst nach dem Drücken von Esc zeigt er mir das an

Kommentar von Enlightener ,

Bist du in den Auswahlbildschirm gekommen, in dem du angeben kannst, auf welcher Festplatte Windows installiert werden soll?

Kommentar von Zanodron ,

Nein

Kommentar von Enlightener ,

Sicher, dass UEFI und Secure Boot deaktiviert sind?

Kommentar von Zanodron ,

Secure Boot definitiv. Bei UEFI bin ich mir nicht ganz sicher

Kommentar von Enlightener ,

Dann solltest du nochmal genau nachschauen. UEFI muss deaktiviert sein, sonst funktioniert die Installation nicht.

Kommentar von Zanodron ,

okay, da musst du mir nochmal erklären, wo genau ich das finde. Ich bin grad ein bisschen verwirrt

Kommentar von Enlightener ,

Die Option könnte auch "use legacy", "legacy boot" oder "CSM" heißen.

Kommentar von Zanodron ,

Ist auch deaktiviert

Kommentar von Enlightener ,

Okay, das müsste aber auf aktiviert gestellt werden, habe mich da undeutlich ausgedrückt.

Kommentar von Zanodron ,

Okay, hat soweit geklappt. Win 7 ist jetzt drauf, es braucht nur noch geschätzte 5000 Updates, um richtig zu funktionieren.

Und da kommt das nächste Problem: Der Laptop hat jetzt überhaupt keine Treiber oder sonstwas mehr drin. Weder Netzwerktreiber noch haste-nich-gesehn. Nichteinmal USB-Sticks werden erkannt.

Kommentar von Enlightener ,

Das ist natürlich suboptimal. Jetzt haben wir drei Optionen:

1. Mit etwas Glück ist bei Windows der LAN-Treiber für deinen Laptop dabei. Mit nem Kabel solltest du eigentlich ins Internet kommen können.

2. War beim Laptop eine Treiber-CD dabei? Wenn ja, dann weißt du, was du zu tun hast.

3. Einen bootfähigen USB-Stick mit Windows 7 drauf erstellen und USB 3.0-Treiber in das Image einbetten. Eine genaue Anleitung dafür kann ich dir schicken, wenn du sie brauchst.

Kommentar von Zanodron ,

Die ganzen Programme, die ich vorher auf Windows 10 hatte sind momentan im Windows.old Ordner. Könnte das evtl. helfen?

Kommentar von Enlightener ,

Eventuell. Gehe auf Start -> Rechtsklick auf Computer -> Verwalten -> Geräte-Manager. Jetzt kannst du dir einen beliebigen Treiber raussuchen, z.B. den USB- oder Wlan-Treiber, machst einen Rechtsklickt drauf und klickst auf "Treibersoftware aktualisieren".  Jetzt gehst du auf "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen", wählst den Windows.old-Ordner aus und klickst auf weiter.

Sag bescheid, ob es funktioniert.

Kommentar von Zanodron ,

Hat leider nicht funktioniert und ich bin mit meinen Nerven am Ende. Ich hatte gehofft, das vermeiden zu können, aber jetzt muss wohl Plan B ran: Alles auf Windoofs 10 zurück setzen und auf ein besseres Betriebssystem warten. Währendessen einen Therapeuten wegen den Selbstmordgedanken aufgrund des auf die Schnelle hingeschissenen Designs, und ein Aggressionsventil wegen der kompletten Inkompetenz besorgen.

Und durchgehend auf Microsoft rumhaten, bis die endlich ein besseres Betriebssystem raushauen.

Kommentar von Enlightener ,

Bevor du jetzt alles über den Haufen wirfst, kannst du noch einmal im Windows.old\Windows\inf und Windows.old\Windows\System32\drivers suchen. Wenn du den PC auf Windows 10 zurückgesetzt hast, dann tut es mir leid, ich habe mein bestes gegeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community