Frage von dennischillig, 157

Wieviel Benzin verbraucht eine defekte lambdasonde mehr?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 132

Wenn die Regelung nicht mehr funktioniert, kann der Verbrauch höher oder niedriger sein.

Da der Defekt unbekannt ist, lässt sich die Auswirkung auf den Verbauch nicht mal abschätzen.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 118

EIne Lambdasonde verbraucht keinen Sprit, das macht der Motor. Unabhängig davon regelt die Lambdasonde, wie viel Treibstoff pro Volumeneinheit Luft beigemengt wird, ist sie defekt, kann also weniger oder mehr Treibstoff eingespritzt werden. Daher muss es nicht einmal ein Mehrverbrauchs ein.

Antwort
von Rizi93, 116

Das können bis zu 2 liter mehr sein. Desweiterem hat man einen leistungsverlust.

Kommentar von dennischillig ,

naja ein Leistungsverlust hab ich nicht aber ich hab gemerkt das mein Auto mehr Benzin Schluckt

Kommentar von Rizi93 ,

Das kann auch ein defekter Motortemperatursensor bewirken.

Antwort
von goddy250, 120

Das kann man nicht pauschal sagen

Kommentar von dennischillig ,

ungefähr?

Kommentar von goddy250 ,

Auch ungefähr nicht. Es hängt ja vom Auto ab, von der Motorisierung und von der Art und Weise, wie die Lambdasonde defekt ist. Wenn sie falsche Werte liefert, reagiert das Steuergerät entsprechend darauf. Und davon hängt die eingespritzte Benzinmenge ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community