Frage von Pokemon33, 58

Wie verhindert man das wenn man ein GarageBand Projekt nach iTunes konvertiert der ganze Song automatisch viel leiser wird?

Wenn man bei GarageBand aufm mac ein Projekt mit Plugins wie dem Limiter versucht lauter zu machen, daes bei iTunes immer vergleichsweise zu leise ist, hört man die Veränderung, wenn man das GarageBand Projekt innerhalb von GarageBand mal abspielt, aber beim konvertieren zum iTunes-Song erscheint jedes Lied beim Abspielen IMMER in einer Standartlautstärke, die zu leise ist, sodass es selbst bei voller Mac-Lautstärke nicht laut hörbar ist. Was kann ich dagegen tun, Einstellungen beim Konvertieren verändern aber wie, iTunes Lautstärke allgemein erhöhen? Danke im Vorraus

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Mac, 39

Die Songs sind nur zu leise, wenn sie mit iTunes abgespielt werden? Dann liegt's vielleicht an den Einstellungen/Wiedergabe/Lautstärke anpassen.

Ansonsten kenne ich die Exporteinstellungen bei GB nicht, vielleicht versteckt sich da noch die eine oder andere Option.

Antwort
von ludpin, 37

Vergleich mal andere Songs, z.B. mp3 oder vom Store, wie hier die Lautstärke ist. Falls lauter stimmt was mit dem Export aus Garageband nicht. Es muss nur ein kurzes Teil zu laut sein, ensprechend wird der komplette Song runter geregelt. Deshalb diese Peaks verwenden. In iTunes müsste auch ein Begrenzer sein, der alle Songs auf ein gleiches Niveau bringt.

Kommentar von Pokemon33 ,

Ja, andere Songs sind deutlich lauter hörbar über iTunes, nur die konvertierten Sachen von GB nicht

Kommentar von ludpin ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community