Frage von SarahPatrizia, 58

Will mich so bei meiner Mutter rächen, ist das zu übertrieben?

Hey Leute, meine Mutter lässt mich abends nie lange weg, nie lässt sie mich raus am abend. Um spätenstens 19 Uhr muss ich daheim sein (bin 16). Meine Freunde dürfen alle viel länger und ich bin immer die erste die gehen muss. Ich hab das Gefühl sie vertraut mir einfach nicht. Selbst bei einem Geburtstag darf ich nur bis 20 Uhr. Sie denkt ich mach irgendwas falsches draußen. Ich will mich mal so richtig bei ihr rächen, indem ich einfach erst gegen 1 uhr morgens heim komme und auch nicht an mein Handy gehe. Ein richtiges Ziel hab ich nicht, ich finde die übertreibt einfach und die soll sich mal so richtig sorgen machen. (Konsequenzen sind mir ehrlich gesagt egal). Ist das sinnvoll oder wird das alles nurnoch schlimmer machen?

Antwort
von Rockige, 40

Ja mach du mal.

Die einzige Konsequenz für dich wird sein: "Kind, ich hab dir gesagt du sollst um Punkt X Uhr daheim sein. Das du dich bewusst darüber hinweg setzt zeigt mir wie unreif du noch bist und das ich recht handle". Und dann kannst noch froh sein wenn du keine Taschengeldsperre für 1 Monat bekommst bzw. keinen Hausarrest.

Andere Freunde von dir dürfen? Das ist deren Sache, und die Verantwortung von deren Eltern. Deine Mutter ist für dich verantwortlich, nicht für diese anderen Jugendlichen. Man kann sich nicht immer mit anderen Leuten vergleichen. Mit dem was andere dürfen, können, haben. Das bringt nix.

Antwort
von turnmami, 58

Konsequenzen sind dir doch egal...dann mach doch. Allerdings wirst du dann die nächsten Wochen überhaupt keinen Ausgang mehr bekommen.  Wenn dir das auch egal ist...Deine Mutter wird dir höchstens längere Ausgehzeiten erlauben, wenn du ihr Vertrauen hast, dass du nichts unrechtes anstellst und du immer pünktlich zu hause bist. Sobald das Vertrauen nicht oder nicht mehr da ist, wird deine Mutter dich nie länger fortlassen. Und so unüberlegte Aktionen, wie deine obige, werden ihr aber zeigen, dass du einfach für längere Ausgehzeiten nicht bereit bist.

Antwort
von hertajess, 37

Ich möchte Dich lieber einladen Deinen Verstand zu nutzen. 

Wer hat Dich erzogen? Wozu hat Dich diese Person erzogen? 

Und dann steht die Frage im Raum ob Du verpflichtet bist die vielleicht schmutzige Phantasie Deiner Mutter zu leben. 

Mit beiden Punkten bin ich meiner Mutter gekommen und habe sie damit alleine gelassen. Ich habe dafür gesorgt dass es keine Diskussion gab. Statt dessen habe ich sie aufgefordert darüber ernsthaft nachzudenken. 

Es verging eine Weile. Dann saßen wir eines Tages zusammen und meine Mutter berichtete von ihrer Jugend. Das möchte ich nicht missen. Sie berichtete auch von ihren Ängsten. Darauf konnte ich dann eingehen. Sie verstand zwar nicht wieso ich kein Interesse in dem Alter daran hatte mit einem Jungen Sex zu haben. Aber sie lernte zu akzeptieren dass der Krieg vorbei ist, eine andere Zeit ist. - Ich bin halt schon einige Jahre älter. 

Antwort
von Kutscher1990, 49

Das macht wahrscheinlich vieles Schlimmer ! Sie macht sich dann große Sorgen und denkt dir ist etwas zugestossen ! Bitte halte dich an die regeln und geh auch an dein Handy ! Man kann darüber reden wie normale Leute es auch tun aber auf diese Art der Rache auf keinen Fall zukommen ! Danke.

Kommentar von SarahPatrizia ,

Weißt du wie oft ich mit der rede ? Jeden verdammten Tag, das bringt doch gar nichts mehr die überteibt nur noch

Kommentar von Kutscher1990 ,

Mag ja sein nur versetz dich mal in ihre Lage : Du bist nicht zu erreichen und kommst einfach nicht mehr wieder. Das ist einfach zu viel ! Gerade in der heutigen Zeit wo auch mal schnell was passieren kann. Wie soll deine Mutter sich dann bitte fühlen ? Nachher mach sie sich noch Vorwürfe usw. 

Antwort
von schnitzelgirly, 35

Ja das ist übertrieben, sie ist deine Mutter und sie möchte dich nur beschützen!!! Sei froh, denn es gibt Jugendliche die sich nicht mal mit Freunden am Tag treffen dürfen...

Antwort
von joejsk10, 42

Das wird alles noch schlimmer machen. Sie wird dich wahrscheinlich nicht mehr rausschicken die nächsten paar Wochen oderso

Antwort
von Nordseefan, 31

Ne, mach ruhig. So baut man schließlich Vertrauen auf. 

Nein, das sollst du nicht machen. Stell dir mal vor was für Sorgen sie sich macht, was wenn sie die Polizei ruftß

Antwort
von ghoster00, 25

Du bist 16. Lade freunde ein, kauf bier besauf dich zuhause und zeig ihr dass du nicht weggehen musst um "böse" Sachen zu machen. Vlt sieht sie dann ein dass du zuhause nicht viel 'sicherer' bist und lässt dich gehen. Oder bleib halt bis eins weg. Wirst dann zwar n paar Wochen hausarresrt haben hattest dann aber nen schönen abend

Antwort
von KeinName2606, 24

Macht alles nur noch schlimmer und ist sehr kindisch. Deine Mutter wird schon Gründe haben wieso du nur bis 19 bzw 20 Uhr weg darfst.

Antwort
von fabian1897, 38

Naja was wenn sich deine Mutter so große Sorgen macht dass sie die Polizei ruft? Überzeug sie lieber dass du länger draußen bleiben darfst.

Wenn du das aber machst wird dich zuhause bestimmt eine Strafe erwarten!

Antwort
von slothulhu, 28

wird es nur schlimmer machen du kek

Antwort
von vollbanane, 22

Dann ruft sie die Polizei an und das wird nicht lustig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten