Frage von pooooo 12.09.2010

Wieso sind Wohnungen in Großstädten teurer !?

  • Hilfreichste Antwort von kampione91 12.09.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Angebot und Nachfrage regeln den Marktpreis. In Städten ist die Nachfrage extrem hoch und das Angebot sehr klein, daher der hohe Preis.

  • Antwort von wohnungsfee 13.09.2010

    Hallo,

    Wohnungsmärkte sind wie andere Märkte auch von Angebot und Nachfrage abhängig. In den süddeutschen Großstädten herrscht zum einen Wohnungsmangel. Das heißt mehr Mieter als verfügbare Mietwohnungen sind hier am Markt. Der Vermieter hat viele Bewerber für seine Wohnung. Dazu kommt, dass das Mietpreisniveau hoch ist, weil auch die potentiellen Mieter in einer Stadt wie München, Stuttgart oder Frankfurt tendenziell ein höheres Einkommen haben, als in Berlin. So hat München z.B. so bedeutende Firmen wie Allianz, BMW, Siemens, Linde, Münchner Rück am Standort, die gute Gehälter zahlen und viele hochqualifizierte Leute beschäftigen. Zuletzt wirkt sich auf die hohen Mieten auch aus, wie gut die Akteure ihren Markt "pflegen". In München ist z.B. der größte Grundstücksanbieter die Stadt München selbst. Wenn sie ein Wohnbaugrundstück verkauft, dann nur im Bieterverfahren. Derjenige, der den höchsten Preis für das Grundstück bietet, bekommt den Zuschlag. Entsprechend teuer werden dann auch die Wohnungen, die darauf gebaut werden. Andere Wohnungsanbieter ziehen dann ihre Preise nach.

  • Antwort von Faisal5555 12.09.2010

    Also das geht eigentlich so ab : z.B Eine Villa : Im Dorf - am billigsten In einer Kleinstad - billig In einer Stadt - Teuer In einer Großstadt - Sehr teuer

    Das ist so weil in einer Großstadt , gibt es viel mehr Arbeitsplätze und die Leute verdienen mehr Geld Also kosten Die Miethäuser/Wohnungen täurer .

  • Antwort von Gummibaerchen08 12.09.2010

    Weil es einfach zentraler ist und dadurch die nachfrage höher ist.

  • Antwort von Gummibaerchen08 12.09.2010

    Weil es einfach zentraler ist und dadurch die nachfrage höher ist.

  • Antwort von HektorPedo 12.09.2010

    Höhere Wohnqualität (darüber kann man streiten...) durch bessere Infrastruktur, Berufsmöglichkeiten, Freizeitmöglichkeiten usw.

  • Antwort von grisu13 12.09.2010

    Angebot und Nachfrage. wenn mehr leute für die Wohnung schlange stehen kann man höhere Mieten verlangen.

  • Antwort von Normalpsycho 12.09.2010

    Weil die Nachfrage an Wohnungen in der Stadt größer ist, als das Angebot an Wohnungen.

    Weil Wohnungen in der Stadt auch in der Anschaffung und im Unterhalt mehr kosten, als Wohnungen im ländlichen Bereich, diese Mehrkosten muss natürlich der Mieter tragen.

  • Antwort von TheWildRose 12.09.2010

    Viele müssen in die Großstadt zwecks Beruf, Ausbildung, Studium, etc. Also haben sie keine Wahl und zahlen auch den teueren Preis.

  • Antwort von balam 12.09.2010

    Preise für Wohnungen richten sich nach Angebot und Nachfrage, also ist die Wohung in einer Grossstadt grösser als auf dem Lande.

  • Antwort von Aisteru 12.09.2010

    weil sie viel gefragter sind, weil viele leute direckt am arbeitsplatz wohnen möchten. und anchfrage bestimmt den preis

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!