Frage von AnKaMa, 53

Wie viel 10%ige Silbernitratlösung und wie viel Wasser braucht man um 20 ml 1%ige Lösung zu erhalten?

Ich weiß, als Pharmaziestudent sollte man das mit links lösen können, aber irgendwie steh ich grade auf dem Schlauch. Kann mir jemand den Rechenweg aufzeigen? Lösung hab ich: rauskommen sollten 2 ml Lösung und 18 ml Wasser. Danke schonmal!! :)

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 39

Du verdünnst von 10% auf 1%, also um den Faktor 1/10.

Wenn du 20 ml Lösung haben möchtest, muss also 1/10 davon deine konzentrierte Lösung sein.
1/10 von 20 ml ist 2 ml, folglich füllst du 2 ml konzentrierte Lösung auf 20 ml auf.  

Antwort
von boneclinks, 35

du musst 2 ml der silbernitratlösung mit 18 ml wasser auffüllen

Achso das weißt du ja schon. Also ich merke mir immer diese Formel:

(Soll/Ist) * Wunschvolumen

Sollwert = 1 %

Istwert = 20 %

Wunschvolumen = 20 ml

setz das ein, dann kriegst du deine 2 ml raus... und was zu den 20 ml noch felt ist natürlich das wasser.

Antwort
von Referendarwin, 28

c1 * V1 = c2 * V2

Antwort
von Messkreisfehler, 22

Ja, als Pharmaziestudent sollte man das im Schlaf können...

Am einfachsten mit dem  Mischungskreuz rechnen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten