Frage von User0003, 155

Wieso hilft Hermine Dobby mit ihrem Trank nicht, als er starb?

Hallo, in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1" stirbt ja am Ende Dobby. Bevor er aber stirbt fragt Harry Hermine verzweifelt nach dem Heilenden Trank, den sie auch schon bei Ron eingesetzt hat. Nur wieso tut Hermine nichts? Sie hätte es doch Dobby auch geben können. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von scaranrew, 68

nun im buch war niemand außer harry da als dobby starb ; und im film hatte sie die tasche(in der der trank war) nicht mehr . . .


Antwort
von KariYagamie1, 99

Da könnte man sich auch die Frage stellen, warum Dobby für die Malfoys gearbeitet hat, obwohl er seine eigene Stärke Elfen Magie hat.

Ich denke einfach, dass es Tränke gibt die halt nur bei Zauberern bzw. Hexen funktionieren und nicht bei Elfen oder Kobolden.

Antwort
von DexterNemrod, 52

Ich müsste mir eigentlich die Filmszene noch einmal anschauen, aber es wäre natürlich auch plausibel, dass Hermine, die ja auch gerade noch von Bellatrix gefoltert wurde, schlicht und ergreifend unter Schock steht und entsprechend nicht in der Lage ist zu handeln.

Wenn wir bedenken, wie schnell danach Dobby stirbt ist es auch fraglich, ob sie selbst wenn sie sofort gehandelt hätte, noch genug Zeit wäre. Auch Ron war trotz der Behandlung mit dem Trank nicht unmittelbar ausser Gefahr, da er lediglich die Heilung unterstützt hat. Er war danach noch tage- wenn nicht gar wochenlang geschwächt.

Und dann bliebe noch die Frage, ob dieser Trank auch bei nichtmenschlichen Wesen wirkt...

Antwort
von datboi1, 23

Vielleicht ist dobby da schon zu schwer verwundet, oder der trank kann die lebenswichtigen Organe nicht schnell genug heilen. Bei Ron war es ja schließlich nur am arm, bei dobby mitten im Bauch

Antwort
von dogwithcatears, 46

Ich gehe davon aus, dass sie einfach keinen Trank mehr hatte, um zu helfen, da sie ja davor einen Trank an Ron benutzt hat, weil er zersplittert ist

Antwort
von eleloveu, 66

Vielleicht ist der Trank ja schon leer nachdem sie ihn bei Ron eingesetzt hat

Antwort
von free81, 68

Im Buch sagt sie, dass er aufgebraucht sei.

Kommentar von User0003 ,

oh, ok Danke!

Kommentar von DexterNemrod ,

Hast du dafür eine Quellenangabe? Ich kann eine entsprechende Stelle nicht finden.

Antwort
von ViolettaMalfoy, 21

Ron ist ja damals `bloß` zersplintert und Dobby ist mit einem Dolch in die Brust getroffen worde.

Bei uns im echten Leben kann man auch nich jemanden der ein Messer in die Brust bekommen hat mit einem Trank heilen der Haut heilt

Antwort
von Fredderred, 91

Es gibt die Theorie, habe ich auf eine chinesischen Fanseite gelesen, dass Hermine eigentlich ein Handlanger von Slazar Slytherin ist und das ganze erst im Buch 8, dass im Jahr 2022 erscheinen wird aufgedeckt wird. Deshalb hat sie sich die ganze Zeit zurückgehalten und immer dabei sadistisch zugesehen, als Harry irgendwelche mentalen Zusammenbrüche hatte.

Kommentar von free81 ,

Laber doch keinen xD Und wenn doch, alles klar. Tochter von Muggeln, Nachfahrin von Salazar Slytherin. seems legit

Kommentar von User0003 ,

Muss Free zustimmen... Die Theorie klingt nicht glaubwürdig, ist aber interessant xD

Kommentar von Fredderred ,

glaubt ihr wirklich im 2022 kommt ein Buch 8 raus XD.

Kommentar von FIFAFAN99 ,

Die Theorien werden ja immer bescheuerter.. Bald gibt es noch die Theorie, dass Harry angeblich Voldemorts Sohn ist, oder sein Bruder...

Kommentar von FaceKlinge ,

Du bist ein Idiot mit einem IQ einer Walnuss

Kommentar von Fredderred ,

Lol IQ, S.Hawkins: " Leute die mit ihrem IQ prallen sind die größten versager".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten