Frage von P488W0RT, 66

Will mir bei dm Kontaktlinsen kaufen die stärksten sind -6.5 habe aber -7.25 Links und Rechts -6.75 ist das ein Problem?

Gleichen meine Augen das aus oder wird es meinen Augen nur noch mehr Schaden?

Antwort
von peterobm, 31

bei Kontaktlinsen lass da mal dm raus. Man frage bei einem gescheiten Augenarzt oder Optiker. 

Bei Kontaktlinsen sind die Werte etwas geringer weil die Kontaktlinsen direkt am Auge sitzen. 

Das würde ich mir als Brillenträger nicht antun. Entweder Gläser die sich entsprechend der Sonne verdunkeln. Oder ne eigenständige Sonnenbrille mit den Werten. 

Antwort
von euphonium, 30

Hallo P488W0RT

wenn Dir Deine Augen nur ein klein wenig wichtig sind, dann empfehle ich Dir, auf jeden Fall zu einem Optiker zu gehen.

Wurden bei Dir schon mal die ganzen Messungen durchgeführt, die für Contactlinsen notwendig sind, damit keine schweren, irreparablen Augenschäden entstehen.

Sind das Deine Brillenstärken? Die kannst Du nämlich auch nicht auf Contactlinsen 1:1 übertragen.

Überleg Dir gut, was Du machst, Du hast nämlich nur diese beiden Augen.

Antwort
von ButlerJames, 39

Eine falsche Korrektur durch Brillen oder Kontaktlinsen können dem Organ Auge nicht schaden, sie führt höchstens zu Beschwerden oder du siehst einfach unscharf. 

Kontaktlinsen aus dem Drogeriemarkt geniessen nicht unbedingt den besten Ruf, wenn du häufig welche trägst, würde ich lieber etwas tiefer in die Tasche greifen.

Kommentar von P488W0RT ,

Ich möchte es im Sommer tragen, so das ich auch mal eine Sonnenbrille anziehen kann und nicht die ganze Zeit mit Brille rumrennen muss. Ich würde es max. 12h tragen an einem Tag.

Antwort
von Hope124, 32

Also ivh hab von meiner ärztin immer den Rat vekommen die Kontaktlinsen in der schwächeren stärke zu kaufen also 6.75 in diesem fall 6m25, da es ja keine stärkeren gibt. Du kannst aber auch im internet welche bestellen die von bioinfinity sind super gut. Aber es ist nicht schlimm für beide augen die gleiche stärke und die dchwächeren zu kaufen.

Kommentar von ButlerJames ,

Völlig richtig, häufig fällt es auch nicht auf, wenn ein Auge unterkorrigiert ist, da das andere scharf sieht. Bei Kurzsichtigkeit liegen die dioptrien-Werte der Kontaktlinsen aber immer über denen der Brille, da sich die Linse näher am Auge befindet.Bei Weitsichtigkeit ist es umgekehrt. Dafür gibt es Umrechnungstabellen.

Neuere Studien legen übrigens nahe, dass eine zu hohe Korrektur der Kurzsichtigkeit dazu führen kann, dass diese schneller zunimmt.

Kommentar von euphonium ,

Bei Kurzsichtigkeit liegen die dioptrien-Werte der Kontaktlinsen aber immer über denen der Brille 

Umgekehrt ist richtig, Minus näher am Auge muss die Stärke weniger werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community