Frage von anna3333, 69

Wieso sagt man ich fahre in mein Dorf und nicht nach?

Weil man sagt, ich fahre nach Spanien, nach Hause....

Antwort
von Deponentiavogel, 29

Dieses nach verwendest du nur bei Eigennamen ohne Artikel:

falsch: das Spanien

richtig: Spanien

richtig: Ich fahre nach Spanien.


richtig: die Türkei

falsch: Ich fahre nach Türkei.

richtig: Ich fahre in die Türkei.

______

Mit den Himmelsrichtungen ist das was anderes. Wie schon ihr Name andeutet, sind sie Richtungen. 

Es gibt einen Unterschied zwischen:

– Ich fahre in den Süden und

– Ich fahre nach Süden.

Der erste Satz meint einen Ort. Der Süden ist Italien, die Côte d'Azur oder der Kap der Guten Hoffnung.

Im zweiten Satz spricht man hingegen von einer echten Himmelsrichtung. Da wäre es auch belemmert, wenn man das sagt: Ich fahre Richtung Süden.

Antwort
von Juli1511, 48

Man sagt ja auch ich fahre IN die Stadt. Weil man da rein fährt nehme ich mal an

Antwort
von Dotter1981, 39

Man fährt nach xy-Dorf!

Antwort
von BlauerSitzsack, 28

NACH bei einer DIREKTEN Bezeichnung.

IN bei einer ALLGEMEINEN Bezeichnung.

Ich fahre NACH ......stadt.

Ich fahre IN die Stadt.

Antwort
von gadus, 29

Nenn das Dorf mit Namen,dann kannst du auch "nach" fahren.   LG  gadus

Antwort
von Kaesebohrer, 27

Nach gibt eine allgemeine Richtung an, nach Süden, nach Dänemark.

Du kannst auch sagen: Ich fahre zu meinem Dorf.

Kommentar von lupoklick ,

Ist das Dorf dein Onkel ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten