Frage von Mepodi, 131

Wie viel Sprengkraft hat eine Autobatterie?

Hallo,

Sehr selten kommt es ja vor, dass ein Akku im Laptop oder am Ladegerät explodiert.

Wie viel Sprengkraft hätte eine Autobatterie?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 71

rein mathematisch betrachtet sind es für eine durchschnittliche Autobatterie rund 2,8 Megajoule. was etwa 600 Gramm TNT entspräche. aber Autobatterien explodieren anders, als Laptop Akkus. wird eine autobatteire im (halb) gefrohrenen zustand überlastet oder kurzgeschlossen, kann es zur schlagartigen Damfbildung kommen. da wir es hier mit Wasserstoff und Sauerstoff (Knallgas) zu tun haben, ist die Wirkung verheerend.

ich jedenfalls möchte nicht daneben stehen, wenn scharfkantige kunstoffteile umherfliegen und heiße schwefelsäure hinterher gespritzt kommt

lg, Anna

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 78

Eine Autobatterie besteht aus anderen Materialien als der Laptop-Akku. Die kann nicht explodieren.

Kommentar von Peppie85 ,

oh mit der aussage wäre ich vorsichtig!

Kommentar von wollyuno ,

ja da fehlt dir ein erfahrungswert,ich hab schon gesehn was die für einen bums macht

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 38

Bei einer Autobatterie kann nur das Knallgas entzündet werden der Batterie das Knallt ganz gut aber mehr auch nicht es ist nicht mit Sprengkraft zu vergleich es kommt auf die Menge Gas ist die da hoch geht . 

Das Wasserstoffgas gefährlich ist konnte man an der HINDENBURG sehen das Ding ist nicht explodiert sondern verbrannt es kommt also auf den Raum in dem das Gas ist an .  

Lipo Akkus sind da gang anders da reicht schon eine Beschädigung und er brennt oder ist der Raum zu klein geht er hoch . 

Antwort
von rockerholic, 78

Sprengkraft? Autobatterien sind nicht ausgelegt zum detonieren. Man kann Autobatterien überladen und dabei entwickeln sie eine unglaubliche hitze und fangen eventuell an zu gasen, was zu Verpuffungen führen kann. Aber man kann nicht pauschal sagen, wie stark die Kräfte sind die dabei frei gesetzt werden.

Kommentar von wollyuno ,

bei entsprechenden umständen,gasen und funken dazu rummst es gewaltig

Antwort
von wollyuno, 34

eine gewaltige,hab es mal erlebt als eine durch laden gegast hat und vom flex fielen funken drauf.war wie ein donnerschlag,die plastikfetzen plus säure spritzten durch die gegend.im normalfall zerlegt es keine

Antwort
von RobTop96, 41

Mir ist mal eine Autobatterie "hochgegangen ". Das hat zwar ordentlich geknallt. Allerdings ist außer der Batterie nichts kaputt gewesen.

Antwort
von Rockuser, 64

Das ist nicht mehr wie ein Chinasböller. Aber die Säure, die dann durch dir Luft fliegt, ist Ätzend. Aber das geht noch .

Kommentar von wollyuno ,

musst mal sehn wenn eine hochgeht,da ist chinaböller spielzeug dagegen

Antwort
von Hoegaard, 73

Eine Autobatterie ist ein Bleiakku. Die Explosionen gibt es bei Li-Ion-Akkus.

Kommentar von Mepodi ,

Also bei Elektroautos?

Kommentar von Rockuser ,

Da möchte ich lieber nicht, in der nähe sein...

Antwort
von DerneueDrSommer, 63

Prinzipiell haben die gar keine Sprengkraft und wenn sie explodieren dann liegt es daran das sie zu schnell erhitzt wurden weil sie fehlerhaft funktionierten und dann ist die frage wie schnell werden sie erhitzt

Kommentar von wollyuno ,

hängt vom gasungszustand beim laden ab und wann ein funke dazukommt zum zünden und dann hast glück wenn du nicht daneben stehst,splitter und säure

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community