Frage von Skycandy9, 343

Wie sage ich ihm, dass ich unfruchtbar bin?

Hey.
Ich bin 21 und weiblich und weiß schon seit einigen Jahren dass ich unfruchtbar bin. Mein Freund ist 24 und wir sind seit 3 Jahren zusammen und immernoch glücklich. Allerdings habe ich mich immernoch nicht getraut ihm zu sagen, dass ich unfruchtbar bin.
Wie soll ich das angehen? Er redet manchmal übers Kinder kriegen und wir führen Unterhaltungen darüber, wie wir unsere Kinder nennen würden und dass er es so toll finden würde eine kleinere Version von sich zu haben usw. Jedes mal bin ich kurz vor dem heulen, weil ich einfach keine Kinder kriegen kann, ich weiß nicht wodurch das Ganze verursacht wurde, aber anscheinend passiert das einfach so bei einigen Frauen.
Ich weiß, dass ich ihm das schon längst hätte sagen können. Es tut mir auch echt Leid aber ich habe Angst, dass er mich dann anders behandelt oder einfach zerstört sein wird, weil er eben kein "Mini-Me" haben kann :(
Bitte helft mir, ich bin am Boden und weiß nicht wie ich es ihm sagen soll.

Antwort
von hoboes, 343

Also zuerst: Das tut mir sehr leid.
Du musst es ihm aber sagen, er hat das Recht es zu wissen, um seine Schlüsse daraus zu ziehen. Ich kann dir leider nicht sagen, dass das alles super wird, wenn er dich wirklich liebt. Manche wollen halt eine blonde Frau, andere eine intelligente und wieder andere wollen unbedingt eine Frau mit der sie Kinder haben können. Das müsstest du akzeptieren, den auch dazu hätte er ein Recht.

Nimm ihn einfach mal in einem ruhigen Moment beiseite, setzt euch auf die Couch und sag es ihm, sag das es da was gibt was dich belastet und was du ihm anvertrauen möchtest und das es dir leid tut es ihm nicht früher gesagt zu haben aber er müsse auch verstehen, dass du das erst einmal für dich verarbeiten musstest und du in deiner Jugend das vielleicht auch immer beiseite geschoben hast. Ich würde nicht sagen, dass du das verheimlicht hast, weil du Angst hättest das er Schluss machen würde, denn das ist eigentlich nur egoistisch und das gehört nicht in eine Beziehung.
Wenn du aber trotzdem pro Kinder bist, sag ihm das auch, damit er sieht das es andere Formen der Familie gäbe die er mit dir haben könnte (Adoption).
Und sag das du noch den Grund herausfinden lassen willst. Vielleicht liegt es ja daran das du keine Eizellen hast, oder sie nicht in die Gebärmutter gelangen, dann gibt es ja noch die Möglichkeit auf andere Art schwanger zu werden. Z.B. die Eier aus den Ovarien in die Gebärmutter verpflanzen oder Eizellenspende ist ja auch nicht in allen EU-Ländern illegal.
Ich hoffe das hilft dir und ich hoffe das es gut für dich ausgeht.

Antwort
von Spicy316, 129

Hallo

Erstmal solltest du dich deswegen nicht fertig machen, du kannst dafür nichts, jedoch kannst du zusammen mit deinem Freund das Beste daraus machen. Nachdem ihr schon drei Jahre zusammen seid und das schon eine etwas längere Zeit ist, musst du über so ein Thema mit deinem Freund klar und offen reden können. Warte einfach einen passenden Zeitpunkt ab und kläre ihn dann ganz darüber auf und sage ihm auch, dass du erst so spät mit ihm drüber redest weil du Angst hattest, es könnte etwas zwischen eurer Beziehung verändern. Letztendlich musst du sehen wie er reagiert, aber wenn er dich wirklich liebt und eine Zukunft mit dir haben möchte, sollte dies nicht ein möglicher Beendigungsgrund sein. Zudem gibt es, wenn ihr euch auf jeden Fall Kinder wünscht auch Alternative Möglichkeiten, auch wenn das dann vllt nicht euer leibliches Kind ist.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen und hoffe das Beste für dich, Kopf hoch!

Liebe Grüße

Antwort
von Goodnight, 58

Sprecht ihr nie über Verhütung? Du belügst deinen Partner in einer so wichtigen Frage, das finde ich unmöglich. Allerdings finde ich es eigenartig, dass man mit 21 schon weiss, dass man unfruchtbar ist. Ob diese Diagnose stimmt..? Dann kann man natürlich auch mit künstlicher Befruchtung schwanger werden.

Antwort
von 2cool4die, 45

Ich finde man sollte sich schon sehr bald einmal am Tisch setzen. Sich in die Augen schauen und Butter bei die Fische geben. Die Wahrheit wird früher oder später herauskommen. Desto später er es erfährt, desto wahrscheinlicher ist seine Verbitterung dir gegenüber. Wie die Leute vor mir es schon erwähnt haben gibt es in der heutigen Medizin viele Wege diesen "Defekt" zu überbrücken. Es gibt viele Berichte darüber das es unmöglich sein sollte und dann doch eingetreten ist. Die Natur findet immer einen Weg, du solltest nur darauf vertrauen und nur vielleicht ein bisschen nachhelfen.... Wenn dein 24 jähriger Freund dich wirklich liebt, wird er sich trotzdem für dich entscheiden, dass wird die Feuertaufe in eurer Beziehung!

Antwort
von Lisa0014, 72

Sag es ihm einfach wenn ihr mal zusammen sitzt oder so. Wenn er dich wirklich liebt dann wird er dich deswegen nicht anders behandeln. Wenn ihr beide wirklich unbedingt Kinder wollt könntet ihr auch adoptieren.  Das wäre zwar nicht dasselbe,  aber zumindest eine alternative

Lg

Antwort
von 23Nema92, 83

Persönlich ist zwar besser, aber wenn du darüber nicht reden kannst, dann schreibe es ihm doch einfach in einen langem Brief.

Antwort
von AmandaF, 74

Den idealen Zeitpunkt, wenn es ihn überhaupt gibt, hast du eindeutig verpasst. Du musst es ihm kurzfristig sagen und mit den Konsequenzen leben. Dein jetziges Verhalten ist absolut nicht fair. Es tut mit leid, dass du keine eigene Kinder haben kannst.

Kommentar von anonymous1992 ,

Hart aber wahr ...:(

Antwort
von melindaaaa, 33

Weißt du was ? Wenn ihr darüber redet , lass alles raus und heul einfach , sag alles was du denkst und Vor allem : sag ihm die Warheit
Es ist menschlich keine Kinder bekommen zu können , ich kenne mehrere Frauen mit denen ich sehr gut in Kontakt stehe , wo entweder sie oder er keine Kinder bekommen können .
Um dich ein wenig zu ermutigen , ohne dir große Hoffnung zu machen : der Freund meiner Freundin kann eigentlich keine Kinder bekommen und ich habe gestern erfahren , dass sie schwanger ist
Und er wird es sicherlich verstehen können und akzeptieren müssen , wenn ihr 3 Jahre zusammen seid ..
Und es gibt noch andere Wege um ein Kind zu bekommen .
Es tut mir echt leid und viel Glück ..

Antwort
von Balluu, 28

Hallo
Dass Tut mir sehr leid für dich
Aber du musst es ihm sagen seit ja schon 3 Jahre zusammen wenn er dich wirklich liebt dann wird er es verstehen klar im ersten Moment wird es für ihn ein Schock sein aber ich denke er wird es verstehen
Aber mit der Wahrheit bist du besser dran ..
Viel Glück und alles gute :)

Antwort
von nilpferdreiter, 26

Auch ich will dir sagen das es mir leid tut für dich ,
Ich an deiner Stelle (denk noch gar nicht über sowas nach ) würde einfach das wenn er das Nächste mal darüber redet einff sagen das du ihm etwas sagen wills und dann raus damit :)
.
Du schaffst das :)
Aber geh es vorsichtig an :)
Und ich wollte dich auch was fragen also du bist ja unfruchtbar  (logischer weise ...)(bisschen direkt) und hast du dann deine Tage ? Weil ich hab sie und ja ...
Freu mich über deine Antwort

Antwort
von kaaur, 49

Hm.. Du könntest doch einfach einen Brief an ihn schreiben und auf seinen Tisch legen und darauf schreiben das wenn er immer noch Kontakt zu dir haben will er dich anrufen soll oder dich besuchen soll!  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community