Frage von TerrorQueen95, 218

Wie viel Prozent sind 16 2/3%?

Hallo... ich habe am Montag + am Dienstag meine Abschlussprüfung zur Kauffrau im Groß - und Außenhandel..

Naja ich komme mir fast schon dumm vor oben genannte frage zu stellen da das wahrscheinlich 7. Klasse niveau ist.

Allerdings habe ich so viel Prüfungsrelevantes im Kopf das ich wahrscheinlich gerade deswegen an so einfachen Dingen verzweifle.

Mache hier gerade eine Aufgabe und da steht Handlungskostenzuschlag 16 2/3%.

Sind das dann 16,666% ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Detten83, 163

2/3 bedeutet 2 Teile von 3 Teilen, also Mathematisch 2 geteilt durch 3.

Gibts du das im Taschenrechner ein, bekommst du 0,666666......7 heraus.

Also ja, hast recht ;)

Kommentar von TerrorQueen95 ,

So hab ich das auch immer gemacht :D :D aber war letzte woche einfach am durchdrehen ... wegen der Prüfung

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 137

16 2/3% sind genau 1/6 von 100%  (100:(16 2/3)=6), also Grundwert durch 6 teilen und Du hast den genauen Zuschlag, den Du addieren musst. 16,666% ist gerundet und führt bei hohen Zahlen schnell zu Ungenauigkeiten:

z. B. 16 2/3% von 50.000 €:

50.000 €*16,666%=8.333 €
50.000 €*16 2/3%=50.000:6=8333,33

Antwort
von wilees, 110


Sind das dann 16,666% ? Ja
Motto: Du siehst gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Kommentar von TerrorQueen95 ,

Genaaau :D schrecklich ^^

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 91

Hallo TerrorQueen95,

es gibt Standard-Prozentzahlen, die das Rechnen erheblich erleichtern und die man auswendig kennen sollte:

10% = 1/10 (usw. alle vollen Zehnerzahlen)

16 2/3% = 1/6

20% = 1/5

25% = 1/4

33 1/3% = 1/3

40% = 2/5

50% = 1/2

60% = 3/5

75% = 3/4

80% = 4/5

Kommentar von TerrorQueen95 ,

Vielen Dank aber wie oben geschrieben habe ich zur Zeit Wahrscheinlich einfach zu viel prüfungsrelevantes im Kopf ^^

einfach oberes durch unteres mit dem taschenrechner teilen ist meiner meinung nach einfacher...

Ich muss für die Prüfung allein Alle Kennzahlen der Buchführung (Eigenkapitalrehntabilität,Liquidität 1+2+3 Grades, usw sind allein in der Buchführung 20 Formeln) und noch weitere Kennzahlen im Kaufmännischen bereich wie zB Handelsspanne,Kalkulationszuschlag,Kalkulationsfaktor usw und alle Kennzahlen der Lagerhaltung wie optimale Bestellmenge, durchschnittliche Lagerdauer,Umschlagshäufigkeit usw. und neben bei noch Alles andere was nichts mit Formeln zutun hat aber dafür mit Wirtschaft, Buchführung,Sozialkunde und Großhandel (Gesetze,BGB,HGB und all das)

Da Lern ich bestimmt nicht noch oben das jetzt auswenig

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo Terrorqueen95,

brauchst du auch nicht. Aber vielleicht es es dir ganz hifreich, wenn du nach deinem System rechnest und meine Liste für eine Überschlagsrechnung nimmst.

Antwort
von lohne, 96

So ist es.

Antwort
von Sansibar007, 82

16,66666%

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community