Frage von jessiunddu, 30

Wie Zeitintervall berechnen?

Kann mir bitte jemand weiterhelfen und sagen, wie man das Zeitintervall in dieser Aufgabe berechnet?

danke schon im voraus :)

Antwort
von Physikus137, 23

wie sieht denn das Weg-Zeit-Diagramm für eine Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit aus? Die Gleichung lautet s = v t, welche Funktion hat hier - mathematisch, nicht physikalisch - das v? (Vgl. y = m x) 

Gemeinerweise ist v in km/h gegeben im Diagramm die Zeit aber in Minuten aufgetragen, also obacht!

Wenn du das Kurvenstück identifiziert hast beschränkt sich das Rechnen dann auf eine Subtraktion der entsprechenden t-Werte. 

Antwort
von adler1999, 19

Wie ichs machen würde:

30 km/h --> 30 km in 60 min --> 15 km in 30 min, dann nimmst du denn Punkt (15km/ 30 min) und P(0/0) und verbindest die das wäre dann die geschwindigkeit- und dann schaust du wo die kurve parallel dazu ist- am PC erkenn ich das jz nich so genau aber dass ist dann ca. so bei 30  minuten.

Hoffe das hilft :)

Antwort
von DerKorus, 22

Für 30km/h müsste es ja 12 häuschen nach hinten und 6 nach oben, wenn Sie 1h mit den 30km/h fährt. Also immer doppelt so viel nach hinten wie nach oben.
In welchem Bereich macht es das?

Antwort
von HoGuru, 20

Steigungsdreicke an jeder stelle anlegen wo die Geschwindigkeit unterschiedlich ist.

Geschwindigkeit berechnen mit Formel:

v= ∆x/∆t

Antwort
von Properz, 16

Hier ist meine Lösung:

Im Zeitintervall [20;30] ist Sie mit konstanter Geschwindigkeit von 30km/h unterwegs. 


Die Bifie-Leute mit ihren Aufgaben hmm ;))

Hier im Bild der Rechenweg. Man muss hier noch die Minuten in Stunden umrechnen, das habe ich in meiner Lösung im Bild schon gemacht.

Schöne Grüße^^

Kommentar von Properz ,

Tut mir leid, die s1 & s2 bzw. t1 & t2 gehören vertauscht. Da habe ich mich verschrieben, habe es aber richtig gerechnet xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten