Frage von fibo123, 181

Wie sage ich beim kennenlernen (Date , kennenlern Chat etc) das ich psychische Probleme habe?

Ich denke schon das der gehobner wissen sollte worauf man sich einlässt...nur sollte ich es erwähnen oder nicht. ?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Date & Liebe, 57

Aus deinen Kommentaren konnte ich entnehmen, das bei dir der Verdacht auf Borderline besteht. Dennoch aber ist es in der Anfangsphase des Kennenlernens grundsätzlich nicht unbedingt erforderlich gleich über derartige Probleme zu sprechen. Angebracht wäre das dann, wenn es sich abzeichnet das es sich um eine länger haltende Geschichte handeln könnte und die Gefahr besteht, das diese mögliche Beziehung dadurch in Mitleidenschaft gezogen werden könnte.

Kommentar von fibo123 ,

Welche Kommentare habe doch garkeine gerade geschrieben bei dieser Frage

Kommentar von JZG22061954 ,

Dann schau doch mal bei der Antwort von Pinguinmädchen!

Kommentar von fibo123 ,

Ich habe einfach nur das Gefühl das ich nicht geliebt werde

Kommentar von fibo123 ,

Und wenn das in einer Partnerschaft losgeht verurteile ich mich selbst weil ich ein ziemlich hässliches Selbstbild habe

Antwort
von pinguinmeadchen, 105

Ich finde du musst es nicht direkt erwähnen. Kommt auch drauf an was es ist. Aber du brauchst nicht so in den ersten 5 Sätzen sagen das du psychische Probleme hast. Sowas kannst du dann sagen wenn man länger schreibt, sich besser kennt usw. Liegt natürlich an dir wie du das machen möchtest.

Kommentar von fibo123 ,

Danke

Kommentar von fibo123 ,

Depressionen und anpassungsstörung. Verdacht auf Borderline

Kommentar von pinguinmeadchen ,

Das sind Dinge die muss der Gegenüber nicht sofort wissen. Ich erwähne sowas erst wenn der Kontakt wirklich eng wird, da es vorher meiner Meinung nach nicht relevant ist. Aber dir alles gut.

Kommentar von fibo123 ,

Oke danke :) ich habe nur Angst das ich sofort abgewertet werde und mich verlässt oder Kontakt abbricht

Kommentar von pinguinmeadchen ,

Dann ist es nicht die richtiger Person mit der du schreibst. Ich kenne sowas aber es gibt auch Menschen die dich so nehmen wie du bist und die da keine Vorurteile haben. Es können natürlich Fragen aufkommen. Aber ich denke nur weil du Probleme hast bist du kein anderer Mensch als wie der mit dem man seit zb.  7 Tagen schreibt. Ok gut ich kann mich schlecht als Beispiel nehmen, aber egal.

Antwort
von micompra, 91

kommt drauf an welche psychische Probleme du hast.

Kommentar von fibo123 ,

Hm Verdacht auf Borderline ...

Kommentar von micompra ,

boarder line ist nicht immer eine einfache Sache. ich würde ihn erst mal ein wenig kennenlernen und zu gegebenem Zeitpunkt ihn darauf hinweisen. spätestens allerdings wenn ihr wirklich zusammenkommen solltet. er würde das über kurz oder lang merken. du sprichst auch von einem verdacht, also vllt leidest du auch gar nicht darunter.

Kommentar von fibo123 ,

Hm kann sein aber die gehen stark davon aus... Ich bin auch gerade mal 16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community