Frage von DyingBread, 85

Wieso verdient man als Apotheker eigentlich so wenig im Vergleich zu Berufen mit ähnlichem oder geringerem Studienaufwand?

Das Gehalt eines Apothekers ist ja sehr bescheiden im Vergleich zu anderen Berufen mit ähnlichem Studienaufwand, wieso eigentlich?

Was ist so das ungefähre Nettoeinstiegsgehalt nach dem Aspirantenjahr? (Österreich)

Ganz ehrlich, reicht das gehalt um sich ein recht angenehmes Leben zu machen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von moreblack, 33

Also ich denke, als Apotheker nagt man grundsätzlich nicht am Hungertuch.

Aber es gibt natürlich wesentliche Unterschiede. Als angestellter Apotheker direkt nach dem Studium in einer kleinen Dorfapotheke bekommt man sicherlich viel weniger raus, als wenn man der Inhaber gleich mehrerer großer Stadtapotheken ist.

Antwort
von Hugito, 56

Angebot und Nachfrage regeln den Preis (Gehalt).

Da es viele Apotheker gibt und Apotheken sowieso durch Internetapotheken starke Konkurrenz haben, wird in dieser Branche weniger verdient.

Ob das gerecht ist, ist eine andere Frage.

Kommentar von DyingBread ,

 ...

Antwort
von diroda, 42

Als Verkäufer verdienen die doch nicht schlecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten