Frage von Piracetam 19.05.2010

Wieviel Volt hat das Stromkabel mit dem ein Haus versorgt wird?

  • Hilfreichste Antwort von wilon 19.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    es sind 230 volt + - ein paar volt

  • Antwort von emaxba123 04.09.2010

    Normal: 230 Volt

    Drehstrom: 380 Volt

  • Antwort von vision483 25.07.2010

    Ich habe in meinem Leben noch nie so einen Sch... gehört. Wenn du hier solche Ratschläge gibst und noch nicht einmal die Einheiten kennst halte dich lieber zurück, bevor dir noch jemand glaubt und zu Schaden kommt!

  • Antwort von elektrofuzzi49 21.05.2010

    Wenn du keine Ahnung hast was für eine Spannung in deinen HAS ankommt. dann solltest du als Ahnungsloser die Pfinger davon lassen was Elektro heist.

  • Antwort von opague1 19.05.2010

    ins Haus kommen 400 Volt 3 Phasen Für verbraucher ab 5 kw, zb Durchlauferhitzer ..Nachtspeicheröfen ,, Aus der Steckdose kommen ca 230 Volt

  • Antwort von Bobsie 19.05.2010

    In der Regel wird ein Haus mit 380 Volt Dreiphasenwechselstrom versorgt Das hier zu erklären, führt zu weit, deshalb hier der Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Dreiphasenwechselstrom

  • Antwort von Tekfunk35 19.05.2010

    Eher ausschlaggebend ist die Spannung. Da gibts 16er, 32er, 64er und 128 Ampere Leitungen. Im Haushalt üblich ist die 16er, gesenkt wird mit Trafo.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!