Frage von 4Creekreal, 1.913

Wie wird Leicester City ausgesprochen?

Also warum werden sie "Lester City" ausgesprochen und nicht "Leitschester City" ?

Antwort
von OlliBjoern, 1.034

Naja, sicher ist es leichter "Lester" oder "Wuster" zu sagen als eben
diese dreisilbige Konstruktion "Leicester" oder "Worcester". Der Sprachgebrauch ist eben etwas "lazy", und nur die Schreibweise ist noch alt (und lässt castrum erkennen > cester/chester).

"Manchester" bewahrt allerdings die "erwartete" Aussprache (dreisilbig).

Viele gälische Wörter (obige sind das aber wohl nicht) haben eine sehr komplex aussehende Schreibweise, ihre Aussprache ist jedoch (überraschend) easy (allerdings lässt sich diese ohne eingehende Kenntnis nicht leicht ableiten). O'Shaughnessy wird ohne "au" Diphthong und ohne "gh" ausgesprochen, also eher wie O'Shawnessy. Viele Vokale sind "stumm" und kennzeichnen den Konsonanten, bei dem sie stehen. Früher war das sogar mal Uí Sheachnasaigh.

Antwort
von Talinaa, 500

Ich kann das jetzt nicht so genau erklären :D bin keine englisch Lehrerin
Aber ich vermute du hast englisch in der Schule und da gibt es ja ein paar Wörter bei denen der eine Buchstabe weg fällt und Leicester ist so ein wort :D

Ich glaube das ist gar nicht so hilfreich aber ich hoffe ich konnte dir "einigermaßen" helfen
Akzeptiere einfach das Engländer eine andere Aussprache haben ;)

LG Talinaa :D

Antwort
von Johannisbeergel, 348

Weil's halt so ist. Namensgebungen unterliegen keinen Regeln. 

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 700

Hallo,

das hat sich halt über die Zeit so entwickelt. Wie im Deutschen entwickeln auch im Englischen Eigen- und Städtenamen eine Eigendynamik.

Leicester wird [ˈlɛstər] ausgesprochen.

Bei Wikipedia und unter folgendem Link kannst du dir die Aussprache anhören. Gib Leicester unter dem letzten Link ein, klicke auf listen! klicken und lasse es dir (UK + US) ansagen:

acapela-group.com/


Das gilt auch für Worcester; weißt du, wie man das richtig ausspricht? Hier kannst
du es dir anhören: https://en.wikipedia.org/wiki/Worcester.



:-) AstridDerPu




Antwort
von BerchGerch, 1.475

Hallo,

zusammenfassend kann man sagen: Darüber streiten sich Sprachhistoriker heute noch, weil man letztlich nicht genau weiß oder zurückverfolgen kann, wie diese verkürzte Aussprache (-cester wird zu -ster) zu Stande gekommen ist.

Man kann es in diesem Bereich nur vermuten, vor allem auch deshalb, weil unsere Quellen ja schriftlich sind und hier in den historischen Quellen manchmal in ein und demselben Dokument mehrere Schreibweisen desselben Ortes auftauchen.

Ich habe leider meine Sprachgeschichtsbücher gerade nicht zur Hand, daher kann ich jetzt nichts Verlässliches nachschlagen und muss mich mit Internetlinks begnügen.

Hier mal zwei Artikel, die dieses Phänomen mehr oder weniger vollständig thematisieren – nicht erklären:

http://www.grammarphobia.com/blog/2012/05/worcester-source.html

http://english.stackexchange.com/questions/197278/why-are-leicester-co-pronounce...

Hier noch eine Seite zur Herkunft des Namens Leicester, nicht zur Aussprache:

http://www.worldcityphotos.org/UK/UK-ENG-Leicester.htm

Gruß, BerchGerch

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 343

Das aus dem lateinischen "castrum" stammende "-cester" hat sich im Lauf der Zeit" abgeschliffen.

Der Worcester-Soße ging es ähnlich. It used to be quite a mouthful.

Gruß, earnest

Antwort
von Accountowner08, 353

Lester...

poughkeepsie wird bikipsi ausgesprochen

überhaupt werden auf E viele Silben bzw. Vokale verschluckt.

Antwort
von kevin1905, 395

Warum nicht?  ;-)

Antwort
von officialKT7, 56

Ka. Die meisten sagen Leisester

Kommentar von earnest ,

Nein. 

British English ungefähr wie "Leste".

Kommentar von earnest ,

... mit scharfem "s".

Antwort
von diemiIch, 518

Hab sich im Sprachgebrauch so entwickelt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community