Wie viel Geld sollte man für eine gebrauchte supersportler 125 ccm ausgeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das Schlimme an den gebrauchten 125ern ist, dass sie aktuell sehr gefragt sind und daher auch sehr hoch im Kurs stehen.

Für mich stehen die Gebrauchtpreise in keinem vernünftigen Verhältnis zum Neupreis - gerade bei denen mit der maximal möglichen Leistung von 11 kW / 15 PS.

Dazu kommt noch, dass die 125er bei Jugendlichen oft das einzige Fortbewegungsmittel ist und somit sehr oft auch eine sehr Laufleistung zu erwarten ist.

Gebrauchte in einem wirklich guten Zustand und mit geringer Laufleistung kosten dann soviel, dass es sich fast mehr lohnt eine neue zu kaufen.

Dagegen gibt es die China-Modelle schon zu einem bezahlbaren Preis. Hierzu gehört auch Kreidler gehört, obwohl es sich erst einmal nicht so anhört.

Ob man die aber wirklich haben will? Und wie lassen die sich dann wieder verkaufen?

Für einen gebrauchten "bewährten Japaner" musst du mindestens 2.000 Euro, besser 2.500 Euro ausgeben. Alles darunter ist entweder meist runtergekommen, ziemlich alt oder hat eine sehr hohe Laufleistung.

Das gilt für alle gefragten Modelle, nicht nur für Supersportler.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banane98
22.09.2016, 20:19

Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort. Da hat sich jemand auf jeden Fall die Auszeichnung Hilfreichste Antwort verdient :D Lg

0

2-3500 Euro, aber das heißt auch, von Unfallschaden oder viele Kilometer bis fast neu und wenige Kilometer 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banane98
22.09.2016, 18:44

Und alg. für eine gute 125ccm so um den dreh? Also keine supersportler

0
Kommentar von Banane98
22.09.2016, 20:20

Ok danke für deine Antwort

0