Frage von chef32, 49

Wie viele 4k Monitore an gtx 1080?

Moin, wv 4k Monitore kann ich an eine GTX 1080 hängen? Wollte 3x 27 Zoll @60hz dranpacken. Gezockt wird aber nur auf einem Monitor. Hab aber keine Lust das die graka im Desktopbetrieb mit 40 % Auslastung gammelt.

Antwort
von NoHumanBeing, 31

Der Grafikprozessor (GPU) wird im Desktopbetrieb so gut wie überhaupt nicht belastet.

Große, hochauflösende Monitore benötigen mehr Grafikspeicher für den Framebuffer. Der Grafikspeicher ist aber ohnehin stark überdimensioniert, sodass Du Dir da keine Gedanken machen musst.

3x 3840x2160 bei 32 Bit (4 Byte) Farbtiefe benötigt knappe 100 MB Grafikspeicher für den Framebuffer, bzw. 200 MB bei "double buffering" bzw. 300 MB bei "triple buffering". Selbst 1 GB Grafikspeicher ist also "reichlich". Die GTX 1080 hat wie viel? 8 GB? Da hast Du also mächtig "Reserve".

Die Grafikausgabe an sich, also die Ausgabe des Inhalts des Grafikspeichers über die DisplayPort-Schnittstellen, belastet die GPU im Grunde überhaupt nicht. Das übernimmt eine dezidierte Schaltung, die zwar sicher in die GPU integriert ist, aber sehr wenig Energie verbraucht und die Rechenleistung der GPU auch nicht beeinträchtigt.

Antwort
von Zeptx, 38

Warum 3x4K? es reicht doch wenn du einen 4k-Monitor zum zocken nimmst (dann vllt. noch mit 144hz) und die anderen 1080p haben (oder wqhd wenns denn sein muss)

Antwort
von J1102, 28

würde aufjedenfall gehen

im desktop zieht es kaum grafik speicher

würde nur einen 4k und 2fhd monitore kaufen ,da die 4k immer noch sehr teuer sind,und da die wie gesagt meistens nur auf einem spielen willst,rate ich dir 1uhd und 2fhd zu kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community