Frage von lela2503, 48

Wildkräuterbeet?

Hallo :-)

ich will mir im Garten ein wildkräuter-beet anlegen mit Löwenzahn, Brennnessel usw. ich habe aber noch nicht so viel Erfahrung mit Wildkräutern.

Könnt ihr mir Tipps geben was ich anbauen könnte, ob ich eine bestimmte erde brauche und wo man die wildkräuter herbekomme etc.?

Antwort
von unlocker, 39

Samen für Wildkräuter (wenn man die so bezeichnen kann, meist nennt man das Unkraut) gibts wirklich, aber Löwenzahn sollte auf einer nahe gelegenen Wiese und Brennesseln ev. am Waldrand genug wachsen. Löwenzahnsamen habe ich auch schon im Baumarkt bei den Pflanzensamen gesehen.  Speziellen Boden brauchen die nicht.

Kommentar von wiesele27 ,

Waldrand ist OK, aber Wiese ? da hätte ich Bedenken ob diese gedüngt wurde und das würde ich keinesfalls wollen.

Antwort
von halbsowichtig, 40

Saatgut kannst du im Sommerhalbjahr an Wiesen und Waldrändern sammeln. Was in deiner Gegend von sich aus wächst, wird am auch im Garten am besten wachsen.

Die meisten Kräuter bevorzugen sandigen, nährstoffarmen Boden. Deshalb sind sie ideal für Beete in denen kein Gemüse richtig wächst.

Anbauen kannst du zum Beispiel:

  • Spitzwegerich
  • Gänsefingerkraut
  • Löwenzahn
  • Dost (wilder Oregano)
  • Gundermann
  • Vogelmiere
  • Vogelknöterich
  • Falls ein Teich dabei ist: Wasserminze, Knoblauchrauke

Brennnessel und Giersch würde ich lieber lassen. Denn die wuchern so stark, dass bald nichts anderes mehr Licht bekommt.

Antwort
von Cola80, 36

Versuchs mal bei www.kraeuterei.de die haben ziemlich viel im Angebot und sind günstig.
Du benötigst normale Erde am besten torffrei. Du müsstest allerdings den Standort beachten. Manche Pflanzen brauchen Halbschatten, Waldmeister eher schattig, andere vollsonnig.
Bei der genannten Website steht alles schön bei den Pflanzen dabei. Qualität ist dort auch super.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten