Frage von Melaner, 231

Wie umgehe ich ein Zeitschriftenabo?

Hallo, Ich habe vor einigen Wochen bei einem Gewinnspiel mitgemacht und wurde dann heute angerufen, dass ich einen Urlaub in einem Ort meiner Wahl in Europa gewonnen hätte und müsste dafür ein 14 monatiges Abo einer Zeitschrift meiner Wahl annehmen, für das mir zwei Mal 36€ abgezogen werden. Zur Sicherheit, hat der Mann gesagt, müsste ich noch meine Kontodaten hinterlegen.. So dumm wie ich war, hab ich das dann auch gemacht und habe mich dann erst später im Internet über dieses Unternehmen informiert und gesehen, dass jemand ein ähnliches Problem hatte. Nach ungefähr 20 Minuten kam dann nochmal ein Kontrollanuf der AUFGEZEICHNET wurde, in dem ich die ganzen Daten nochmal bestätigen musste. In etwa 7-10 Tagen sollte ein Brief kommen, in dem mein Reisegutschein und alle restlichen Unterlagen enthalten sein sollten. Jetzt meine Frage: Wie komme ich aus der ganzen Sache wieder raus, ohne dass die Firma mir etwas vom Konto abziehen kann?

Antwort
von Buchstabensuppe, 206

Du hast ein 14tägiges Widerrufsrecht. Sobald die Unterlagen zum Abo bei Dir eingetroffen sind, solltest Du sofort das Zeitschriftenabo schriftlich widerrufen und den Brief per Einschreiben schicken. Anders kommst Du nicht aus der Sache nicht heraus.

Antwort
von Helmi123, 181

Du musst erst einmal eine schriftliche Widerrufsbelehrung erhalten. Diese kann z. B. per e-Mail erfolgen, aber bei Dir wird das bestimmt per Brief erfolgen, wahrscheinlich mit der ersten Rechnung.

Widerspreche dann per Einwurfeinschreiben und gut ist es. Wenn dann etwas abgebucht werden sollte, lasse es von der Bank zurückbuchen.

Antwort
von Beatschnitte, 179

Da kommst du nicht wieder raus, dass hatte ich auch schon versucht und das geht nicht. Ich war genauso dumm wie du .... Man muss die 14 Monate das Abo nehmen - leider.

Kommentar von Melaner ,

Oh nein :/ Aber was hat es dann mit dem Urlaub auf sich? Die können ja nicht irgendwas erzählen, was im Endeffekt garnicht stimmt, oder?

Kommentar von Beatschnitte ,

Den Gutschein bekommst du schon zugeschickt und kannst ihn auch einlösen, aber nicht überall soweit ich weiss. Da gibt's bestimmte Hotels, die dir vorgeschlagen werden soweit ich weis. Ich habe mein Schreiben auch noch nicht erhalten, bei mir hieß es innerhalb der nächsten zwei Wochen kommt es.

Kommentar von Helmi123 ,

Tolle Antwort - und soooooo falsch!

Schon mal was von Widerrufsrecht gehört?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten