Frage von Kattarina, 178

Wie viel Gänge hat ein Fahrrad, wenn es am linken Hebel 3 hat, und am rechten Hebel 9?

Ich möchte mir ein preiswertes Fahrrad kaufen. Es hat auf der linken Seite am Lenker drei Gänge, und auf der rechten Seite 9. Wieviel Gänge hat es denn nun überhaupt, und wie stellt man einen Gang ein, mit dem man gut fahren kann?

Antwort
von TorDerSchatten, 115

Rechne mal schön. Wieviel ist 9 x 3?

Richtig. mit 2 und 5 - 7 kommst du schon weit und auf 9 und 3 wirst du auf gerader Strecke nur so dahin sausen.

Wenn es den Berg hochgeht, mach auf 1 und auf 3 oder 2 und wenn ganz steil ist 1 - 1

Während des Schaltens weitertreten, aber ohne "Kraft" sondern locker

Kommentar von Kattarina ,

Aber die Experten sagen, dass man ebend nicht mit 3x9 rechnen darf?

Kommentar von TorDerSchatten ,

Sagen wir so: dir stehen insgesamt 27 Variationen der Schaltung zur Verfügung, du solltest aber vermeiden, mit Ritzel 1 und Ritzel 9 zu fahren, da kann die Kette runterspringen, da sie schräg läuft.

Auch macht diese Übersetzung keinerlei Sinn.

Mit dem Ritzel 1 fährst du von 1 - 4, mit Ritzel 2 von 4 - 6 und mit Ritzel 3 von 6 - 9.

1 - 3 sind ja die Ritzel vorne, mit denen schaltet man eigentlich überwiegend, und mit den Ritzeln hinten am Hinterrad (die 9) schaltest du "ergänzend".

Hast du armes Kind keinen Papa, Opa, Cousin, Bruder oder Onkel, die sich etwas auskennen und dich einweisen?

Ansonsten frag den freundlichen Fahrradhändler. Da kann man Runden fahren und es wird einem erklärt.

Antwort
von vierfarbeimer, 66

Bei einer 3 x 9 Gang Kettenschaltung hast du zwar 27 Schaltmöglichkeiten, aber effektiv nur 15 Gänge zur Verfügung. Viele Gangvariationen treten in der Kettenschaltung durch gleiche Übersetzungsverhältnisse doppelt oder gar dreifach auf, so dass sich die Anzahl der effektiven Gänge bei einer 3 x 9 Kattenschaltung eben auf 15 Gänge reduziert, wenn man die Übersetzungsverhältnisse miteinander vergleicht.

http://www.radhaus-freiburg.de/tech/ketschlt.htm

Antwort
von Panazee, 81

3 x 9 = 27 --> Das Fahrrad hat 27 Gänge

Vorne an den Kurbeln (da wo die Pedale dran sind) hast du drei verschiedene Zahnräder und hinten 9 davon. Je kleiner das Zahnrad vorne gewählt wird, desto leichter zu treten. Je kleiner das Zahnrad hinten gewählt wird, desto schwerer zu treten.

Also der niedrigste Gang (der, der am leichtesten zu treten ist) ist der, bei dem vorne das kleinste Zahnrad und hinten das größte Zahnrad gewählt wird. Der höchste Gang (der, der am schwersten zu treten ist) ist der, bei dem vorne das größte Zahnrad und hinten das kleinste Zahnrad gewählt wird.

Je schwerer zu treten, desto schneller kann man fahren. Je leichter zu treten, desto langsamer ist man, aber wenn man einen Berg hoch muss ist es der Gang, den man will.

Ich persönlich schalte nur hinten um (also da wo 9 Zahnräder sind) und nutze vorne immer das größte Zahnrad. Die einzige Ausnahme ist, wenn ich einen steilen Berg hoch muss. Welcher Gang für dich am angenehmsten ist musst du selber heraus finden.

Kommentar von Kattarina ,

Aber es soll doch nicht zulässig sein, die Gänge zusammenzurechnen? Also ein Fahrrad mit 3x9 kann niemals 27 Gänge haben, meint mein Freund. Hat er Recht, oder hast du Recht?

Kommentar von Panazee ,

Also auf der einen Seite haben wir hier 5 Leute, die alle sagen, dass es 27 Gänge sind. Auf der anderen Seite haben wir deinen Freund, der sagt, dass es nicht 27 Gänge sind.

Es bleibt dir überlassen wem du glauben willst.

Was glaubt dein Freund denn wie viel Gänge das sind?

Kommentar von Panazee ,

P.S.:

Vielleicht meint dein Freund, dass viele Kombinationen das gleiche Übersetzungsverhältnis haben. Es sind also vom Kraftaufwand her nicht 27 verschiedene Gänge. Manche Kombinationen sollte man auch nicht nutzen, weil die Kette sonst sehr schräg läuft und dadurch zum einen am sog. Umwerfer schleift und zum anderen leicht abspringt. Vorne das kleinste Zahnrad und hinten das Größte oder umgekehrt sollte man nicht nutzen. Man kann es aber. Ich schätze daher kommen die unterschiedlichen Meinungen, ob 3x9 wirklich 27 Gänge sind.

Kommentar von Panazee ,

Ein Experte würde das in der Werkstatt nicht als 27-Gang Fahrrad bezeichnen, sondern als 3x9 Fahrrad. Das hindert den gleichen Experten aber nicht daran an das 3x9 Fahrrad im Schaufenster seines Ladens ein Schild an dem Fahrrad anzubringen, auf dem er das Fahrrad als 27-Gang Fahrrad anpreist.

Antwort
von aribaole, 50

Kleines 1X1 . 3X9=?

Kommentar von Kattarina ,

Ist aber falsch, auch wenn die meisten Leute hier etwas anderes schreiben.

Kommentar von aribaole ,

Dann kannst du nicht Schalten. 3 = großes, mittleres, und kleines Ritzel. Jeweils Schaltbar mit den 9er Ritzeln. Immer noch 3X9=?

Antwort
von Typausulm, 19

3×9= 27.

27 gänge Ritzel × kettenblätter = Die gänge

Antwort
von unddannkamessah, 80

3x9 also 27

Kommentar von Kattarina ,

meinst du, es ist erlaubt, die Anzahl zusammenzurechnen?

Kommentar von unddannkamessah ,

wow.
Steig aufs rad und finde es heraus.

Kommentar von Kattarina ,

nein, es geht um die theoretische Schaltungstechnik. Und meine Frage richtig sich eher an Fachleute.

Kommentar von unddannkamessah ,

Die anzahl der gänge setzt sich aus den Ritzelrädern an den pedalen, mal den am hinterrad zusammen. Da braucht man kein Fachmann zu sein!

Kommentar von Kattarina ,

Aber was sagst Du zu meinen Einwand, das Experten sagen, dass man ebend nicht 3x9 rechnen darf?
Kennst Du dich mit Schaltungstechnik bei Rennrädern aus?

Kommentar von unddannkamessah ,

Meinst du eine Vorsinflutliche Rahmenschaltung? die funktioniert zwar etwas anders aber es wären dennoch 27 Gänge..
Das erklärt sich eigentlich von selbst.

Kommentar von Kattarina ,

Also die Ritzel sind hinten. Vorne sind es Kettenblätter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten