Frage von DikkeBmw, 611

Wie schnell darf ein 50cc Roller fahren?

Möchte mir ne Aerox holen ;)

Expertenantwort
von Franticek, Community-Experte für Führerschein, 536

Ein 50ccm Roller darf so schnell fahren, wie er kann. Je nach möglicher Höchstgeschwindigkeit ist halt auch eine unterschiedliche Führerscheinklasse erforderlich.

Fährt der 50ccm Roller nur max 25km/h, dann braucht man noch nicht einmal einen Führerschein, dann reicht schon eine Mofaprüfbescheinigung.

Fährt der 50ccm Roller bis zu 45km/h, dann braucht man schon die Klasse AM. Es gibt ein paar Sonderfälle bei alten Fahrzeugen, die sogar etwas schneller fahren dürfen.

Es gibt durchaus auch 50ccm Roller, die noch einiges schneller fahren können. Auch das ist kein Problem, erfordert jedoch die Führerscheinklasse A1.

Kommentar von Omniscentor ,

Nach deiner Meinung könnte ich auch 120 kmh mit einem 50ccm Roller fahren wenn ich ein Motorradführerschein hätte?

Daran glaubst du ja selbst nicht? 50 ccm Roller wären Bauartbedingt überhaupt nicht zulässig für solche Geschwindigkeiten. Unabhängig ob ich sie Tune das sie die Geschwindigkeit auch erreichen, und unabhängig davon ob ich ein Motorradführerschein hätte.

Kommentar von Omniscentor ,

Richtige Antwort wäre gewesen: 50 ccm Roller dürfen genau so schnell fahren, wie es in ihrer Betriebserlaubnis eingetragen ist.

Kommentar von Franticek ,

Dann erkundigt euch mal.Es gibt nämich durchaus auch Roller, die schneller laufen - und auch schneller laufen dürfrn.

Kommentar von Omniscentor ,

Ja, die gibt es: einmal mit 50 kmh statt 45 und einmal die schwalbe mit 60 kmh. Beides ist so in der Betriebserlaubnis eingetragen. Aber das wars auch schon mit schneller. Erkundige du dich mal und lese was du selbst geschrieben hast. Experte....

Kommentar von Franticek ,

Du hast insofern  Recht, dass es die beiden gibt. Schneller darf man auch mit der Klasse AM nicht fahren.Was es aber auch gibt, das sind Maschinen mit 50ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von sogar mehr als 60km/h. In der Eifel werden solche z.B. gebaut. Mit der Klasse AM fahren darf man sie natürlich nicht, man brauchst wegen der Geschwindigkeit die Klasse A1 dazu.

Es ist nirgendwo festgelegt, dass ein Fahrzeug mit 50ccm nur max 60km/h fahren darf. Es darf aber mit Führerschein Klasse AM nicht schneller gefahren werden.

Kommentar von Omniscentor ,

du bist zu sehr auf den führerschein fixiert. die frage war ja wie schnell darf ein 50 ccm roller fahren.

Antwort
von HATECELL, 364

Meistens erreichen 50ccm Roller knapp 80km/h. Das liegt vor allem daran dass es technisch relativ mühsam und auch unwirtschaftlich wird, die Geschwindigkeit weiter zu erhöhen. Ausserdem gibt es in vielen Ländern gesetzliche Einschränkungen, in der Schweiz beispielsweise dürfen 50ccm Motorräder nicht auf Autobahnen fahren.

Kommentar von Crack ,

Meistens erreichen 50ccm Roller knapp 80km/h.

Die Frage geht doch wohl eher in die Richtung was erlaubt ist?

Antwort
von micha791999, 333

45 kmah mehr nicht.

Antwort
von ja7777, 425

In Deutschland gilt: Roller die vor dem Baujahr 2001 produziert wurden, dürfen nach wie vor 50 km/h fahren, alle die danach gebaut wurden, dürfen allerdings nur 45 km/h fahren. ( http://www.gelernt.net/roller-50ccm-max-45-kmh-42.html )

PS: Also es geht hier um gesetzlich "dürfen", nicht um wie schnell sie technisch können.



Antwort
von emib5, 311

So schnell, wie Deine Fahrerlaubnis es zulässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten